Nebennierenschwäche? / Laborwerte

Themenstarter
Beitritt
08.02.13
Beiträge
15
Hallo liebes Forum,

ich möchte um Eure Meinung zu meinem Cortisol Tagesprofil bitten. Der Heilpraktiker ist voller Überzeugung bei einer NNS, der durchaus aufgeschlossene Endokrinologe sieht dies definitiv nicht. Meine Symptome wären absolut vereinbar mit einer NNS.

08:00 Uhr: 5,3 ng/ml
12:00 Uhr: 2,11 ng/ml
16:00 Uhr: 2,05 ng/ml
20:00 Uhr: 1,3 ng/ml
23:00 Uhr: 1,44 ng/ml

24h Urin: 35,9 mikrogramm/d (Norm 4,2 - 60)

Interessant finde ich den hohen Morgenwert, obwohl ich mich bereits morgens total gerädert fühle.

Lieben Dank für eine Einschätzung.

Viele Grüße
Alex
 
wundermittel

Windpferd

Hallo Alex,

Was Du schreibst, verwirrt mich:

"Der Heilpraktiker ist voller Überzeugung bei einer NNS, der durchaus aufgeschlossene Endokrinologe sieht dies definitiv nicht. Meine Symptome wären absolut vereinbar mit einer NNS."

Also, der HP meint, Du hättest NNS, der Endokrinolog aber nicht. Zugleich seien Deine Symptome aber "abolut vereinbar" mit NNS. Jawadennu?

Zudem: Die Beschäftigung mit einem Patienten fängt nicht mit Laborwerten an sondern mit dessen Person, Situation und Beschwerden. Alles andere könnte bloß auf Meßwertkosmetik hinauslaufen.

Gruß
Windpferd
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben