nach 1, 5 J. Ausleitung fast nur noch Emotionales?

Jo

Themenstarter
Beitritt
11.06.04
Beiträge
163
Hallo,

ich leite seit Mai 2004 aus.

Neben Borrelien, Barr-Epstein, jeder Menge Hg, Blei etc. kamen sehr viele emotionale Themen zutage, die fast immer an ein Metall, Bakterie etc. gekoppelt waren.

Da seit längerer Zeit fast nur noch emotionale Themen kommen, frage ich mich ob ein Ende der Ausleitung in Sicht ist.

Habt ihr das auch so erfahren?

Neugierige Grüsse
Jo
 
Beitritt
28.10.05
Beiträge
1.306
Hallo Jo,


Neben Borrelien, Barr-Epstein, jeder Menge Hg, Blei etc. kamen sehr viele emotionale Themen zutage, die fast immer an ein Metall, Bakterie etc. gekoppelt waren.
:confused: :confused: ich verstehe deine Frage nicht, was meinst du damit? :eek:) :confused:

Da seit längerer Zeit fast nur noch emotionale Themen kommen, frage ich mich ob ein Ende der Ausleitung in Sicht ist.
hängt das zusammen? Wusste ich gar nicht!..:eek:) :confused:

Gruß
Sema
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo Sema, hallo Jo!
@sema: Weiss aufgrund deiner Postings hier nicht, ob Du eine Schwermetallausleitung machst.
Während einer Ausleitung kommen allerhand seelische Blockaden an die Oberfläche, die mittels Psychokinesiologie nach Klinghardt aufgelöst werden.
Werden die Konflikte erlöst, dann gehts auch gut weiter mit dem Entgiften...
Hierzu gibts auch ein Buch: Dr. med Dietrich Klinghardt Lehrbuch der Psychokinesiologie

Bücher von Amazon
ISBN: 3980897206


Bei mir waren solche Konflikte allerdings fast von Anfang an dabei. Nach jeder Sitzung bei meiner PK wurde enorm viel "Seelenbalast" an die Oberfläche geholt und mittels befreienden Glaubenssätzen, Klopfakupressur, Augenbewegungen und Farbbrillen gelöst. Kann leider nichts dazu sagen, wie weit man mit der Ausleitung ist wenn solche Sachen an die Oberfläche kommen, und ob es dazu ein Schema gibt :confused: .
Hab nächste Woche wieder einen Termin bei Ihr. Bin gespannt was ansteht, nachdem ich jetzt momentan vom Gefühl her gut entgifte und mich auch wohlfühle dabei ... :D !
Lieber Gruss Karin
 
Beitritt
26.02.04
Beiträge
390
Das ganze ist unglaublich spannend, wie die Ausleitung und auch das allgemeine Befinden (z.B.auch Wirbelblockaden) an seelische Konflikte gebunden ist...
Ich löse mittlerweile mit Hilfe des Pendels u.a. Hilfsmitteln zahlreiche Konflikte selbst und mache da viele Aha-Erlebnisse durch. Vieler meiner Wirbelblockaden haben sich dadurch und durch Dorn-Therapie nun verabschiedet.
:bang: :wave:
 
Beitritt
14.05.05
Beiträge
634
Hallo Sasa
Könntest du beschreiben, wie du das mit dem Pendel machst? Würde mich sehr interessieren.

Liebe Grüße
Gaby
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo Sasa!
Ja, das mit Deiner Pendelkunst würde mich an dieser Stelle auch sehr interessieren ... :) !
Hast darüber immer wieder mal was geschrieben, aber nicht genau wie Du es machst.
Lieber Gruss Karin
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo!
War heute wieder bei meiner PK. Sie hat mich wieder nicht auf Ausleitungsmittel ausgetestet, sondern "nur emotionales" bearbeitet.
Soll mir wieder etliche "ich bin ... "-Sätze einklopfen. Bin momentan etwas frustriert. Hab mir grade eben auf eigene Faust den Koriander bestellt, weil ich zumindest mit 1 Tropfen täglich einen Versuch wagen möchte, nachdem das Pendel mir jetzt mehrmals den Koriander angezeigt hat. Ein Trost: die Ausleitungsorgane sind stark, das heisst nur der Dünndarm, Kopf, Dickdarm und das physische Herz waren nicht ganz ok.
Na ja, zumindest Bauchspeicheldrüse, Leber und Nieren sind gut drauf momentan. Das beruhigt.... !
Lieber Gruss Karin
 
Beitritt
01.01.06
Beiträge
4
Hallo Karin,
klingt, als hätten wir die gleich Heilpraktikerin, die kommt bei mir auch jedesmal auf die Psyche zu sprechen. Letzesmal gings um die Belastung der Nieren und damit zusammenhängende emotionale Probleme.- Daß die Nieren bei einer Ausleitung belastet sind, ist für mich logisch und hat meiner Einschätzung nach weniger mit alten Ängsten zu tun, als mit der Toxinausleitung. Auch habe ich keinen Bock mehr auf Psycho, hab jahrelang genug getan und will jetzt einfach nur den Dreck ausleiten. Ich machs ähnlich wie Du: Auspendeln, den Körper fragen, das besorgen, was mir gut scheint und ausprobieren. Und es funktioniert!
Gruß, S.
 
Oben