Kryptopyrrolurie

Themenstarter
Beitritt
24.02.05
Beiträge
6
Hallo,
Ich bin stark am überlegen ob ich evtl Kryptopyrrolurie haben könnte.
Man ließt immer wieder von dieser Unfähigkeit sich an Träume zu erinnern.
Ich kann mich fast immer an meine Träume erinnern. Schließt das eine Kryptopyrrolurie bei mir aus??

danke im Voraus simon
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.406
Hallo Simon,

meine Schwester kann/konnte sich auch an ihre Träume erinnern und hatte trotzdem bei der KP-Untersuchung (Labor Orthomedis) einen Wert von 35 µg/dl. Als "behandlungswürdig" gilt alles über 15, wobei das nicht zwingend heißt, dass ein GENETISCHER Defekt vorliegt und die Behandlung lebenslang durchgeführt werden muss.

Gruß,
Kate
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
24.02.05
Beiträge
6
Vielen Dank Kate!
Die restlichen Symptome treffen bei mir etwa zu 80% zu.
Wo kann man sich den testen lassen, bzw. welches Labor bietet das an?
Was kostet es, kann ich den Urin einfach direkt in so ein Labor schicken?

simon
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.406
Hallo Simon,

hier ein Link dazu

http://hpu-info.gmxhome.de/adressen.htm#labor

Die "gängigen" Labore sind Sension, Orthomedis, KEAC. Sie machen alle leicht unterschiedliche Tests, was genau der Unterschied ist, darüber haben wir uns hier schon diverse Male den Kopf zerbrochen. Ist aber erstmal nicht so relevant, da die Ergebnisse wohl i.a. gut korrelieren. Bei mir z.B. kam überall "leicht positiv" bzw. "kurz über dem Graubereich" raus.

Preise:

Sension 41,-
Orthomedis 55,-
(darin enthalten: Untersuchung auf Indikan, das ist verkürzt gesagt ein Marker für die Intaktheit der Darmflora, der deshalb interessant ist, weil ein erhöhter Indikanwert meist auch einen erhöhten KP-Wert zeitigt -> Hinweis auf Ursachen)
KEAC um die 55,-

Bei allen Laboren musst Du vorher Röhrchen+Verpackung+Anleitung anfordern, kostet aber nichts (bei Sension musst Du 4,- bezahlen, wenn Du den Test dann doch nicht machst). Die KEAC sagt, wenn Du nachts Wasserlassen gehst, solltest Du einen 24-Std-Sammelurin-Test machen, den sie auch anbieten. Die anderen Labore halten das für unkritisch, bei mir hat es sich auch als nicht relevant erwiesen.

Gruß,
Kate
 
Themenstarter
Beitritt
24.02.05
Beiträge
6
Hallo Kate,
danke für die Beantwortung meiner Fragen!

Ich hab mir jetzt mal so ein Urinrörchen bestellt, mal schauen was rauskommt!

LG Simon
 
Oben