Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

wundermittel
Beitritt
30.10.13
Beiträge
73
Guten Abend

Hallo Sonora,

mal eine Frage zum Verständnis.Wehm ist deine Antwort vom 20.08.14-
Text 1494 gewidmet?

(Ich bin mir sicher,dass du irgendwann der Sieger bist),das ist deine Aussage.

Wieso bist du dir da sicher?

MFG

Heim60
 
Beitritt
28.08.15
Beiträge
2
Hallo Dani,

Hoffentlich kann ich dich hier noch erreichen....

ich habe die halbe Nacht gelesen und so einige Tränchen verdrückt, denn das was du schreibst, passt fast auf Punkt und Komma zu meinem Ablauf, die Symptome.... haargenau wie meine, seit Jahren und ich bin am Ende :-(
Nach deinem ersten Eintrag damals, hätte ich dich sofort auf Hashimoto angesprochen, Cholesterin usw. Da hat schon für mich alles zum Hashi gepasst, ich hab auch da zig Jahre bis zur Diagnose gebraucht, verbunden mit viel Leid.
Aber deine Symptome bzgl. Mund............ und das enorme Kranheitsgefühl dabei, das ist absolut das, was mich so quält.

Wäre es möglich, dass wir uns schreiben können ? Ich hätte ein paar dringende Fragen.

Ganz liebe Grüße erstmal
Katrin
 
regulat-pro-immune
Oben