Klinische Daten: Azithromycin und CFS

Themenstarter
Beitritt
20.10.07
Beiträge
185
Hallo,
ich bin auf eine klinische Vergleichsstudie gestoßen aus dem Jahr 2006 von Vermeulen und Scholte, "Azithromycin in CFS"

Azithromycin in Chronic Fatigue Syndrome (CFS), an analysis of clinical data

(Leider hat es wohl nicht richti9g mit dem Link geklappt?)
Wenn ihr nicht weitergeleitet werdet, gebt Azithromycin und cfs einfach bei google ein.
In dieser Studie profitierten ca 59 % der CFS patienten von einer längeren einnahme von Azithromycin, Einem Makrolid antibiotikum.
Die Forscher erklären das u.a. durch immunmodulatorische Eigenschaften des Azithromycin, ohne es wirklich verstehen zu können.
Sie stellten in der Gruppe der Patienten mit pos . Effekt , eine Senkung plasma acetylcreatinin fest....

Leider habe ich gerade keine zeit genauer darauf einzugehen, vielleicht macht das ja jemand von euch.

Ich nahm auch vor einiger Zeit Azithromycin ein und denke dass es mir etwas besser ging, solange ich es nahm. Die studie fand ich übrigens erst danach!!!

Hat noch jemand Erfahrungen?
Gruß
Tom
 

Datura

in memoriam
Beitritt
09.01.10
Beiträge
4.819
Azithromycin ist (auch) gut geeignet, intrazelluläre Erreger zu reduzieren und es ist gut verträglich.

Grüße von Datura
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
09.09.08
Beiträge
10.415
Oben