INUS : Hilfsmittel gegen Allergien

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
73.009
INUS : INUS Tagesklinikum

Hier wird INUS immer mal im Zusammenhang mit einer Apherese genannt.
Im letzten Newsletter von Inus geht es aber um Möglichkeiten, etwas gegen die kommenden Allergien zu tun, bevor sie angefangen haben:

...
Viele Menschen vertrauen auf die freiverkäuflichen Allergiemittel mit den Wirkstoffen Cetirzin oder Loratadin aus der Apotheke. Doch fast immer werden die Nebenwirkungen ignoriert oder unterschätzt. Neben unspezifischen Nebenwirkungen der beiden Arzneistoffe1 wie Kopfschmerz, Müdigkeit und Störungen des Magen-Darm-Traktes treten gelegentlich Mundtrockenheit und in Einzelfällen Haarausfall, Leberfunktionsstörungen und allergische Reaktionen auf. Vereinzelt werden auch Herzrhythmusstörungen beobachtet. In seltenen Fällen kann es auch zu Tinnitus kommen. 2

Seit Jahren empfehlen wir ihnen daher Quercetin von INUS. Dieser Wirkstoff ist ein natürliches Anti- Allergikum, da es die Produktion von Histamin hemmt, indem es die Basophilen und die Mastzellen stabilisiert. Das Histamin ist direkt verantwortlich für die meisten Allergiesymptome. Quercetin hat sich in der Praxis hervorragend bewährt. Dosierung: 1-4 x 1 Kapsel. Nimmt man 4 Wochen vor dem ersten Pollenflug täglich 1-2 Kapseln ein, kann der Ausbruch verhindert oder zumindest abgeschwächt werden. In der Reaktionsphase gibt es eine gute Stoßtherapie: Bei den ersten Anzeichen 1 Kapsel einnehmen. 15 Minuten warten, dann die 2te Kapsel und etwa 15-30 Minuten später die 3te Kapsel. Danach 3 x 1 Kapsel täglich. Quercetin ist bekannt dafür, dass es ohne Nebenwirkungen eine sehr effektive Wirkung zeigt!

In der Praxis hat sich gezeigt, dass sich eine gezielte Darmsanierung bei Allergikern sehr positiv auswirkt. Hierbei geht es darum, den Darm zu stabilisieren, die Darmflora aufzubauen und so das darmassoziierte Immunsystem zu stärken. Wir empfehlen hierfür 1) Colon Leaky- Gut von INUS. Die Inhaltsstoffe dieser bewährten Rezeptur wie Zink, Glutaminsäure und Pektin begünstigen die Regeneration der Darmbarriere. Bei Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, chron. Entzündungen und Darmdysbiosen. Dosierung: 1-1-0 Kapseln vor dem Essen. 2) Colon Probiolact von INUS. Eine hochkonzentrierte Mischung physiologischer Darmbakterien der Lactobacillus- Gruppe zur Wiederherstellung der normalen Darmflora. Dosierung: 2-0-0 Kapseln nach dem Essen. Und das Schönste- ohne schädliche Nebenwirkungen!
Quelle: Newsletter von INUS 2/2017

Natürlich ist das auch Werbung. Trotzdem finde ich diese Hinweise wichtig, weil sie tatsächlich helfen könnten und Allergien mildern oder ganz vermeiden helfen könnten.
Es müssen ja nicht unbedingt Produkte von INUS sein. Quercetin u.a. gibt es ja von verschiedenen Lieferanten.

Grüsse,
Oregano
 
Oben