Ich stelle mich mal kurz vor.

Themenstarter
Beitritt
11.02.21
Beiträge
1
Hallo mitenand

Ich bin neu in diesem Forum. Ich habe mich angemeldet, weil es mir sehr gefällt, wenn hier vom Ende der Symptombekämpfung die Rede ist. Ich bin nämlich schon lange der Ansicht, dass insgesamt die Kampf- und Kriegsstrategie der Bekämpfung von Symptomen der falsche Weg ist. Ich denke, dass es wichtig ist, zu verstehen, wieso ein Symptom erscheint, also zu hinterfragen, was es bedeuten könnte, warum es gerade jetzt kommt und warum gerade an dieser oder jener Körperstelle. Ich denke aber nicht, dass körperliche oder auch seelische Symptome etwas mit Schuld oder Strafe zu tun haben. Sie gehören einfach zum Leben, weil wir ja nicht aus Stein oder Holz sind, sondern emotionale Wesen, die auf besondere Situationen, überraschende Ereignisse, unerwartete Begebenheiten, je nach dem, stärker oder schwächer reagieren, seelisch mehr oder weniger durchgeschüttelt werden und dann in eine Stressphase geraten können, um die subjektiv empfundene, belastende Angelegenheit wieder zu lösen, aus der Welt zu schaffen.

So, das ist genug für den Anfang. Ich bin übrigens ein Mann und schon über 50zig.

Schneeflockentanzende Grüsse
Aquarius61
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.438
Hallo Aquarius, erst einmal ein herzliches Willkommen bei uns. :)

Da du dich hier in der Vorstellungsrubrik befindest, wäre es gut wenn du dir eine passende Rubrik für deine Themen aussuchst um dort dann einen eigenen Thread zu eröffnen.

Ich wünsche dir einen guten Start und natürlich einen regen Austausch.

Gruß Ory
 
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.052
Hallo Aquarismus,

ein herzliches Willkommen auch von mir und toll, dass du zu uns gefunden hast. Dein Nick Bild finde ich wunderschön und deine Zeilen klingen sehr vielversprechend. Ich bin schon sehr gespannt!:)

Weiße Wintergrüße von Wildaster❄️☃️
 
Oben