HPU(-Start-Programm) von Sonja Schmitzer

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.643
Hast du es satt…

  • ständig müde und erschöpft zu sein?
  • zig gesundheitliche Baustellen mit dir herumzuschleppen?
  • immer mehr Lebensmittel nicht zu vertragen?
  • von Arzt zu Art zu laufen, um am Ende zu hören: „Ihre Laborwerte sind alle in Ordnung, ich kann nichts Auffälliges finden. Das muss psychisch bedingt sein!“?

Dann habe ich was für dich:

Mein neues HPU-Start-Programm
Darin zeige ich dir in 12 Wochen Schritt für Schritt, wie auch du trotz der HPU eine energievolles und unbeschwertes Leben führen kannst.

Das HPU-Start-Programm besteht aus einem Online-Kurs mit 20 Modulen und umfangreichem Begleitmaterial wie:

  • einem Workbook, das dich durch den Kurs begleitet und dich ganz einfach in die Umsetzung bringt (z.B. mit einem Einnahmeplan für Nahrungsergänzungsmittel)
  • konkrete und erprobte Produktempfehlungen für Nahrungsergänzungsmittel und andere Dinge, die dir das Leben mit HPU erleichtern
  • einem Kochbuch mit 60 bebilderten, HPU-konformen Rezepten für alle Mahlzeiten (geeignet für HPUler mit Histamin-und Fruktoseintoleranz)
  • einer geführten Entspannungsreise
  • einer geführten Meditation

Du kannst wählen, ob du den Kurs als Selbstlerner durchläufst oder innerhalb von 12 Wochen ab dem 6. Februar an insgesamt 8 Liveterminen auf Zoom teilnimmst und zusammen mit einer Gruppe von HPUlern und mir wichtige Themen vertiefen möchstest. In den Live-Terminen kannst du natürlich auch deine Fragen stellen.
Bist du bereit den Grundstein für ein völlig neues Lebensgefühl zu legen? Dann melde dich jetzt an.​
Bis 16. Januar bekommst du einen Frühbucherrabatt von 50 Euro.​

Quelle: Newsletter


Es gibt von Sonja Schmitzer auch dieses Buch:
1641804745938.png


Grüsse,
Oregano
 
wundermittel
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.643
Stimmt, sunny. Trotzdem kann man sich ja von solchen Schreiben Anregungen holen und dann selbst in etwa umsetzen. Daß eine mangelhafte Entgiftung nicht gesund ist, dürfte klar sein. Insofern finde ich das Thema dieses Webinars schon interessant.

... vielen HPUlern geht es mit der HPU-Therapie merklich besser. Doch manche spüren auch psychische und/oder körperliche Nebenwirkungen. Meist verstärken sich dann die Symptome, die bereits vor der Therapie vorhanden waren. Ein häufiger Grund dafür ist eine gestörte Entgiftung.

Die HPU-Therapie kurbelt vor allem die Entgiftungsphase I an. Diese erzeugt jedoch giftige Zwischenprodukte, die in den nachfolgenden Entgiftungsphasen abgebaut werden müssen. Geschieht dies nicht in ausreichendem Maß, kann die HPU-Therapie zu besagten Nebenwirkungen führen.

Bist du davon betroffen, solltest du dich gezielt um die Optimierung deiner Entgiftung kümmern. Und damit meine ich keine Detox-Smoothies oder literweise Selleriesaft zum Frühstück. Solche Maßnahmen sind in besagten Fällen bestenfalls nutzlos, meist aber sogar kontraproduktiv.

Erst wenn alle 4 Entgiftungsphasen reibungslos ablaufen, ist das Ankurbeln der Entgiftung durch die HPU-Therapie sinnvoll.

Wie du deine Entgiftungsphasen optimierst, erkläre ich dir leicht verständlich und Schrit für Schritt in meinem neuen Entgiftungswebinar. Begleitend zum Webinar bekommst du ein E-Book mit ganz konkreten Produktvorschlägen, mit denen du gleich loslegen kannst. Hört sich gut an? Die Inhalte des Webinars findest du hier. ...
Quelle:
Newsletter
von https://hpuandyou.de/kurse/

Grüsse,
Oregano
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.643
Sonja Schmitzer lädt ein:
...
lade ich dich herzlich zu meinem

kostenlosen Live-Webinar am 28. April um 17 Uhr

auf Zoom ein.

Darin zeige ich dir, welche häufigen Fehler dazu führen, dass HPUler ihre belastenden Symptome wie Erschöpfung, Reizdarm und Ängste nicht dauerhaft loswerden.

Ich zeige dir natürlich auch, wie du es besser machen kannst und stelle dir mein HPU-Start-Programm vor, das am 1. Mai in die 2. Runde startet.

Melde dich hier zum kostenlosen Webinar an:​
Quelle:

Grüsse,
Oregano
 
Oben