Handy als Ursache für Gehirn-Tumorerkrankungen

Themenstarter
Beitritt
29.03.09
Beiträge
26
Hallo Freunde!

Ich möchte hier euch vor den Handys warnen.
Es wurden jetzt um das Mehrfache die Neurologie Fächer erweitert, den die Regierung rechnet mit enorme Zahl an Gehirn-Tumorerkrankungen.
Die werden durch die Handynutzung verursacht.
Das ist keine Schwarzmalerei. Das ist Tatsache.
Versucht ihr bitte so wenig wie Möglich das Ding am Ohr zu halten.

Liebe Grüße
Moni
 
Themenstarter
Beitritt
29.03.09
Beiträge
26
Ich gebe nicht auf.
Ich selbst musste erst hundert mal darüber hören bis ich endlich verstanden habe. :idee:
Geholfen hat mir mein Zusammenbruch beim kochen am Induktionsherd.

Lg
Moni
 
Beitritt
05.11.10
Beiträge
77
Sag ich schon länger. Sie wollen nicht hören weil es von Grenzwertbestimmenden Behörden als harmlos deklariert ist. Man bekommt nirgends Gehör. Mir hilft eigentlich nur konsequent auf Handytelefonate zu verzichten. Habe selber für Notfälle ein altes Handy und das wars.
 

KarisSmarties

Gesperrt
Beitritt
14.06.12
Beiträge
24
Hallo,

das hört sich schlimm an. Ich benutze fast kein Handy. Nur für Notfälle.

Was ist eigentlich ein Induktionsherd und warum ist der gefährlich? Ich dachte, Microwelle wäre gefährlich. Ich weiß nicht mal, ob ich einen solchen Herd habe. Ich habe ein Ceranfeld.

lg
Karis
 
Beitritt
05.11.10
Beiträge
77
KarrisSmarties - Ein Induktionsherd ist etwas anderes wie ein Ceranfeld, ein Ceranfeld -Herd habe ich auch. Also keine Panik deswegen!
 
Beitritt
02.04.10
Beiträge
632
Die US-amerikanische Federal Communications Commission will ihre 17 Jahre alten Maßstäbe für Handy-Sicherheit überprüfen. Diese Richtlinien basieren auf Tierversuchen aus den Achtzigerjahren des vergangenen Jahrhunderts. :eek:
 
Beitritt
05.11.10
Beiträge
77
Ich habe das auch gelesen, aber sie werden das haarp mist nicht überprüfen. Außerdem ist die Lobby noch da.
 
Beitritt
30.01.11
Beiträge
89
Hallo Moni,

Es wurden jetzt um das Mehrfache die Neurologie Fächer erweitert, den die Regierung rechnet mit enorme Zahl an Gehirn-Tumorerkrankungen.

Was genau meinst du damit, von wem wurde was genau erweitert, und wo steht, dass die Regierung mit einer enormen Zahl an Erkrankten rechnet?

Bitte Quellenangabe.

Gruß,

Kristelle
 

Flummi

Gesperrt
Beitritt
29.07.09
Beiträge
446
Das ist Quatsch. Handies machen keine Hirntumore. Hirntumore waren tatsächlich früher selten und heute häufiger. Dass sie heute auftreten liegt daran, dass Hirntumore fast immer Rezidivtumore sind, d.h. bei Leuten auftreten die man schon einmal von einer Krebserkrankung vorübergehend heilen konnte (und früher nicht heilen konnte). Man nimmt an, dass das daran liegt, dass mit Chemotherapie und Bestrahlung nicht alle Krebszellen im Körper verbleiben und Jahre (i.d.R. 10-15 Jahre) später zu Tumoren an anderer Stelle werden.
 

Malve

Flummi

Gesperrt
Beitritt
29.07.09
Beiträge
446
Hallo Flummi,
könntest Du Deine Aussage bitte im Konjunktiv einstellen, seriöse Quellen angeben etc.?

Ein Bekannter ist seit 25 Jahren in der Strahlentherapie eines Neuser Krankenhauses tätig (1400 Tumorpatienten im Jahr behandelt der) und hat wie seine Kollegen erfahren, dass Hirntumore fast nur Rezidivtumore sind.

Gerichtliche Fehlurteile haben keinen wissenschaftlichen Wert. Und Italien ist ja schon fast eine Bananenrepublik; kein Wunder, dass da sowad geurteilt wird.
Und außerdem: auch wenn Hirntumore statistisch nachgewiesen eine mögliche Folge von Mobilfunk wären, so wäre das für den Einzelfall nicht nachweisbar weil man ja nicht weiß ob der Tumor nicht aufgetreten wäre wenn die Person nicht mobil telefoniert hätte und weil es ja vor dem Mobilfunk auch schon Hirntumore gegeben hat und es somit nicht die einzige Ursache wäre. Hier in Deutschland würde sich ken Arzt als Gutachter mit sowas aus dem Fenster lehnen weil er dann kein Gutachter mehr wäre und seinen Ruf schädigen würde. Insofern ist dieses Urteil schon ziemlicher Schwachsinn und zeigt, dass ich mit meiner Bananenrepublik-Einschätzung schon nicht ganz falsch liege.

www.symptome.ch/vbboard/elektrosmog/1224report-mainz-29-10-mobilfunk-anruf-hirntumor.html

Wie viele Beiträge bei Report Mainz ist auch der populistischer Quatsch:
SpON: Mobilfunk: Angst vor Handy-Krebs jetzt auch im Ersten - SPIEGEL ONLINE
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben