Fotos 2020/2021

Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.052
Guten Morgen und wieder mit Sonne:coffee:☀️

Gestern spürte auch ich unterwegs , dass der Frühling schon ein Bein in der Tür hat.🌞 Es war herrlich draußen. Wobei ich das Laufen durch den Matschschnee sehr anstrengend fand.🥾 Ich brauchte für meine Strecke fast die doppelte Zeit und jede Fotopause war eine Wohltat.

Lange schaute ich fasziniert einer Amsel beim Eisbaden zu und nicht nur ich. Das war mein Highlight gestern, wie die Amsel so ganz selbstvergessen ihr Bad nahm und die kleine Kohlmeise sehnsuchtsvoll zuschaute. 💞

Liebe Morgengrüße von Wildaster:)

DSC_0026.JPG DSC_0012.JPG DSC_0016.JPG DSC_0146.JPG DSC_0033.JPG DSC_0078.JPG DSC_0127.JPG DSC_0129.JPG DSC_0123.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.901
Hallo Wildaster,

da brauche ich ja gar nicht nach draußen gehen; - Deine Fotos ersetzen den Spaziergang, zumal es hier regnet.
Die Amseln habe ich an unseren Bach auch entdeckt: es ist köstlich, wie sie da herum plantscht! -
Trotzdem: früher hatten wir mindestens 3 Amselpaare im Garten. Jetzt ist es nur noch eines. So schade...

Grüsse,
Oregano
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.945
Guten Morgen :coffee: , hier bei Sonne pur ☀️
Die kleinen Zwiebeln könnten Krokuszwiebeln oder auch Scilla-Zwiebeln sein?
Falsch geraten ;) Ich habe übrigens im Text eine Brücke zur Lösung gebaut. Ich selbst weiß, was da jedes Jahr unverwüstlich wächst (um mich hier nicht unangemessen mit botanischen Kenntnissen zu brüsten).

Das erste Bild zeigt übrigens einen Fluß mit abgebrochener Eisscholle, das zweite einen überschwemmten Weg (was ich aber auch schon ahnen konnte).
Wobei ich das Laufen durch den Matschschnee sehr anstrengend fand.🥾
Das geht mir ähnlich, wobei die Wanderschuhe (mit Gore-Tex-Membran) in solchen Zeiten Gold wert sind.
Lange schaute ich fasziniert einer Amsel beim Eisbaden zu und nicht nur ich. Das war mein Highlight gestern, wie die Amsel so ganz selbstvergessen ihr Bad nahm und die kleine Kohlmeise sehnsuchtsvoll zuschaute.
Soll ja auch sehr g'sund sein 😲 Ich sah neulich eine Krähe "rodeln" resp. auf dem Bauch den Hügel runter rutschen. Da hatte ich aber die Kamera nicht parat und es war eh schon dämmerig.

Lieben Gruß
Kate
 
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.052
Falsch geraten ;) Ich habe übrigens im Text eine Brücke zur Lösung gebaut. Ich selbst weiß, was da jedes Jahr unverwüstlich wächst (um mich hier nicht unangemessen mit botanischen Kenntnissen zu brüsten).
Jetzt machst du mich aber neugierig, liebe Kate. Ich habe ja nun mal gar keine Ahnung von Wildkräutern, aber bei unverwüstlich und dem bevorstehenden Frühling, da fiel mir sofort der Bärlauch ein.🌱

Und?🧐

Liebe Grüße von Wildaster
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.945
Jetzt machst du mich aber neugierig, liebe Kate. Ich habe ja nun mal gar keine Ahnung von Wildkräutern, aber bei unverwüstlich und dem bevorstehenden Frühling, da fiel mir sofort der Bärlauch ein.🌱

Und?🧐
Garnicht mal so verkehrt, meine Liebe @Wildaster (y) Und da wohl sonst keiner mehr raten möchte, bekommst Du auch die 🏆 und ich löse das Rätsel auf: Der wundersame Wunderlauch (Allium paradoxum), ein Neophyt, der sich in Deutschland im großen Stile ausbreitet und genauso verwendbar ist wie Bärlauch.

Er hat deutlich schmalere Blätter und ist daher optisch schwieriger zu erkennen, der Geruch (zwischen den Fingern zerreiben) ist aber eindeutig.

Hier hatte ich etwas dazu geschrieben:

Wegen der schmalen Blätter ist er mühsamer zu waschen. Aber dafür leichter zu finden, weil sehr verbreitet. Hier wurden sogar Flächen innerhalb von Naturschutzgebieten von den zuständigen Behörden freigegeben zum Sammeln. Wunderlauch ist wohl tendenziell etwas schärfer als Bärlauch, das muss man halt mögen.

Die Fotos 3, 5 und 6 sind Goldnessel, Wiesenkerbel (Achtung: hat giftige Doppelgänger) und Brennessel. Nur weil Du schreibst, Du kennst Dich mit Kräutern nicht aus. Ich laufe seit einigen Jahren mit Kräuterblick durch die Gegend - das Blümchen dagegen müsste ich erst nachschlagen.

Lieben Gruß
Kate
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.901
Jeden Tag entdecke ich im Garten Neues. Das ist eine spannende Zeit, und ich bin wieder einmal fasziniert vom Gegensatz grau-braun-schwärzlich aus altem Laub und dem neuen Grün mit ersten Blüten in Farbe. Das "Tier" in Weiß ist das letzte Stück Eis im Garten.

Grüsse,
Oregano
 

Anhänge

  • klein_ - 5 (19).jpg
    klein_ - 5 (19).jpg
    444.4 KB · Aufrufe: 6
  • klein_ - 2 (30).jpg
    klein_ - 2 (30).jpg
    306.1 KB · Aufrufe: 6
  • klein_ - 1 (118).jpg
    klein_ - 1 (118).jpg
    164.6 KB · Aufrufe: 6
  • klein_ - 4 (22).jpg
    klein_ - 4 (22).jpg
    184.6 KB · Aufrufe: 6
  • klein_ - 3 (26).jpg
    klein_ - 3 (26).jpg
    315.7 KB · Aufrufe: 6
  • klein_ - 6 (16).jpg
    klein_ - 6 (16).jpg
    234.3 KB · Aufrufe: 6

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.945
Auch bei mir setzten sich die Kontraste heute fort. Dass es noch immer dicke Eisschollen auf den Seen gibt, finde ich erstaunlich. Ansonsten gab's nichts Spektakuläres, aber ich fand es sehr schön und habe die milde Luft genossen und mein Wolljäckchen (unter'm Parka) bald von mir geworfen 🧣 🧤

Lieben Gruß
Kate

P.S. Auf dem 3. Foto wieder Wunderlauch, diesmal schon fast erntetauglich.
 

Anhänge

  • IMG_3185.JPG
    IMG_3185.JPG
    1.6 MB · Aufrufe: 5
  • IMG_3186.JPG
    IMG_3186.JPG
    1.9 MB · Aufrufe: 7
  • IMG_3187.JPG
    IMG_3187.JPG
    1.7 MB · Aufrufe: 6
  • IMG_3188.JPG
    IMG_3188.JPG
    1.9 MB · Aufrufe: 7
  • IMG_3189.JPG
    IMG_3189.JPG
    1.5 MB · Aufrufe: 5
  • IMG_3192.JPG
    IMG_3192.JPG
    1.7 MB · Aufrufe: 5
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.052
Endlich bin ich mit meinen Bildern von gestern durch, aber erst einmal vielen Dank für eure schönen Bilder.💞

Sehnsuchtsvoll habe ich mir deine Fotos aus dem Garten angeschaut, liebe Oregano. Was bei mir so los ist, das weiß ich frühestens Ende der Woche, wenn es etwas trockner geworden ist. Winterlinge werde ich wohl nicht mehr sehen, aber hoffentlich noch viele Schneeglöckchen.:)

Liebe Kate und bei deinen Bildern denke ich, dass du bei mir gleich um die Ecke wohnst, denn hier sieht es ähnlich aus. Nur Winterlinge und Schneeglöckchen sah ich noch nicht im Wald. Aber morgen, da fahre ich schon ganz zeitig nach Wörlitz und gehe auf Entdeckungssuche.

Mein Tag gestern war durch und durch ein Erlebnis und ich bin noch ganz erfüllt davon. Es war fröhlich im Wald und das laute Gezwitscher war Musik in meinen Ohren. Vögel sieht man jetzt wieder emsig zu zweit durch die Lüfte fliegen und Luft und Sonne fühlten sich herrlich an.
Ich wunderte mich, als ich die zwei Stare sah, las dann aber, dass sie gar nicht mehr wegfliegen und im Winter bleiben.
Überall im Wald gab es Stellen, da war der Winter noch zu Hause und wie ihr seht, ist aus meiner Feuchtwiese, dort wo viele Libellen ein Zuhause haben, ein kleiner See entstanden.
Dann konnte ich wieder mit einigen Tieren flüstern, aber diese Erlebnisse kommen noch.

Ihr seid bestimmt unterwegs und ich freue mich jetzt schon auf eure Bilder.🌱🐦🌼🌷

Liebe Grüße von Wildaster:coffee::love:

DSC_0209.JPG DSC_0312.JPG DSC_0016.JPG DSC_0031.JPG DSC_0040.JPG DSC_0050.JPG DSC_0247.JPG DSC_0003.JPG DSC_0293.JPG DSC_0042.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.901
Hallo 'Wildaster,

wie gut, daß Du uns an Deinen Spaziergängen per Foto teilhaben läßt (y):)!
Dieser große Vogel: ist das eine Weihe (im Badischen Wähe)? - Da liegt ja doch noch eine Menge Schnee. Hier ist er weg geschmolzen..

Wir waren heute in einem oberbayerischen Dorf in der Nähe von Erding. Die Kirche war leider zu, sah aber in ihrem rosa Anstrich gegen den blauen Himmel eindrucksvoll aus.
Dieser Stein im Gras war früher wohl der Platz, wo ein Rind eine Mühle antrieb. Heute ahnt man nur noch, wie das früher aussah.

Grüsse,
Oregano
 

Anhänge

  • klein_ - 28 (1).jpg
    klein_ - 28 (1).jpg
    220.4 KB · Aufrufe: 5
  • klein_ - 2 (32).jpg
    klein_ - 2 (32).jpg
    254.6 KB · Aufrufe: 5
  • klein_ - 14 (6).jpg
    klein_ - 14 (6).jpg
    98.9 KB · Aufrufe: 5
  • klein_ - 4 (24).jpg
    klein_ - 4 (24).jpg
    220.3 KB · Aufrufe: 5
  • klein_ - 24 (1).jpg
    klein_ - 24 (1).jpg
    314.6 KB · Aufrufe: 5
  • klein_ - 25 (1).jpg
    klein_ - 25 (1).jpg
    356.5 KB · Aufrufe: 5
  • klein_ - 7 (13).jpg
    klein_ - 7 (13).jpg
    105.3 KB · Aufrufe: 5
  • klein_ - 20 (3).jpg
    klein_ - 20 (3).jpg
    412.7 KB · Aufrufe: 5
  • klein_ - 21 (2).jpg
    klein_ - 21 (2).jpg
    244.3 KB · Aufrufe: 5
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.052
Liebe Oregano,
ein wenig beneide ich dich um deinen Ausflug und, dass du eine Kirche von nahem gesehen hast. Meine letzten Ausflüge waren im Sommer mit meinen Enkelkindern. Nun ziehe ich einsam in meiner unmittelbaren Umgebung meine Runden.
Weihen als Vogelbegriff kannte ich gar nicht und wenn ich ehrlich bin, alle großen Greifvögel sind für mich Bussarde oder Milane, ich weiß es nie so richtig, denn sie segeln für mich fasst alle gleich wild und frei hoch oben am Himmel.

Und Hallo, von wegen Spaziergänge.;) Es sind oft ausgiebige Wanderungen 🥾 und einen Tag später bin ich immer noch kaputt, so wie heute.🛋️
Aber morgen werden es ja 20 Grad und da ziehe ich wieder los. Wobei ich gern vormittags unterwegs bin, dann bin ich nämlich fast allein in der Natur mit allen Tieren.

Liebe Kate, warst du draußen oder hattest du einen langen Computerdienst?🖥️

Liebe Abendgrüße von Wildaster🤗
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.901
Hallo Wildaster,

ich kenne die Raubvögel auch nicht so genau. Weihen haben auf jeden Fall solche Flügel wie auf Deinem Fotol...


Grüsse,
Oregano
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.945
Liebe Kate, warst du draußen oder hattest du einen langen Computerdienst?🖥️
Nee, liebe Wildaster, ich hab dann auch mal Moderations-Pause gemacht... ;) war aber heute verhindert, was das Spazieren betrifft. Ein sehr friedliches Stündchen Sonne vor'm Haus gab's aber, mit Eichhörnchen und Vögeln, die ich noch nicht identifiziert habe (Sperber???)

Einen entspannten Abend und eine gute Nacht Euch allen 🌕 🌃
Kate
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.901
Vorsicht, Wildaster, daß der Schwan Dich nicht angreift. Mir scheint, er hat schon einen geschwollenen Hals; für micih sieht er gar nicht freundlich aus ...

Schöne Bilder !

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.901
Super Fotos !
Ich bin seit dem Angriff eines Schwans auf dem Rhein (wir waren im Ruderboot und kamen zu nah an sein Nest heran), vielleicht übervorsichtig . - So schnell sind wir danach nie mehr gerudert, und an den Nestern sind wir in großer Entfernung vorbei gerudert..

Grüsse,
Oregano
 
Oben