Elektronikverschmorung im PKW - Jetzt starke Allergiesyptome

Themenstarter
Beitritt
10.03.11
Beiträge
284
Hallo,

vor genau zwei Wochen hat sich in meinem Auto ein beissender Geruch ausgebreitet. Da ich nur noch 10 km zu fahren hatte, bin ich bis ans Ziel gefahren.

Im Nachhinein hat sich herausgestellt, dass sich der Scheibenwischermotor überarbeitet hat und es zu einer Verdampfung/Verschmorung (wie man es auch immer nenen will) bei diesem Bauteil gekommen ist.

Seit dieser Zeit hat sich meine Allergiesymptomatik (welche ich gut im Griff hatte) rapide verschlechtert. Ich reagiere auf mittlerweile alle möglichen Stoffe und meine Nase ist bis hinter zu den Tuben ständige gereitzt, verschleimt bzw. entzündet. Zudem hat sich seit ein paar Tagen ein starker ständig anhaltender Speichelfluss eingestellt.

Habe nun heute meinen Arzt der die Quecksilberausleitung macht angerufen und wollte einen Termin haben. Natürlich ist das jetzt mit Weihnachten blöd. Termin kann er mir keinen mehr anbieten.

Als Unterstützung sollte ich Taraxacum Comp nehmen.

Was denkt ihr von dem Ganzen? Bin irgendwie ziemlich verzweifelt, da ich noch nie solch schlimme Allergieprobleme hatte wie derzeit. Hab irgendwie Angst eine Sofortmaßnahme zu verpassen!

VG und schöne Feiertage
 
wundermittel
Oben