Dr. Rath und Dominik: Sendung in REPORT

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.878
www.swr.de/report/archiv/sendungen/041004/04/04100404.ram

:( ~_~ :? :(
uTA
 
Beitritt
27.01.04
Beiträge
465
Danke für den Link, die Sendung macht mich echt wütend. Ich finde es allein schon verwerflich, dass er den Jungen so instrumentalisiert hat und Röntgenbilder etc. von ihm auf seiner HP veröffentlicht. Das spricht für mich schon Bände.
Da hat er der Alternativmedizin (und orthomolekularen Medizin) einen Bärendienst erwiesen, nicht zu sprechen von der Gesundheit des Jungen. Aber das interessiert ihn ja nicht...
 
Beitritt
15.09.04
Beiträge
62
Hallo Uta

Das ist ein Verbrechen und sollte geahndet werden! Dem Typen fehlt die Ethik und etliches mehr :?
Traurig, traurig! Mir tut der Junge leid und die Eltern wenn sie später erkennen wie verkehrt das Ganze ist. Das werden sie sich nie verzeihen können.

Gruss Co
 

Malve

Hallo,

mehr Info zu diesem Thema findet ihr unter www.eurotinnitus.com, Beitrag vom 8.10.04.

Gruß

uma
 
Beitritt
26.02.04
Beiträge
390
Dr. Rath ist auch nur ein mieser Geschäftemacher und tritt damit in die Fußstapfen der Pharmaindustrie, die er ja eigentlich bekämpft :( ;)
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.878
Angeblich gibt es weltweit sowieso nur eine Handvoll Firmen, die Vitamine & Co. herstellen. Am Ende lassen Dr. Rath und andere Verkäufer von Vitaminen die in der gleichen Fabrik herstellen :? :D ;) ...
 
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.144
Hallo Zusammen

Seid bitte nicht voreillig mit den Verurteilungen!
Erstens haben die Eltern die Preisgabe der Röntgenbilder erlaubt. Zweitens ist der Junge gemäss Angabe Raths und gemäss den Röntgenbilder ja nicht wegen dem Krebs gestorben. Drittens scheint ja die Pharma gemäss Angabe von Rath ein fieses Spioel zu treiben und der Tod Rath in die schuhe zu schieben.
Ich weiss nicht ob Rath recht hat oder nicht, habe nur wenig Kenntnisse, nachdenen er aber eher recht zu haben scheint.
Aber warten wir die gerichtlichen Untersuchungen ab und warten wir die Entgegnung Raths ab bevor wir urteilen.
 
Beitritt
10.10.05
Beiträge
175
Also ich bin eher der Meinung, dass das wieder mal eine der viele Hetzkampagnen gegen Dr. Rath ist. Ich mag Dr. Rath nicht und zweifle auch die qualität seiner Produkte an, aber dass sie in vielen Fällen wirken, das glaube ich nicht nur, sondern das weiß ich, weil ich einige Leute kennen, die Rath-Produkte verwenden.

Es ist doch genau wieder das gleiche wie wir es schonmal hatten! 2 Patreien behaupten unterschiedliche Sachen! Warum glaubt ihr der einen und nicht der anderen?

Ich habe den Fall Dominik ab anfang seiner Behnadlung mit verfolgt und bin mir sehr sicher, das der Junge auf keinen Fall an Krebs gestorben ist. Das mit der Schweigepflicht der Ärzte ist für mich eine dumme Ausrede. Der ganze Bericht ist wischiwaschi. Es werden keine gescheiten Aussagen getroffen und der Zuschauer wird durch "schlimme" Bilder des "bösen" Dr. Rath und des Armen Dominik geblendet.
Eine Freundin von mir hat mit der Mutter von Dominik persönlich gesprochen und die hat ganz andere Sachen erzählt, als dieser Bericht uns glauben machen will.

Also bitte... wenn sowas im Fernsehen kommt, dann schaltet einfach um, denn ihr werdet alles erfahren, aber nicht die Warheit! Und gerade ihr solltet das doch wissen, denn viele der Therapien, die hier empfohlen werden werden von der Schulmedizin doch genauso abgelehnt wie Dr. Rath!

Letztens war erst eine Sendung, in der Joachim Bublatt (Bekannt aus Knoffhoff und wissenschaftssendungen) über 1,5 Stunden erzählt hat das Homöopathie vollkommende Blödsinn ist! Und? glaubt ihr ihm?

Gruß :wave:

P.S. Krebs ist Heilbar!!!

Da fällt mir noch etwas ein...
Ihr wisst schon alle, das es nur (wirklich nur!!) Dr. Rath zu verdanken ist, dass ihr diese ganzen NEs, die ihr so nehmt, überhaupt noch legal kaufen könnt!? Vor 3,5 Jahren hat die Pharmalobby versucht Vitamine in ganz Deutschland (und noch einigen anderen ländern) rezeptpflichtig zu machen. Und Dr. Rath hat es mit einem echten Gewaltakt geschafft die Regierungen einiger kleinerer Länder auf seine Seite zu ziehen und mit der Hilfe von zig tausend seiner Anhänger dieses Gesetz abzuschmettern.
Und auch wenn ich ihn nicht mag und ihn absolut unsympathisch finde, dafür bin ich ihm doch sehr dankbar. ;)
 
Oben