Quantcast

DDT, PCP, Lindan

Themenstarter
Beitritt
28.04.04
Beiträge
279
Wer weiß, wie diese Gifte am besten ausgeleitet werden. Genügt da die "herkömmliche" Klinghardt-Methode, oder sind hier Besonderheiten zu beachten?

Gruß,
wikinger
 
Beitritt
26.02.04
Beiträge
390
Algen sollen ja auch diese Gifte ausleiten, ebenso der neue Knaller aus den USA von BioRay, NDF, soll sämtliche Gifte ausleiten....verschwindet Hg , verschwindet der andere Müll sowieso leichter, weil Hg andere Gifte in den Zellen festhält, bzw. die Entgiftungsmöglichkeiten der Zellen blockiert.

gruß

Sasa
 
Themenstarter
Beitritt
28.04.04
Beiträge
279
danke sasa!

gibts hier eigentlich schon erfahrungswerte zu ndf?

habe bisher nur sehr wenig erfahrungsberichte diesbezüglich gelesen. was mich persönlich ein wenig stört ist, dass ndf v.a. über die niere entgiftet, und weniger stark über die leber.

wikinger
 
Beitritt
26.02.04
Beiträge
390
Wieso, ist doch praktisch, wenn die Leber nicht belastet wird und man das Hg ganz einfach auspullert :D Meine persönlichen Erfahrungen sind eine hohe Ausscheidungsrate (energetisch mit Pendel bestimmt) bei leichten Entgiftungsbeschwerden (für mich typische Muskelschmerzen im Rückenbereich) was auch von der Entschlackung mit Basenpulver kommen kann. Ansonsten kannste ja mal bei der englischsprachigen BioRayseite nachlesen....https://www.healthydetox.org

Gruß
SAsa
 
Beitritt
07.05.04
Beiträge
1.918
Hallo Sasa,

die Leber kann Dein Körper aber relativ gut reparieren. Bei den Nieren sieht es da um einiges schlechter aus.
Über die Wirkung von Nanopartikeln im Körper weiß man noch zu wenig und mir erscheinen meine Chlorella, Bärlauch und Koriander als preiswerter.
Die Dauer der Ausleitung hängt entscheidend davon ab, ob Du gleichzeitig die damit verbundenen seelischen Konflikte löst und eventuell vorhandene Nährstoffdefizite auffüllst. Viele Amalgamis sind Kryptopyrroliker, ohne es zu wissen, und entgiften ohne gleichzeitige Behandlung dieser Störung ganz ganz schlecht.
Liebe Grüße

Günter
 
Beitritt
26.02.04
Beiträge
390
Meine Nieren sind Top, ich bin auch in psychokinesiologischer Behandlung und "Kryptopyrrolie"(Begreife ich eh als Symptom meiner SM-Vergiftung) ist bei mir nach einiger Ausleitungszeit Geschichte..... :D ;) ....ich entgifte guuuut.

Gruß

Sasa
 
Themenstarter
Beitritt
28.04.04
Beiträge
279
hey sasa!

jep, die bioray-seite ist eindrucksvoll. allerdings sind mir unabhängige statements lieber (z.b. wie deine persönliche erfahrung). ist vielleicht noch zu früh dafür, da ndf ja noch nicht so lange auf dem markt ist.
bemerktst du denn einen unterschied zu der herkömmlichen methode?

lg
wikinger
 
Beitritt
26.02.04
Beiträge
390
Wenn die Sache wirklich so gut läuft, wie mein Pendel verspricht %) ist es verdammt praktisch...bei der herkömmlichen Methode habe ich ja ne Menge Zeugs genommen (Chlorella, Bärlauch, Koriander, MSM, alpha-Liponsäure, Basenpulver, Lebertee....uff) das alles auch noch mit zeitlichen Versetzungen. Bei NDF: 3x täglich 11Tropfen unter die Zunge und 10 Min. später reichlich Wasser....fertig. Dazu noch Kräutertee und Basenmischung zum entschlacken, that`s it! ..und dabei noch ca. 1mg Hg/Tag mehr als sonst einfach auspullern :D Letzlich hat mir meine HP (PK) ja das Zeug auch ausgetestet und "verordnet". Vom Preis ist das ja o.k., so preisleistungsvergleichmäßig gesehen, auch wenn`s erstmal teuer ist.

Gruß

Sasa
 
Beitritt
26.02.04
Beiträge
390
Hi Günter
Naja, beim INK ist das schon ganz schön happig...109 EUR, jetzt habe ich es mir über den Schweizer Amalgamverein schicken lassen...da habe ich fast 40 EUR weniger gezahlt (!).
Komischerweise kleben die vom INK ihr Logo drauf (kommt ja eigentlich aus den USA von BioRay) aus der Schweiz kam es im Original....allerdings sagten die mir, das diese Lieferung ne Ausnahme sei (vielleicht ist dieser Service den Schweizern vorbehalten %) ).
Mit der KP hast du mich ja damals drauf gebracht, das habe ich dann selbst mit Pendel ausgetestet und mir zusätzlich Zink und Pyridoxin verordnet :D , tja das hatte ich noch vergessen in meiner Liste von Entgiftungsmitteln .....:p jedenfalls brauche ich das nicht mehr ;)

Grußomator

Sasa
 
Beitritt
02.03.04
Beiträge
2.340
Hallo Sasa

Vielleicht könntest du mir mal die Kontaktadresse geben von diesem Schweizer Amalgamverein. Ich würde das NDF nämlich sehr gerne mal ausprobieren.

Liebe Grüße
Alanis
 
Oben