Das Geschäft mit unserer Gesundheit...

Beitritt
07.02.06
Beiträge
18
Der Artikel trifft im Großen und Ganzen wirklich den Kern.
Die meisten Menschen sollten sich da wirklich mal ihre eigenen Gedanken zu machen. Schlimm genug, wenn sie es bisher noch nicht getan haben, und dazu erst einen solchen Artikel lesen müssen. Aber:
Besser spät als nie!:idee:

Zur beschriebenen Gewichtsproblematik fällt mir ein Spruch von Dr. Bruker ein:
"Achten Sie nicht auf ihr Gewicht, achten Sie auf ihre Gesundheit!"

Wie man das am besten macht?

Ich persönlich würde jedenfalls nicht Herrn Pollmer fragen. Was der unter "normal essen" versteht, da stehen mir die Nackenhaare zu Berge.
Sein Enthüllungsbuch könnte genauso gut heißen:
"Freibrief für die Lebenmittelindustrie":mad:
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.923
Mir spricht dieser Artikel auch aus der Seele. Allerdings schätze ich den Herrn Pollmer, weil er kein Blatt vor den Mund ist und seit Jahren so ziemlich der einzige ist, der auch mal was gegen die "richtigen" Cholesterinwerte und andere festgelegte Werte sagt, obwohl es weiter keine wirklich klaren Studien gibt zu diesem Thema.

Ich denke, jeder muss für sich selbst die Verantwortung übernehmen und schließe mich dem Spruch von Dr. Bruker an :) .

Uta
 
Oben