Quantcast

Clean-up

Themenstarter
Beitritt
29.04.05
Beiträge
289
Hallo,

ich habe mal zwei fragen.

1. Wenn der Zahnarzt kein Clean-up System hat kann er es ja auch gleich ohne irgendeinen Schutz das Amalgam rausnehmen oder nicht? Weil der Cofferdamm keinen ausreichenden schutz bietet... Oder nicht?

2. Wie findet man einen Zahnarzt der das Clean-up System verwendet kann man vielleicht den Hersteller fragen der wartet ja auch die technischen Anlagen beim Zahnarzt und müßte das wissen oder nicht?
Vielleicht hat ja jemand die Mail Adresse von deutschen Vertreiber

Vielen Dank
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.105
Hallo,
es ist immer von einem schwedischen Clean-up-System die Rede. Keine Ahnung, ob die dt. Benutzer herausgeben. DAs käme auf einen Versuch an.
Auf jeden Fall ist Kofferdam kein ausreichender Schutz.
Je nachdem, wo Du wohnst, ist es wahrscheinlich am besten, die nächste Selbsthilfegruppe anzurufen, welchen ZA die empfehlen können oder eben direkt in den Praxen anzurufen.
Hier noch ein paar Hinweise für das Entfernen der Füllungen (unter "II. Therapie"):

https://tinyurl.com/8qke4

Gruss,
Uta :)
 
Beitritt
13.01.04
Beiträge
260
Hallo Sportler, wohnst du in der Schweiz? Da könnte ich dir das Clean-up System zuschicken und du bringst es dem Zahnarzt mit! Dabei handelt es sich ja nur um ein Kunststoffabsaugrohr mit speziellen Aufsätzen. Dieses passt an alle Absaugschläuche. Ich habe mit mal ein paar Sets gekauft, für Fälle wo ein Zahnarzt dieses sichere, schonende Absaugsystem nicht kennt! Durch Kofferdam gehen die HG-Dämpfe durch und Latexallergiegefahr (Gummi!)! Und- zu Clean-up- Füllung mit langsam drehendem Bohrer nur teilen- und die Füllungsstücke mit Instrumenten herausnehmen. Dann allenfalls Kofferdam zum Legen der neuen Füllung- Füllung hält nur in absolut trockenem Gebiet!
Liebe Grüsse Susy
 
Themenstarter
Beitritt
29.04.05
Beiträge
289
nein ich wohne leider in hessen deutschland. was kostet denn so ein clean-up system?

Danke schonmal
 
Beitritt
13.01.04
Beiträge
260
Lieber Sportler, das Clean Up Set gerade mit einer Absaugkanüle mit 2 Standartanschlüssen für die Saugleitung, autoklavierbar, sowie 5 Einwegschutzkappen SFr. 12.90- das wären in etwa 8 Euro- und dann noch das Porto, denn ich sollte nicht noch Auslagen haben!
Grufti, welcher auch in diesem Forum schreibt, würde nach D fahren (wohnt nahe der Grenze) und das Päckchen da einwerfen- nach dem ich es ihr geschickt habe. Geld für mich auf gleichem Weg oder in einem Couvert an mich!
Was meinst du? Liebe Grüsse Susy
 
Themenstarter
Beitritt
29.04.05
Beiträge
289
ja das hört sich gut an meld dich mal per pm.

Ich habe gerade bei dem deutschen vertreiber angerufen und es dort bestellt. die nette dame hatte mir aber für die backenzahnbehandlung die gebogene variante empfohlen.

Danke trotzdem.

[geändert von Sportler am 05-18-05 at 11:33 AM]
 
Beitritt
10.02.05
Beiträge
55
Hallo Susy,

ich zerbreche mir gerade den Kopf wo ich in Deutschland das
Clean-Up-System besorgen kann? War gestern bei meiner Zahn-
ärztin und sie hat mir eine Plombe "ganz normal" entfernt. Das
einzige was beachtet wurde war, dass extem stark abgesaugt
wurde und ich mich kaum getraut habe zu atmen.
Kannst du mir vielleicht einen Tip geben, wie ich an diese Utensilien
ran kommen kann? Meine Zahnärztin hat von einem Clean-Up-
System noch nie was gehört.

lg Anke
 
Beitritt
13.01.04
Beiträge
260
Liebe Anke, ich könnte Dir das System schicken- inkl. Porto kostet es rund 12 Euro. Ich habe mir Clean-up einmal besorgt, für Fälle wie diesen. Es gibt auch eine Gebrauchsanleitung dazu, so dass es auch Deine Zahnärztin verstehen sollte! Die Frage ist nun, ob Du Deine Adresse da öffentlich machen willst. Leider weiss ich nicht, wo dieses Clean-up in Deutschland erhältlich ist. Und Du müsstest mir halt eben in einem Briefcouvert das Ding bezahlen? Was meinst Du? Liebe Grüsse Susy
 
Beitritt
27.03.04
Beiträge
511
Hallo Susy,
wenn Du so ein clean-up Ding hast und noch dazu mit Bediezungsanleitung, dann müsste dort doch eine Adresse ausfinding zu machen sein entweder die vom Hersteller oder vom Händler.
Wie wärs, wenn Du diese Adresse hier reinstellen würdest, dann könnte jeder der sich dafür interessiert mal schlau machen. Und wer weiss, vielleicht schaut hier mal auch ein Zahni rein und lernt dazu !!!
Grüsse
grufti
 
Beitritt
13.01.04
Beiträge
260
Habe schon am Freitag geschrieben- nicht weg!? Compi hat mühe mit der Hitze-wie ich???? Also, ich habe vor Jahren einige Clean-ups Sets bei einer Firma in St. Gallen CH gekauft! Es ist eine Firma, welche Zahnärzte mit Instrumenten/Materialien beliefert! Wie sie heisst, weiss ich nicht mehr. So müssen halt die Zahnärzte direkt angefragt werden- wo diese Versandfirmen sitzen- wenn dieser Clean-up immer noch nicht kennt! Liebe Grüsse Susy
 
Themenstarter
Beitritt
29.04.05
Beiträge
289
ich hatte die komplette adress gepostet ist gelöscht wurden warum auch immer habe jetzt auch keine lust mehr es nochmal zu posten.
 

Neueste Beiträge

Oben