Ausschluß Monoklonale Gammopathie

wolke77

Ok, wenn im September die Werte wieder auffällig sind, könntest Du mal eine Knochenmarksuntersuchung ansprechen, wenn wieder nichts getan werden sollte.
Ich kenne das Problem mit den LTT‘s. Der alte Wert war schon auffällig. Hab hier einen alten thread gesehen, wo Prof. Scheibenbogen aufgrund des LTT sehr wohl Rituximab verschrieben hat.
Finde ich jetzt gerade leider nicht mehr.
Damdam trifft es auf den Kern. Sehr schwierig mit der Schulmedizin bei einer undeutigen Situation.
Die machen einfach nichts.
Leider kann ein Forum auch nur Vorschläge machen. Die Umsetzung ist leider ein anderes Thema.
 
wundermittel
Themenstarter
Beitritt
10.12.12
Beiträge
533
Genau, warte jetzt mal die nächsten Werte ab, vielleicht schaut dann alles ganz anders aus.
 
Oben