Allergie

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.884
Viele haben Allergien, wissen es aber gar nicht. Außerdem ist es gar nicht so einfach, zuverlässig herauszufinden, auf was man allergisch ist, weil die üblichen Tests zu höchstens 40 % etwa etwas aussagen.
Hier findet man sehr viele gute Hinweise und Erklärungen zum Thema Allergie:
http://www.allergie.medhost.de/index.html

:)
 
Beitritt
05.02.04
Beiträge
34
Hallo Uta - über Allergien habe ich ein klasse Buch gelesen:

Dr.med.M.O.Bruker: Allergien müssen nicht sein. - bei EMU-Verlag.
(Ursachen und Behandlung von Neurodermitis, Hautausschlägen, Ekzemen, Heuschnupfen und Asthma.

Dr.Bruker sagt: jede Allergie ist heilbar!

Liebe Grüße: Julia
 

Bei Allergien kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Jedes Symptom hat einen Auslöser, der tief verborgen im Unterbewusstsein des Menschen liegt. Aufdeckende Hypnosetherapie kann diese Informationen auffinden und neutralisieren.

Viele Allergien sind psychischer Natur und nur bedingt auf einem externen Faktor beruhend. Ist der Auslöser für die allergische Reaktion im Unterbewusstsein gefunden - egal ob es sich um Pollen, Gräser, Kräuter, Nahrungsmittel etc. handelt - kann er neutralisiert werden. Somit gibt es für den Körper keinen Grund mehr, die allergische Reaktion zu produzieren.
mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
27.01.04
Beiträge
465
julia, das buch habe ich auch :)

von müller-burzler gibt es auch tolle bücher zu dem thema.

gerade versteckte nahrungsmittelallergien oder auch pseudo-allergien können die ursache vielfältiger beschwerden sein (auch übermäßige nervosität bei kindern z.B.)
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.884
... wobei mich bei Bruker stört, daß er sein Frischkornmüsli doch als unabkömmlich empfiehlt. Was aber, wenn nun mal jemand kein Getreide z.B. wegen Glutenunverträglichkeit verträgt?
Es ist wie überall: man muß vor allem für sich selbst herausfinden, was einem gut tut. Inzwischen gibt es so viele Ernährungsempfehlungen von irgendwelchen "Spezialisten", daß einem davon ganz wirr im Kopf werden kann.
Und wenn z.B. jemand vergiftet ist mit Quecksilber oder anderen Giften wird auch ein solche "Spezialist" nicht wirklich helfen können. Dann muß das Gift entfernt, in Zukunft gemieden udn wenn möglich ausgeleitet werden - meine ich wenigstens. Schade, daß die meisten dieser "Spezialisten" von Vergiftungen keine Ahnung haben... :( ;)
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.884
Hier ein interessanter Link zu Metallallergien:
http://www.melisa.org/
Da wurd ein online-Fragebogen angeboten, den man einschicken kann, um zu erfahren, ob man betroffen ist. Es wird auch auf MS und Autismus eingegangen.
 
Oben