Zahnherde - Fluch oder Segen

Themenstarter
Beitritt
16.10.14
Beiträge
9
hallo!

fluch der zahnherde-die jahrzehntelange suche nach beschwerden die keiner findet....
segen der zahnherde- vielleicht doch die hoffnung endlich gesund leben zu können...

wer hat schon erfahung damit?
 
Themenstarter
Beitritt
16.10.14
Beiträge
9
in zähne investiert....in gesundheit auch?

hallo!

bin neu hier und komme aus südtirol.:wave:

gleich die wahrheit: meine zähne habe ich so gut wie nie gepflegt und kriege nun die erschütternde diagnose: totalsanierung! 2 jahre behandlung, 20-30000 euro kosten.

ehrlich gesagt....die gesundheit wäre es mir wert, die zähne nicht!

hat jemand schon sowas hinter sich und hat sich nach der behandlung auch wirklich eine besserung eingestellt? oder wird hier nur geld gemacht?

grüße aus südtirol:wave:
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
08.11.10
Beiträge
4.541
Hallo feri,

Wenn dir deine Gesundheit wichtiger ist, als die Optik, dann suche mal nach Infos über wurzelbehandelte Zähne und deren negative Auswirkung auf die Gesundheit.

Ich lasse nie wieder bei einen Zahn den Nerv ziehen. Wenn sonst nichts mehr zu machen ist, dann muss er halt raus.

Ich würde mir auch nicht noch mal für eine Brücke andere gesunde Zähne abschleifen lassen.

Für die Optik gibt es Valplastprothesen.

Grüsse
derstreeck
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.082
Hallo feri,

das ist ein stolzer Preis!
Ich würde an Deiner Stelle noch zu mindestens einem anderen ZA gehen und schauen, was der meint. Zahnärzt wissen heutzutage gut, wie man Geld verdient...

Es gab mal einen Test (den ich im Moment leider nicht finde), bei dem ein "Patient", der vorher schon bei einem guten Zahnarzt gewesen war, zu verschiedenen Zahnärzten geschickt wurde.Der Unterschied in den vorgeschlagenen Behandlungen und Preisen war enorm.

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
07.04.10
Beiträge
5.191
hallo feri,

es scheint sich tatsächlich zu lohnen Zahnherde zu entfernen - erst gestern erfuhr ich davon, dass bei einem Bekannten der jahrelange Tinnitus eine Woche nach Abschluss der Sanierung für immer weg war....

Was sich noch verbessert hatte , weiß ich jetzt leider nicht....:wave:movo
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
16.10.14
Beiträge
9
ohhh.....tinnitus hab ich auch! vielleicht hat Dein bekannter weitere tips für mich.
kanns gar nicht glauben, daß jetzt angeblich so vieles von den zähnen kommt. danke im voraus movo!
 
Themenstarter
Beitritt
16.10.14
Beiträge
9
dabei gibt es in südtirol nicht einmal eine krankenkasse...für zähne gibts nichts. einen kleinwagen habe ich für die suche nach den ursachen ohnehin schon ausgegeben...ein weiterer wirds werden, wenns hilft-dann ok! danke oregano!
 
Beitritt
07.04.10
Beiträge
5.191
vielleicht hat Dein bekannter weitere tips für mich.
Hy,

ich müsste mich mal erkundigen - jedenfalls ist er 84 Jahre alt, macht das Klappmesser (Gymnastische Übung) wie ich in meinem Leben noch nie - und hat irre blaue, klare Augen - ein Blick wie ein supermotivierter Jugendlicher
-ich weiß aber auch, dass er seine Ernährung komplett umgestellt hat, also er isst nichts für ihn "Schädliches" mehr....er bewegt sich viel so gut es geht - also er tut insgesamt einiges für seine Gesundheit...

Lieben Gruß, mondvogel
 
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.453
... jahrzehntelange suche nach beschwerden die keiner findet....
... hat sich nach der behandlung auch wirklich eine besserung eingestellt?
.....tinnitus hab ich auch! vielleicht hat Dein bekannter weitere tips für mich.
kanns gar nicht glauben, daß jetzt angeblich so vieles von den zähnen kommt.
... die suche nach den ursachen ...
Besserung bzw. Ursachen von welchen Beschwerden suchst Du denn, feri?

Grüße - Gerd
 
Themenstarter
Beitritt
16.10.14
Beiträge
9
hallo gerd!

müdigkeit, rote(ständig entzündete) augen, tinnitus, blässe im gesicht, gleichgewichtsstörungen( in den schlimmsten zeiten) uvm.
bei vielen beschwerden wird man gerne als reif für den psychologen beurteilt.....da war ich übrigens auch schon. nichts!
kein arzt fand irgendwas....
grüße, feri
 
Themenstarter
Beitritt
16.10.14
Beiträge
9
zahnherde- fluch oder segen

hallo!:wave:

die recherche über nicht diagnostizierbare röntgenbilder bz. zahnherde,
wäre interressant zu wissen, was auf opg- aufnahmen sichtbar wird und im normalen röntgenbild verborgen bleibt.:confused:
die behauptung zahnherde würden im normalen röntgen nicht sichtbar sein, verunsichert mich etwas.
weiß jemand mehr?

danke!
 
Beitritt
09.04.16
Beiträge
1.833
zahnherde- fluch oder segen

hallo! die behauptung zahnherde würden im normalen röntgen nicht sichtbar sein, verunsichert mich etwas. weiß jemand mehr? danke!
Hi, ich habe den Eindruck, dass es sehr wohl Individuen gibt, die da was sehen (was sich dann später beim Ziehen bestätigt). Sogar "Amateure" hier im Forum. Aber die Kassenzahnärzte fürchten sich wohl vor eventuellen Fehldiagnosen und machen daher lieber von Vorneherein erst gar keine ...
 
Oben