Wurzelbehandlungen etc.: die Wurzel vieler Übel (!?)

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.098
Die Wurzel allen Übels – An jedem toten Zahn hängt ein kranker Mensch!

Sowohl die chronisch entzündlichen Erkrankungen als auch sogenannte Autoimmunerkrankungen nehmen seit Jahrzehnten in allen Industrienationen stark zu – die Ursache ist häufig unklar.

- Biologisch denkende/handelnde Zahnärzte und Ärzte sehen deutliche Verbesserungen dieser Krankheiten, wenn wurzelbehandelte Zähne und andere Störfelder in der Mundhöhle konsequent entfernt werden und das Immunsystem gestärkt wird.
- Pro Jahr werden in Deutschland zirka 8 Millionen Wurzelbehandlungen durchgeführt.
- Ist der Mund tatsächlich Spiegel für die Gesundheit?
- Woher kommt dieser Zusammenhang?
Die Antwort ist simpel: pathogene Bakterien und hochgiftige Abbauprodukte.
Die Wurzel allen Übels

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
19.12.14
Beiträge
54
Hallo ...das mag vielleicht auch sein, nur leider werden oft auch Kinder krank die weder Amalgam noch Wurzelbehandelte Zähne haben.:mad::mad::mad:

LG:wave:
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.098
Ja, so ist es :). Aber oft wird das einfach übersehen.

Grüsse,
Oregano
 
Oben