Wo lasse ich am besten eine Haarmineralanalyse durchführen ?

Themenstarter
Beitritt
06.06.13
Beiträge
114
Hallo zusammen, wo lasse ich am besten so eine Analyse durchführen, die Apotheken in meiner nähe, machen sowas nicht, und können mir nicht weiterhelfen.
Im Internet finde ich einige Angebote, unteranderem diese hier.
Von InLabo 30 Elemente Haarmineralanalyse einer Person auf Schwermetalle, Spurenelemente und Mineralstoffe - Labor für Wasseranalyse - Wassertest - Schimmelpilztest und Raumluftmessung

Da steht das Haar muss 3cm lang sein, so lange will ich aber echt nicht warten ^^
Aber mann hört auch überall andere Angaben.
 
wundermittel
Beitritt
20.03.09
Beiträge
1.819
Hallo zusammen, wo lasse ich am besten so eine Analyse durchführen, die Apotheken in meiner nähe, machen sowas nicht, und können mir nicht weiterhelfen.
Dieses Labor kennt sich auch sehr gut mit der Thematik aus:
Startseite - MicroTrace Minerals

Auf Seite 10 steht die Haarmineralanalyse:
https://microtrace.de/fileadmin/uploads/pdf/de/Laborbroschuere_mtm_2012_web_einzelseiten.pdf

Wegen der Länge der Haare würde ich einfach mal dort anrufen.

VG
julisa
 
Themenstarter
Beitritt
06.06.13
Beiträge
114
Das Labor schaut vernünftig aus, testet sogar etwas mehr wie ich bei anderen bekommen.
Hat sonst noch jemand Erfahrungen oder Vorschläge ?
 
regulat-pro-immune
Beitritt
17.08.10
Beiträge
180
Welche Information verspreche ich mir durch eine Haaranalyse und was kann ich mit ihr anfangen? Ich begebe mich doch damit nur auf das gefährliche Feld der Grenzwerte, die oft willkürlich durch monetär orientierte Zeitgenossen festgelegt wurden, um Pillen zu verkaufen. Oder ich suche eine fremdbestimmte Erklärung für meine Unpäßlichkeiten, die ich outsource, um meine Bequemlichkeit nicht zu gefährden. Anders ausgedrückt: Wenn ich zum Bp. Kreuzschmerzen habe, suche ich die Ursache nicht im Bewegungsmangel, sondern in einer chemischen- oder Metallbelastung. So kann ich meiner Trägheit weiterfrönen und mein Geld für Gesundheitsklempner ausgeben.
Solche Analysewerte, wie auch die der Blutwerte, die den Status der Gesundheit beweisen wollen, sind mit äußerste Vorsicht zu bewerten, wie hier dieser Tage diskutiert wurde.
Bevor ich eine Haaranalyse mache, würde ich meine Wohnung auf giftige Substanzen untersuchen lassen und danach entsprechend entrümpeln. Lieber Bücher auf dem Boden stapeln als ein formaldehydbelastetes Regal aus dem Elchland kaufen. Spart sogar Geld und fördert die Gesundheit. Bei der Kleidung, den verseuchten Lebensmittel und den desinfizierenden Waschmittel, die fast alle giftig sind, die wir in unserem Körper und natürlich in den Haaren wiederfinden, sollten wir daher besonders kritisch sein.

LG
Ludwig der Träumer
 
Oben