Weisheiten

Themenstarter
Beitritt
09.01.04
Beiträge
362
Ein gescheiter Sozialpolitiker hatte mal gesagt:

....Leute esst vermehrt Scheisse, Milliarden von Fliegen können sich nicht irren....!!
 
Themenstarter
Beitritt
09.01.04
Beiträge
362
Handwerker Latein:

Fliegendreck in der Lampenschale, gibt gedämpftes Licht im Saale...!!
 
Themenstarter
Beitritt
09.01.04
Beiträge
362
Das beste Mittel gegen chronischen Husten ist

Rizinusoel !!!

Wetten, da traut keiner mehr husten ;-))
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.680
“Wenn Du etwas haben willst, was Du noch nie gehabt hast, dann mußt Du etwas tun, was Du noch nie getan hast. Wenn Du immer wieder das tust, was Du schon immer getan hast, wirst Du immer wieder das bekommen, was Du schon immer bekommen hast.”

Nossrat Peseschkian


Nossrat Peseschkian – Wikipedia
 
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.508
:klatschen:klatschen:klatschen ...eine schöne Vorstellung und sehr tröstend:D
 
Beitritt
31.10.15
Beiträge
34
Jetzt dachte ich an ein spannendes Thema voller Weisheiten und was bekomme ich zu sehen? Ein Zitat zum Thema "Schei*e" – na aber Hallo! :)
 

Clematis

Vergebliche Warnung (von Eugen Roth)

Der Leib sagt es der Seele oft,
dass er auf ihre Bess‘rung hofft.
Er fleht, das Rauchen einzudämmen,
Ihm etwas Ruhe doch zu gönnen,
Bald wird er‘s nicht mehr schaffen können.
Die Seele murrt: "Laß Dein Geplarr!
Du bist der Knecht - Ich bin der Herr!"
Der Körper, tief beleidigt, schweigt,
bis er dann eines Tages streikt.
Die Seele, hilflos und bedeppt,
Den kranken Leib zum Doktor schleppt.
Und was meint ihr erfährt sie dort?
Genau dasselbe Wort für Wort,
Womit der Leib ihr jeden Tag
Vergeblich in den Ohren lag.

alpha-gehirnwellen
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.252
....eine wirklich vergebliche warnung ,

lg ory
 
Beitritt
19.02.16
Beiträge
2
Lieber ein bunter Abend, als ein grauer Morgen.
Lieber heimlich schlau, als unheimlich doof.
Lieber ne heisse adresse, als ne kalte Wohnung.
 

Clematis

Halte dir jeden Tag dreißig Minuten
für deine Sorgen frei,
und in dieser Zeit
mache ein Nickerchen.

(Abraham Lincoln)

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Obwohl sie nicht hundert Jahre alt werden,
bereiten sich die Menschen Sorge
für tausend Jahre.

(Chinesisches Sprichwort)

 
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.595
Jepp Clematis,

die dreißig Minuten halte ich mir täglich frei und wenn ich dann alle meine Sorgen zusammen trommeln will, darf ich jedes mal wieder ganz verblüfft und amüsiert feststellen, dass ich gar keine echten Sorgen habe. :)

Ich habe keinen Hunger und muss auch nicht Durst leiden.

Keine Umweltkatastrophe oder Seuche bedroht mein Leben oder meine Existenz.

Ich lebe in einem Land ohne Krieg und ohne Diktatur.

Kann meine eigene Meinung frei äußern.

Bin als Frau gleichberechtigt, kann lernen, studieren, reisen, umziehen, meinen Beruf und meine Religion frei wählen, meine Kleidung selber wählen und auch mit wem ich mein Leben teilen möchte und für wie lange.

Und spätestens, wenn ich mir all das anschaue, wofür ich jeden einzelnen Tag aufs Neue dankbar sein darf, dann sind alle anderen Sachen nur vorübergehende Lebenseinschläge oder Unpäßlichkeiten bei denen meine eigene Einstellung zum Leben eine ganz entscheidende Rolle dabei spielt wie schlimm sie mir erscheinen.

Liebe Grüße Tarajal :)
 
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.595
Stell dir vor...
Du hast bei einem Wettbewerb folgenden Preis gewonnen:
Jeden morgen stellt dir die Bank 86400 Euro auf deinem Bankkonto zur Verfügung.
Doch dieses Spiel hat auch Regeln, so wie jedes Spiel
bestimmte Regeln hat.

Die erste Regel ist:
Alles, was du im laufe des Tages nicht ausgegeben hast, wird dir wieder weggenommen.
Du kannst das Geld nicht einfach auf ein anderes Konto überweisen.
Du kannst es nur ausgeben.
Aber jeden morgen, wenn du erwachst, eröffnet dir die Bank ein neues Konto mit neuen 86400 Euro für den kommenden Tag.

Zweite Regel:
Die Bank kann das Spiel ohne Vorwarnung beenden, zu jeder Zeit kann sie sagen:
Es ist vorbei.
Das Spiel ist aus.
Sie kann das Konto schließen und du bekommst kein neues mehr.

Was würdest du tun?

Du würdest dir alles kaufen was du möchtest?
Nicht nur für dich selbst, auch für alle Menschen, die du liebst .....
Vielleicht sogar für Menschen die du nicht kennst, da du das nie alles nur für dich alleine ausgeben könntest.
Du würdest versuchen, jeden Cent auszugeben und ihn zu nutzen, oder?
Aber eigentlich ist dieses Spiel die Realität!!!
Jeder von uns hat so eine "magische Bank".
Wir sehen das nur nicht.
Die magische Bank ist die Zeit.
Jeden Morgen, wenn wir aufwachen, bekommen wir 86400 Sekunden Leben für den Tag geschenkt und wenn wir am Abend einschlafen, wird uns die übrige Zeit nicht gutgeschrieben.
Was wir an diesem Tag nicht gelebt haben, ist verloren, für immer verloren, gestern ist vergangen.
Jeden Morgen beginnt sich das Konto neu zu füllen.
Aber die Bank kann das Konto jederzeit auflösen, ohne Vorwarnung.
Was machst du also mit deinen täglichen 86400 Sekunden?
Sind sie nicht viel mehr wert als die gleiche menge in Euro?

Also fang an dein Leben zu leben!!!

Liebe Grüße Tarajal :)
 
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.595
Und welche Menschen wohnen in deiner Stadt?

Vor einem Stadttor saß ein Weiser.

Ein Wanderer kam daher und fragte ihn: “Wie sind die Menschen in dieser Stadt?“

Und der Weise antwortete: “Wie sind denn die Menschen in der Stadt, aus der du kommst?“

Der Wanderer jammerte: „Gewalttätig, gemein, heuchlerisch und unsympathisch gerade deshalb will ich ja an einen neuen Ort ziehen!“

Der Weise antwortete: „Du hast leider Pech. Auch diese Stadt ist voller gewalttätiger, gemeiner, heuchlerischer und unsympathischer Menschen!“

Einige Zeit später kam ein anderer Wanderer daher und auch er befragte den Weisen: „Sage mir, wie sind die Menschen in dieser Stadt?“

Und auch hier fragte der Weise zurück: „Wie sind denn die Menschen in der Stadt, aus der du kommst?“

Der zweite Wanderer entgegnete: „Die Stadt, aus der ich komme, ist voller wunderbarer, liebevoller und aufmerksamer Menschen, ich hatte so viele Freunde in der Stadt, in der ich wohnte, doch ich muss aus beruflichen Gründen hierherziehen. Deshalb bin ich ja so neugierig, was mich hier erwarten wird.“

Und der Weise schmunzelte: “Du hast Glück, mein Junge, auch diese Stadt ist voller wunderbarer, liebevoller und aufmerksamer Menschen.“

Liebe Grüße Tarajal :)
 
Beitritt
13.03.11
Beiträge
319
Jeder will lange leben, aber keiner will alt werden.

-Jonathan Swift-
 
Beitritt
13.03.11
Beiträge
319
Bevor du mit dem Kopf durch die Wand willst, überlege: Was will ich im Nebenzimmer?
 
Beitritt
13.03.11
Beiträge
319
Wer ständig versucht auf fremde Kosten in die Höhe zu fliegen, der fällt eines Tages auf eigene Kosten voll auf die Nase.

- Zoran Markovic -
 
Beitritt
13.03.11
Beiträge
319
Als du auf die Welt kamst, weintest du, und um dich herum freuten sich alle. Lebe so, dass, wenn du die Welt verlässt, alle weinen und du lächelst.

Autor: unbekannt

(Chinesische Weisheit)
 
Beitritt
13.03.11
Beiträge
319
Du kannst Dein Leben nicht verlängern und Du kannst es auch nicht verbreitern. Aber Du kannst es vertiefen!

- Gorch Fock -
 
Oben