Warum der Puma ein Puma ist

Themenstarter
Beitritt
19.03.06
Beiträge
9.317
Warum der Puma ein Puma ist und sonst nix!

Eine wissenschaftliche Abhandlung



Der Puma ist ein Puma. Und kein Löwe. Er wird zwar auch Silberlöwe genannt. Aber das macht nichts. Er wird auch Berglöwe genannt. Er ist trotzdem kein Löwe.
Ein Silberfischchen wird ja auch Silberfischchen genannt. Und schwimmen kann es doch nicht! Ein Murmeltier spielt auch nicht mit Murmeln und ein Perlhuhn legt Eier und keine Perlen! Also, wir sehen hier: Der Puma ist ein Puma.



Daß ein Löwe kein Puma ist und auch nicht umgekehrt, können wir auch daran erkennen, daß der echte Löwe ein Afrikaner ist. Er kommt nämlich aus Afrika. Der Puma dagegen kommt aus Amerika und ist ein Ami!
Und Puma’s stinken und Löwen nicht. (Redensart: „Hier stinkt es wie im Pumakäfig!“)
Wenn Löwen stinken würden wie ein Puma, hätten sie auch gar nicht so viele Frauen.

Und Löwenmänner haben viele Frauen. Pumas nicht. Die stinken!
Otter stinken auch (Redensart: „Du stinkst wie Otter!“), aber ein Puma ist deshalb trotzdem kein Otter!



Der Löwe ist auch ein Sternzeichen. Der Puma nicht!
Wenn man mit einem Löwen (astrologisch gesehen) kuschelt, ist das ein dermaßen großes Vergnügen, daß man es ständig wiederholen möchte. Wenn man mit einem Puma kuschelt, will man das in der Regel danach nie wieder tun. Pumas beißen. Löwen beißen auch, aber nicht die astrologischen Löwen. Wo ein richtiger Löwe hin beißt, wächst kein Gras mehr. Aber auch kein Puma!



So, jetzt ist der Beweis angetreten: Der Puma ist kein Löwe.
 

Horaz

in memoriam
Beitritt
05.10.06
Beiträge
4.016
Leserbrief

Lieber León,

das ist eine wirklich sehr fundierte, hervorragend recherchierte, gut fotografierte und wissenschaftlich hieb- und stichfeste Geschichte. Ja, so stellt man sich moderne Reportagen vor.

Gruss, Horaz
 
Oben