War beim Spezialisten:Ihre Werte sprechen für die WJ, aber Sie sind so jung dafür..

Themenstarter
Beitritt
13.08.06
Beiträge
650
War beim Spezialisten:Ihre Werte sprechen für die WJ, aber Sie sind so jung dafür..

Hallo Leute!

Ich war beim Spezialisten..der eigentlich Frauenarzt ist.

Ich war dort, weil ich seine Meinung zu meiner Progesteron-Therapie hören wollte.

Er guckte sich meine Werte vom Juni 2006 an und sagte.."ja da spricht für die WJ..aber Sie sind so jung.."
Hallo??? nur weil ich erst im September 40 werde, können die Werte nicht stimmen oder wie??

Er war der Meinung, dass PMS.. Achtung! psychisch bedingt sei..und nicht hormonell..das ist tja ganz toll.

Ein Arzt der über 20 Jahre Erfahrung hat, sagt mir PMS ist psychisch bedingt und die Hormone haben wenig damit zu tun..

In der Pubertät fing das Ganze an, sagte ich..ich war 13 Jahre jung...Ich war ein glückliches Mädchen, und auf einmal ging mir gar nicht gut..Monate später bekam ich meine Regel..Trotzdem sagte er...vielleicht haben Sie irgendetwas verdrängt..
Ich erstaune immer wieder, wie einige Ärzte Psychologe spielen wollen, ohne Psychologie studiert zu haben..

Er erwähnte dann die Minipille, ich antwortete: ich möchte keine synthetischen Hormone nehmen..dann fragte er: und was werden Sie in 10 Jahren nehmen? Ich möchte das Progesteron nehmen, bis ich die WJ hinter mir habe..da sagte er gar nichts mehr..

Na ja das Gute war, dass er eine Menge Blut abgenommen hat ..was auch gut ist, so kann ich erfahren, wie meine Werte jetzt sind. (Ich nehme seit 6 Zyklen die Progesteron Kapsel abends ein)

Er sagte, so können wir sehen wie ihre Werte sind und ob Sie noch etwas anderes brauchen..Ich fand ihn aber trotzdem nett..da er mindestens zugehört hat..und nicht eingebildet war....

Ich muss sagen, mir geht es gut..ich nehme nur 100 mg 5htp täglich keine 400mg mehr...man kann nach ein paar Monaten reduzieren. Ich nehme noch brav meine Vitaminen, Mineralien, Omega 3 Fettsäuren und Ginkgo..
Ich nehme morgens und abends Soja Milch mit entkoffeiniertem Kaffee.. Milch mag ich jetzt gar nicht mehr..früher habe ich Milchkaffee getrunken, das schmeckt mir jetzt nicht mehr..Soja Milch ist gesunder.
Ich mach 3 mal pro Woche Sport, ernähre mich gesund, und tue mir nur Gutes..

Ich sehe gesund aus..Beschwerde habe ich fast keine mehr..die Stimmung ist stabiler, das Schlafen ist auch besser geworden..wenn ich abends nicht müde bin, gucke ich bis 2 oder 3 Uhr morgens fern...schlafe dann bis 7 oder 8..und bin am nächsten Tag gar nicht müde..

Meine Regel fängt jetzt früher an..am 19 oder 24 Zyklustag...

Der Doc hat am 17 Zyklustag Blut abgenommen..ob das ok war..weiß ich auch nicht.. Man soll eigentlich am 3. oder 5. Zyklustag Blut abnehmen um die Hormonwerte zu bestimmen, die er angekreuzt hatte.. Na ja ein eigenes Labor hat er auch...:idee:

So meine Lieben..bin natürlich gespannt..wie meine Hormonwerte jetzt sind..
 
Beitritt
09.11.04
Beiträge
1.003
War beim Spezialisten:Ihre Werte sprechen für die WJ, aber Sie sind so jung dafür

Hallo Reina,

ich mag bei den meisten Ärzten schon gar nicht fragen wenn es um Dinge geht die "außer der ärztlichen Norm" liegen.

Ist wirklich typisch was dein Arzt so von sich gibt, ärgerlich aber leider nicht die Ausnahme;)

Ich denke deine Hormonwerte werden wegen dem Progesteron nicht auffällig sein. Vielleicht hättest du die Untersuchung ohne Medis. machen sollen!?
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Oben