Quantcast

Unterschiede bei Deo-Kristallsteinen

Themenstarter
Beitritt
27.01.04
Beiträge
88
Hallo zusammen,

wer kennt den Unterschied zwischen Ammonium alaun und Ammonium alum :?

Alum steht doch für Allium ,oder?

LG Anna
 
Beitritt
26.02.04
Beiträge
390
Ich kenne nur den Unterschied zwischen Aluminium- Alaun und Ammonium- Alaun, wobei Aluminium viel stärker wirkt....aber: Aluminium ist giftig für den Körper...ich weiss nicht , wieviel davon dann in den Körper gelangt, die den normalen Deos ist das ja direkt nachzuweisen, das es in den Lymphbahnen landet...Brustkrebs und Alzheimer lassen schön Grüßen...besonders bei Amalgamis.... Natron wirkt übrigends auch Wunder, einfach ein bischen unter die feuchte Achsel verreiben...auch viel billiger! :D ;)
 
Beitritt
27.01.04
Beiträge
465
Hi Anna!

Soweit ich weiß ist es dasselbe. Ich glaube, wegen Aluminium braucht man keine Bedenken haben, allerdings können diese Deo-Salze (vielleicht auch abhängig davon, wie "hoch" sie kristallisiert sind) die Poren leicht verstopfen. HAbe das bei mir ausgependelt. Es kam raus, dass mir der Kristall leicht schadet ,und zwar, weil er die Poren leicht verstopft. Ob Natron auch verstopft, weiß ich nicht, jedenfalls wirkt es tatsächlich Wunder!

aqua
 
Beitritt
28.04.04
Beiträge
279
nehme seit einiger zeit auch natron als deo. die wirkung ist wirklich hervorragend!

allerdings hat sich mir kürzlich die frage gestellt, ob das die haut auf dauer nicht schadet. der körper hat ja eine natürlichen säuremantel, das natron ist aber stark basisch und neutralisiert schutzschicht so - daher ja auch die wirkung.
das könnte das eindringen von keimen und bakterien begünstigen und so vielleicht schlimmstenfalls zu entzündungen führen. ich habe bislang keine probs.

was meint ihr?
 
Beitritt
26.02.04
Beiträge
390
Also das mit dem sogenannten Säure-Schutzmantel könnte auch so ein schulmedizinisches Dogma-Märchen sein...habe ich mal gehört. Die meisten Menschen sind übersäuert und scheiden organische Säuren eben auch über die Haut aus, die dann natürlich auch sauer ist...Nur weil es bei den meisten so ist, heißt das ja nicht, das es auch physiologisch ist... %) Dann müsste ja das Baden mit Totes Meersalz und Natron ja schädlich sein....dieses bekommt mir und meiner Haut jedoch außerordentlich gut :)
 
Beitritt
05.01.04
Beiträge
203
Ich habe jahrelang den Kristall-Deo verwendet, jetzt aber wegen des Aluminiums drin (tja, man wird halt immer gesundheitsbewusster!) damit aufgehört. Seit ca. einem Jahr verwende ich nun einen Brocken Kristallsalz aus dem Himalaya als Deo. Die weissen eigenen sich dafür viel besser als die roten, da die weissen keine Einschlüsse haben, die kratzen können. Man muss sich halt einen Brocken mit glatter Oberfläche ausuchen. Nach einer Übergangsphase, in der der Körper es weidlich ausnützte, dass die Schweissdrüsen unter den Armen nicht mehr in ihrer Funktion gehindert werden, (Aluminium wirkt adstringierend), ist das ein prima Deo!
Elisabeth
 
Themenstarter
Beitritt
27.01.04
Beiträge
88
Huhuuu,ich bins wieder.Habe meinen Thread total vergessen (@) (mein Gedächnis wird immer schlechter)!

Ausserdem habe ich einen Fehler in meiner Fragestellung entdeckt.Es sollte natürlich heißen Alum steht doch für Aluminium,oder? und nicht.....Alum steht doch für Allium ,oder?

Also wenn ich es richtig verstanden habe ist in ALLEN Deokristallsteinen Aluminium enthalten?

Auf meinem neuen steht "Frei von chlorierten Aluminiumsalzen"

@Elisabeth...Deinen Tip werde ich befolgen,habe noch einige Salzbrocken da.

LG Anna
 
Beitritt
27.01.04
Beiträge
465
Hi Anna!

So wie ich es verstehe: Es sind keine chlorierten Aluminiumsalze drin, aber schon Aluminiumsalze. Die chlorierten Aluminiumsalze (die in den normalen Deos drin sind) sollen ziemlich ungesund sein, weiß aber nicht mehr genau, wieso. Bei den unchlorierten Aluminiumsalzen ist es m.W. nur so, dass sie die Poren etwas verschließen (was auch nicht gerade gut ist), aber ist wohl kein Vergleich zu den chlorierten Aluminiumsalzen.. naja.. irgendwie so.. :?

aqua
 
Beitritt
26.07.04
Beiträge
132
Hallo Miteinander,

nachdem ich auch schon über Jahre Kristall-Deo verwende, werde ich mit jetzt einen Brocken Kristallsalz aus dem Himalaja zulegen.
Vielen Dank für den Tipp.


[geändert von Ulmer Spatz am 07-27-04 at 09:08 PM]
 
Beitritt
22.11.07
Beiträge
3.255
Sodele,

thread mal wieder hochhol.

Da ich mich gerade mit dem Thema etwas beschäftige, kennt sich jemand damit genauer aus?
Verwende z.Zt. den Murnauer Kristall wo Ammonium Alum drin ist.

Nun habe ich bedenken wegen Aluminuim.

Gibt´s denn "gesunde" Deo-Kristalle, also z.B. ohne Aluminium?

Gruß
Rübe
 

kopf

ich habe meine deokristall-stein vor rund 4tagen weggeschmissen.
bis gestern hab ich überhaupt nicht geschwitzt und gerochen.ich habe keine alternative benutzt.
seid heute riecht es stark bis stärker.
das ist ein zeichen -der stift könnte schweißen verhindern und das ist nicht gut,gar nicht gut .
ich benutze sowas gar nicht mehr,jegliche stifte. vielleicht einen speick,wenn ich weggehe.
machs so wie eine ehemalige freundin ,sie hat mehrmals am tag mit waschlappen die achselhöhlen ausgewaschen,einfach mit warmen wasser.

LG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
28.11.08
Beiträge
517
Achselhöhle befeuten und eine Prise Kaiser Natron dort verteilen. Es ist das Beste was es gibt und entsäuert gleichzeitig. Ich habe einen kleinen Topf mit dem Pulver über meinen Waschbecken stehen.

Wurde aber auch schon erwähnt. Bei allem anderen wäre ich mir nicht sicher, was darin enthalten ist.
 

darleen

Hallo Runaway


ich bin auch begeistert von Kaiser Natron so simple und so wirksam..

liebe grüße darleen:wave:
 

kopf

hey,
hab mir das jetzt besorgt und bin geruchstechnisch sehr zufrieden.

günstig ist es auch ,ich glaub 1,65€- 250gramm .

LG
 
Oben