Unklare Symptome ...Schilddrüse? Nebenniere?

Themenstarter
Beitritt
29.05.12
Beiträge
20
Hallo aus Baden,

ich poste fhier ür meine Frau (44). Sie schlägt sich seit drei Jahren mit unklaren Symptomen herum und kein Arzt kann helfen. Vielleicht weiß ja hier jemand Rat und kann sich einen Reim auf die Symptome machen.

- Schlaf - und Durchschlafstörungen
- Müdigkeit, Antriebslosigkeit
- Haarausfall, nachlassende Haarqualität, unreine Haut
- Herzrasen
- Blutdruckschwankungen

Schilddrüse wurde abgeklärt

fT4 0,62 (0,60-1.30)
fT3 2,8 (2,3-4,1)
TSH 1,54 (0,4-4)
TPO 1,1 (<9)
TRAK <1 (<1)

Nebenniere

Estradiol 25,8 (27-122)
Cortisol 4,4 (5-23)

Befund:

Schilddrüse ok (es wurde auch Ultraschall gemacht)

Ausgeschlossen: primäre Nebenniereninsuffizienz

Es wurde noch ein Dexamethason Bremstest veranlasst.

---

Obwohl Cortisol und Estradiol unter Norm sind kein Befund. Kann sich das jemand erklären? Ich bin einigermaßen ratlos.

Viele Grüße
Peter
 
Beitritt
08.11.10
Beiträge
1.217
Moin Diogenes :)
Schilddrüse wurde abgeklärt
Die freien Werte sind nicht grad üppig und es fehlt der Tg-AK.
Findet sich im Befund des Ultraschalls etwas über Grösse und Beschaffenheit?
Ausgeschlossen: primäre Nebenniereninsuffizienz
Es gibt neben der NNI (Nebenniereninsuffizienz) noch die NNS (Nebennierenschwäche). Leider wird diese von den meisten Schulmedizinern nur belächelt.
Infos finden sich unter: Diagnose der Nebennierenschwäche | Adrenal-Fatigue

baba
Puttchen :wave:
 

Bei Schilddrüsenproblemen kann der Baubiologe hilfreich sein

Forschungen zeigen den Einfluss von elektromagnetischer Strahlung auf hormoneller Ebene.
So werden Stresshormonspiegel erhöht und die der glücklich machenden Nervenbotenstoffe vermindert. Gleiches gilt für Testosteronwerte bei Männern. Weiter wird die Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin gehemmt usw.

Solche hormonellen Störungen bleiben nicht ohne Folgewirkung im menschlichen Körper. Deshalb gilt es, sich möglichst vor hoher elektromagnetischer Strahlung zu schützen.

Der Baubiologe kann die Intensität von Elektrosmog im Wohn- und Arbeitsumfeld messen, beurteilen und Lösungen vorschlagen.
mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
29.05.12
Beiträge
20
Hallo Puttchen,

danke für die suuuuuuuperschnelle Antwort. Ja, über Grösse und Beschaffenheit findet sich:


Insgesamt Schilddrüsennormalbefund.Dies gilt für die sonografische Größe und Struktur, Funktion und AK Muster.
Unauffälliges Echoparenchymmuster. Homogenes Strukturmuster. Reaktive Lymphknotenvergrößerung bds. bis 1,1 cm. sonografisch nicht suspekt.

Viele Grüße
Peter



Moin Diogenes :)

Die freien Werte sind nicht grad üppig und es fehlt der Tg-AK.
Findet sich im Befund des Ultraschalls etwas über Grösse und Beschaffenheit?
 
Beitritt
01.06.10
Beiträge
6.641
Hallo Peter,

habt Ihr einen Ärzt in der Nähe oder findet einen, der auch mit orthomolekularer Medizin arbeitet ?

Sehr oft haben Menschen aufgrund nicht so optimaler Ernährung große Nährstoffdefizite.
Und wenn Du Dich einliest in die Nebennierenproblematik, wird dann auch oft mit Nährstoffen behandelt.

Gibt es auch einen Wert für Progesteron ? Ein sehr wichtiges Hormon.

Desweiteren würde ich überlegen, was Ihr ( Du hast ja auch Probleme , wie ich las ) so allegemein esst , ob das so optimal ist und ob Ihr auch alles gut vertragt ?

Sehr häufig machen Milch und Getreide langfristig Probleme , äussert sich nicht immer sofort mit Bauchgrummeln.....

Alles Gute , LG K.
 
Themenstarter
Beitritt
29.05.12
Beiträge
20
Hallo Kullerkugel :)

danke für die Anmerkungen.

Wir sind seit einem guten Jahr Leffies :) . Das brachte (bei mir) eine leichte Besserung aber auch keinen durchschlagenden Erfolg. Meine Endokrinologin war über den Vitamin B Status bestürzt .. der wäre ja viel zu hoch :)
Bei meiner Frau wurde da wohl gar nicht untersucht fällt mir grad auf.

Progesteron muss ich mal schauen.

Viele Grüße
Peter



Hallo Peter,

habt Ihr einen Ärzt in der Nähe oder findet einen, der auch mit orthomolekularer Medizin arbeitet ?

Sehr oft haben Menschen aufgrund nicht so optimaler Ernährung große Nährstoffdefizite.
Und wenn Du Dich einliest in die Nebennierenproblematik, wird dann auch oft mit Nährstoffen behandelt.

Gibt es auch einen Wert für Progesteron ? Ein sehr wichtiges Hormon.

Desweiteren würde ich überlegen, was Ihr ( Du hast ja auch Probleme , wie ich las ) so allegemein esst , ob das so optimal ist und ob Ihr auch alles gut vertragt ?

Sehr häufig machen Milch und Getreide langfristig Probleme , äussert sich nicht immer sofort mit Bauchgrummeln.....

Alles Gute , LG K.
 
Beitritt
01.06.10
Beiträge
6.641
Hallo Peter,

Lef -fies ? Das klingt schon gut.

Wir sind seit einem guten Jahr Leffies :) . Das brachte (bei mir) eine leichte Besserung aber auch keinen durchschlagenden Erfolg. Meine Endokrinologin war über den Vitamin B Status bestürzt .. der wäre ja viel zu hoch :)
Was genau soll denn so bestürzend hoch gewesen sein ? B6 und B12 vielleicht ?
Was wurde denn genau gemessen ? B Vitamine haben ausser B12 nur eine kurze Verweildauer im Körper , so kannst Du kaum überdosieren.

LG K.
 

yelly

Tip :

Überprüfung (trotz LEF) des Vitamin A-Status

Vitamin A-Mangel verhindert trotz Schilddrüsenhormon-Mangels eine positive/erforderliche Rückkoppelung im Hypophysenbereich==> TSH

TSH bleibt "norm-normal" = keine Anhebung des Hormonspiegels, obwohl es nötig wäre
 
Beitritt
08.11.10
Beiträge
1.217
Moin :)

Vitamin A-Mangel verhindert trotz Schilddrüsenhormon-Mangels eine positive/erforderliche Rückkoppelung im Hypophysenbereich==> TSH
Unabhängig davon, dass es - grad im Hinblick auf eine NNS - gut wäre, den Mikronährstoffhaushalt untersuchen zu lassen und dann entsprechend zu handeln: gibt es ne Quelle für die obige Aussage?

baba
Puttchen :wave:
 

yelly

Moin :)

gibt es ne Quelle für die obige Aussage?

Gelesen oft in englischsprachigen Thyroid-Foren , wo auch nach Behebung des Vitamin A Mangels der TSH " richtig " anzeigte, zur eigentlichen vorliegenden freien Hormonlage

Quellen sind immer schwer zu finden

If you are low on Vitamin A, your ability to produce TSH is limited.
Thyroid UK - The Role of Vitamins in Thyroid Deficiency

wenn nicht ausreichend , dann löschen ;)
 
Beitritt
08.11.10
Beiträge
1.217
Moin :)

Nönö, ging mir mehr darum, ob es da was "Handfestes" zu gibt. So ist es, wie so vieles eher ein Erfahrungswert, der scheinbar eher im englischsprachigem Raum gewonnen wird.
Hier berichten hingegen viele - übrigens auch ich- dass Vitamin D-Mangel ne Menge ausmacht.

baba
Puttchen :wave:
 

yelly

:eek:)


Was ist hier im deutschsprachigen Raum schon erforscht im Thema Schilddrüse ? Sexualhormone?, allgemeine Hormonabläufe :rolleyes:

wichtig:idee: auch der Hinweis das Vitamin A Mangel die Umwandlung von T4 in Ft3 bremsen könnte , an dieses Vitamin wird hier nicht gedacht , genannt wird hier oft nur der Selenmangel

Vitamin D Einnahme könnte den Vitamin A Spiegel absenken

( hier im Forum mal thematisert , finde ich nicht mehr, kann mich nicht erinnern von welchem User das war )

mal ganz abgesehen vom Polymorphismus des VDR==> Vitamin D-Rezeptor , bei Schilddrüsenerkrankten des Autoimmunen Formreises , Knochendichte bei hohen Spiegeln kontra zu Spiegeln bei Werten im unterem Segment==> nicht Mangel
 
Themenstarter
Beitritt
29.05.12
Beiträge
20
Hallo Kullerkugel,

Progesteron wurde natürlich nicht bestimmt und auch nicht DHEA und auch kein Vitaminstatus ... ich mags gar nicht kommentieren ...

Viele Grüße
Peter



Hallo Peter,

habt Ihr einen Ärzt in der Nähe oder findet einen, der auch mit orthomolekularer Medizin arbeitet ?

Sehr oft haben Menschen aufgrund nicht so optimaler Ernährung große Nährstoffdefizite.
Und wenn Du Dich einliest in die Nebennierenproblematik, wird dann auch oft mit Nährstoffen behandelt.

Gibt es auch einen Wert für Progesteron ? Ein sehr wichtiges Hormon.

Desweiteren würde ich überlegen, was Ihr ( Du hast ja auch Probleme , wie ich las ) so allegemein esst , ob das so optimal ist und ob Ihr auch alles gut vertragt ?

Sehr häufig machen Milch und Getreide langfristig Probleme , äussert sich nicht immer sofort mit Bauchgrummeln.....

Alles Gute , LG K.
 
Oben