Umweltgifte und ihre möglichen Folgen

wundermittel
Beitritt
29.11.08
Beiträge
66
ja gut stimmt
aber wie können wir diese gifte wieder loswerden
u. wieder gesund-fitt-stark :kraft: werden ????
soweit ich weis gibt es drogen phsychosen
dh. für mich das die meisten phsychischen erkrankungen
AUCH mit giften zusammenhängen können ????
wehr hatt lust mit mir zusammen zu entgiften u.
gesund werden ???:kraft:
lg. stefan:bier::wave:
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.623
Im NDR heute:

Von China nach Hamburg - Globalisierungskrimi "Das Gift kommt zurück"

Sendetermin: Montag, 23. März, 23.00 Uhr, NDR Fernsehen

Jeder fünfte Container, der im Hamburger Hafen geöffnet wird, ist mit giftigen Substanzen belastet, schätzen Experten. Denn nach wie vor gibt es für Importware keine Grenzwerte für Pestizide. Zudem werden zahllose Container aus Gründen des Transportschutzes mit Nervengiften besprüht, bevor sie die Umschlaghäfen in Europa erreichen. Findet etwa der Hamburger Zoll einen solchen Container, hat er keine Möglichkeiten, den Verbraucher zu schützen und die Ware beispielsweise zu beschlagnahmen - obwohl viele dieser gesundheitsschädlichen Gifte in Europa längst verboten sind.

Die mit vielen Auszeichnungen geehrte Autorin Inge Altemeier hat sich für die packende NDR Dokumentation "Das Gift kommt zurück" in Indien und China auf die Suche nach dem Ursprung der krankmachenden Stoffe begeben. Sie erzählt von immer mehr Menschen, die auch in Norddeutschland wegen der hoch belasteten Importware schwer erkranken. Denn es sind Textilien und Spielzeug, die die verbotenen Gifte nach Deutschland bringen.

Nach der preisgekrönten Dokumentation "Hier Bio - dort Tod" von Inge Altemeier zeigt das NDR Fernsehen mit "Das Gift kommt zurück" am 23. März um 23.00 Uhr wieder einen Globalisierungskrimi.
NDR Online - Unternehmen - Presse- Von China nach Hamburg - Globalisierungskrimi "Das Gift kommt zurück"

Das ist einfach nur Horror.

Gruss,
Uta
 
Beitritt
21.03.10
Beiträge
31
Man darf nicht vergessen, dass die TV-Fritzen ständig was skandalöses zum Senden brauchen. Es stimmt schon, was gesagt wird, aber normalerweise verflüchtigen sich die Gifte, mit denen die Container behandelt wurden, realtiv schnell. Klar sollte man das Ebay-Schnäppchen aus Shanghai zuerst mal waschen usw.

Viel schlimmer sind die Gifte z.B: in gewissen Kunststoffen (aber auch Textilien), insbesondere aus Ländern ohne richtigen Konsumentenschutz, etwa China, diese Materialien verströmen jahrelang enorm giftige Substanzen. Aber das riecht man meist auch. Schlimm ist's etwa, wenn einem solche Materialien aufgezwungen werden, z.B. bei einer Fassadenrenovation durch den Vermieter. Man kann ja nicht einfach die Fassade auf den Müll schmeissen. Klagen vor Gericht sind auch nicht einfach. Allein schon ein toxikologisches Gutachten ist eine finanzielle Investition von fraglicher Rendite - rein finanziell betrachtet. Ich denke, gegen Wohngifte und urbane Gifte hilft nur ein Häuschen im Grünen. Mit unverbaubarem Umschwung, sozusagen. Es gibt tatsächlich Staaten, wo jeder Famile eine HA Land zusteht. Find ich viel besser, als unsere pervide Leistungsgesellschaft der Landlosen. Aber ich weiche ab...
 

Dora

in memoriam
Beitritt
05.07.09
Beiträge
2.840
Visite | 06.04.2010 20:15 Uhr
Gift im Essen - unsichtbar und unappetitlich

NDR Fernsehen - Sendungen - Visite - Archiv- Gift im Essen - unsichtbar und unappetitlich
Die Sendung ist nicht mehr online. Datura


Es kann einem wirklich schlecht werden.

Hormone im Fleisch oder beim Limo und Sprudel in Plastikflaschen.

Ich habe gerade heute Mittag dieses Thema mit jemand diskutiert.
Wie schaut es beim Eingefrieren von Nahrungsmitteln aus?

Tiefkühltüte ist aus Plastik

Tupper Ware oder andere Plastikgefäsen Kunststoff.

Es geht doch geradeso weiter und wie soll ein Harzt IV Bezieher, beziehungsweise ein Rentner mit Grundsicherung, auf eine Vollwertige Ernährung achten können?


LG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Datura

in memoriam
Beitritt
09.01.10
Beiträge
4.819
Hi,
DDhood hat das geschreiben:
aber normalerweise verflüchtigen sich die Gifte, mit denen die Container behandelt wurden, realtiv schnell.


Die Kartons aus den Kontainern werden von Verkäuferinnen ausgepackt, gebügelt, dann aufgehängt, DIE bekommen die volle Dröhnung.

Liebe Grüße
Datura
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.623
Bücher von Amazon
ISBN:
Dieses Video ist auf (US-)Englisch. Es geht um eine Konferenz, in der u.a. Umweltgifte, ihre Wirkungen usw. zur Sprache kamen. Ich finde, das ist eine gute Übung, wenn man Englisch kann, um das Verständnis zu üben ;).

2015 Conference Replays

Es geht um:

Do you know what chemicals are in your shampoo? How about your cosmetics? Do you know what’s in the plastic water bottles you drink from, or the weed killer in your garage, or your children’s pajamas? If you’re like most of us, the answer is probably no. But you also probably figured that most of these products were safe, and that someone—the manufacturers, the government—was looking out for you. The truth might surprise you.

Learn the truth about toxic chemicals, our alarming levels of exposure, and our government’s utter failure to regulate them effectively. This panel reveals how dangerous, and how common, toxins are in the most ordinary things, and in the most familiar of places:

• Our water: Thanks to suburban sprawl and agricultural runoff, 97 percent of our nation’s rivers and streams are now contaminated with everything from herbicides to pharmaceutical drugs.

• Our bodies: High levels of hormone-disrupting chemicals from cosmetics, flame-retardants from clothing and furniture, even long-banned substances like DDT and lead, are consistently showing up in human blood samples.

• Our homes: Many toxins lurk beneath our sinks and in our basements, of course, but did you know that they’re also found in wall-to-wall carpeting, plywood, and fabric softeners?

• Our yards: Pesticides, fungicides, even common fertilizers—there are enormous, unseen costs to our national obsession with green, weed-free lawns.

Learn how you can make informed decisions about the products you buy, and to disentangle yourself from unhealthy products you don’t need—so that you and your family can start living healthier lives now, and in the years to come.What you don’t know can hurt you.
...

https://translate.google.de/?hl=de

U.a. wird auf dieses Buch hingewiesen:
Bücher von Amazon
ISBN: 1933771623

https://de.wikipedia.org/wiki/Samuel_Epstein_(Mediziner)


Grüsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
28.06.21
Beiträge
586
Das Thema Umweltgiftbelastung scheint langsam seinen Weg in die Leitmedien zu finden:

Erinnert mich daran, als ich versucht habe meine Muttermilch auf Schadstoffe untersuchen zu lassen (über offizielle Stellen in Ö) und keine Andockstelle für das Thema gefunden habe. Dafür hat sich einfach niemanden zuständig gefühlt/mir Anlaufstellen nennen können (entweder keine Antwort oder ein Blabla in Richtung: "Muttermilch ist das Beste für ihr Kind...")

lg togi
 
Beitritt
12.10.18
Beiträge
7.013
ein winziger schritt in richtung wahrheit. aber beschwerden, die durch die zunehmende vergiftung der menschen entstehen sind natürlich alle nur psycho-somatisch...............
dabei war vor einigen jahren schon ein bericht im tv über zunehmende beschwerden bei landwirten, die viele pestizide versprühen und dabei natürlich auch einiges einatmen (und danach noch einiges über bio-anbau, schadstoffe in nahrungsmitteln usw.) .
aber die meisten leute interessiert es eh nicht. sie schauen lieber fußball und krimis und schlagersendungen usw. und kaufen immer noch den ganzen supermarktdreck und wegen der beschwerden schlucken sie chemie-pillen usw. ...............


lg
sunny
 
Oben