Tonminerale können bei Nierenkrankheiten helfen

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.169
...
Tonminerale könnten zukünftig zur Behandlung chronischer Nierenerkrankungen eingesetzt werden.
Das berichtet das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie (IZI) in Rostock. Forschern machen sich dabei die hohen Bindungskapazitäten der Tonminerale zunutze, die Phosphor an sich binden können. Nierenkranke leiden an einem zu hohen Phosphatspiegel im Blut, der bislang nur mit Pharmapräparaten gesenkt werden konnte. Die Medikamente haben jedoch starke Nebenwirkungen. Die Tonminerale erwiesen sich dagegen als gut verträglich. Zukünftig könnten sie auch zur Behandlung von entzündlichen Darmerkrankungen eingesetzt werden.
...
Tonminerale: Hoffnung für chronisch Nierenkranke

Grüsse,
Oregano
 
wundermittel
Oben