Suche Rat - Vermeidung von Lebensmitteln

Themenstarter
Beitritt
25.12.14
Beiträge
6
Guten Abend

Seit Jahren vermeide ich unwissend, dass gewisse Lebensmittel
einen hohen Histamingehalt haben, genau diese.
Die beschriebene Symptome der Intoleranz kenne ich
auch. Bisher schon ich alles auf Heuschnupfen und Asthma
(welches oft nach reichhaltigem Essen auftrat).
Kann es sein, dass mein Körper daher viele Lebensmittel
nicht mag / verträgt?
Alkohol, Härter Käse, Meerestiere, Innereien,
Sonnenblumenkerne, Erdnüsse, Sonstige Nüsse, Avocado,
Bohnen, Linsen, Rucola, reife Annas, Bananen fast alles an Obst,
Echte Pilze (also keine Champignons), Kaffee, Kakao
E210, Glutamate, Aspirin, ACC , Milch

Ich dachte immer nur, dass ich "Allergien" gegen manche Lebens-
Mittel hätte, da ich davon Bauchweh bzw Juckreiz oder Asthma
bekomme.
Andere "mag" ich "ohne Grund" nicht.
Kann es sein, dass der Grund die Histminunverträglichkeit
ist?

Aber Zitrusfrüchte und Erdbeeren vertrage ich gut.

Danke fürs Lesen und Antworten
zorac
 
Beitritt
10.09.08
Beiträge
3.065
Hallo zorac!

Hey – dein erstes Posting! :D Herzlich willkommen bei uns! :welcome: Es ist schön, dass du da bist! :kiss:

Es könnte schon sein, dass alles an einem Histaminproblem hängt, aber es muss nicht sein. Es gibt einfach zu viele Intoleranzen und Pseudo-Allergien, als dass man das genau sagen kann. Bei allen Unverträglichkeiten stellt sich bei mir immer die Frage nach dem Warum. Und meine allererste Frage ist dann: Was ist mit deiner Schilddrüse? Ist sie schon einmal bei einem FACHARZT gründlich untersucht worden? Ich kenne viele Berichte, nach denen Unverträglichkeiten zurückgingen, wenn die Schildi wieder "auf Vordermann gebracht" wurde.

Sag, bist du eigentlich Männlein oder Weiblein? Das zu wissen ist auch immer gut, wenn man Ratschläge geben will.

Viele liebe Grüße und frohe Weihnachten! :wave:
Sonora
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
25.12.14
Beiträge
6
Hallo

Vielen Dank für deine Antwort. Ich bin ein Weiblein und 30 Jahre.
Meine Schilddrüse hat eine Unterfunktion und ich nehme L-Thyroxin 75:150
Jod vertrage ich wohl.

Liebe Grüße
 
Beitritt
10.09.08
Beiträge
3.065
Juhu!

Da haben wir also mal wieder einen Treffer! Bingo! :D Kennst du dich mit dem Thema Schilddrüse gut aus? Und bist du gut mit Hormon eingestellt?

Liebe Grüße :wave:
Sonora
 

Malve

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
26.04.04
Beiträge
22.060
Themenstarter
Beitritt
25.12.14
Beiträge
6
Ich lese erstmal deine Links, danke.
Ob ich gut eingestellt bin, weiß ich nicht.
Aber ich denke schon. Lasse nur alle 6 Monate das Blut untersuchen und da war immer alles ok.
 
Oben