Spiegel

Themenstarter
Beitritt
17.08.09
Beiträge
29
Hat jemand das neue Spiegel Heft?
Dort soll ein langer Bericht zur Borreliose stehen.
 
Beitritt
07.05.06
Beiträge
1.390
Leider kein Bericht zur Borreliose sondern ein Bericht, wie Frau Fischer vom BFBD eine Stellenbewerberin diskriminiert, weil sie in ihren Augen zu dick ist. Schlecht für das Image der Borreliose-Selbsthilfe.

LG, Mungg
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
17.08.09
Beiträge
29
Danke!
Schade ich dachte das wäre ein guter Bericht für uns Borreliosekranke :mad:
 
Themenstarter
Beitritt
17.08.09
Beiträge
29
Der Vorstand hat die Zusammenarbeit mit der Pressesprecherin wegen dem Spiegel-Bericht beendet.

Weis jemand etwas dazu?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Clematis

Hier der Anfang des Artikels im Spiegel:
https://magazin.spiegel.de/digital/index_SP.html#SP/2013/50/123678958

Wenn hier tatsächlich die qualifizierteste Bewerberin den Job nicht bekam, weil sie zu dick war, dann ist das ein Skandal, der seinesgleichen sucht. Den Kanzler Kohl hätte man dann aus dem Amt jagen müssen und die recht füllige Kanzlerin Merkel wohl auch, denn sie entsprechen so gar nicht den modischen Models...

Pfui Deuvel... Wie kann man sich denn noch versteigen?

Gruß,
Clematis
 
Beitritt
07.05.06
Beiträge
1.390
Soweit meine Informationen reichen, wird sie die Redakteurin des "Borreliose Wissen aktuell" bleiben. Also kein ganz so konsequenter Entscheid......

LG, Mungg
 
Themenstarter
Beitritt
17.08.09
Beiträge
29
Jetzt habe ich das gelesen. Gestern hat mir jemand den Ling zu dem Bericht geschieckt.

wissen.spiegel.de/wissen/image/show.html?did=123678958&aref=imageArchive

Schade, warum machen die so was?

Weiss jemand was das Ggericht gesagt hat, müßen die zahlen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Clematis

wissen.spiegel.de/wissen/image/show.html?did=123678958&aref=imageArchive
Weiss jemand was das Ggericht gesagt hat, müßen die zahlen?
Hallo Milo,

der Gerichtstermin vom 12.12.13 wurde am 11.12.13 verschoben. Termin noch nicht bekannt. Siehe hier:
https://twitter.com/Alenfelder/status/410845839720857601
Mittelhessen.de -*Angeblich als zu dick abgelehnt: Erfolglose Bewerberin klagt

Warum die so etwas machen? Engstirnigkeit? Mangel an Toleranz? Vorurteile? Wer weiß schon was da in den Gehirnen vorgeht...
Wichtig erscheint mir aber, daß der Verein bestraft wird, sonst kommt der nächste Arbeitgeber und kündigt jemandem, weil er/sie eine zu große Nase hat, oder blond statt brünett ist, oder, oder...

Gruß,
Clematis
 
Beitritt
15.02.14
Beiträge
4
Milo deine Behauptung ist falsch!
Der Vorstand hat die Zusammenarbeit mit der Pressesprecherin nicht beendet.


Sie war etliche Jahre Geschäftsführerin und Vorsitzende der Patientenorganisation Borreliose und FSME Bund Deutschland e.V., ist heute noch deren Pressesprecherin und Chefredakteurin der Zeitschrift Borreliose Wissen aktuell.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
15.02.14
Beiträge
4
Unten bei Produktbeschreibungen über den Autor und weitere Mitwirkende steht doch.

Jedes Jahr erscheint ein neues Borreliose-Jahrbuch und weitere Ratgeber zum Leben mit Borreliose. Sie war etliche Jahre Geschäftsführerin und Vorsitzende der Patientenorganisation Borreliose und FSME Bund Deutschland e.V., ist heute noch deren Pressesprecherin und Chefredakteurin der Zeitschrift Borreliose Wissen aktuell.
 
Beitritt
07.05.06
Beiträge
1.390
Tja, im Statement des BFBD vom 19.12.2014 steht aber was anderes:
Aus diesem Grunde haben der Vorstand und die Pressesprecherin ihre Zusammenarbeit einvernehmlich beendet.
http://www.bfbd.de/de/bund/1.html?cmsDL=ed6e8c08b71555deb4869c86263361e1
3. Abschnitt; ist ein Download, ansonsten direkt über die Homepage des BFBD gehen.
Also ich traue den offiziellen Meldungen des BFBD mehr als irgendwelcher Werbung für ein Buch.

Ich werde den Verdacht nicht los, dass Lymie eigentlich Ute Fischer oder einer ihrer Anhänger ist LG, Mungg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben