Schwellung, rote Pickel

Themenstarter
Beitritt
20.01.06
Beiträge
969
hi leute,

folgendes problem:

seit einenthalb wochen macht sich ca. 10 cm über dem linken knöchel eine vom durchmesser ca. 3 cm große schwellung bemerkbar. zwei tage nachdem die schwellung auftrat, machten sich an/neben dieser stelle auch zwei DICKSTE eiterbeulen bemerkbar, welche ich gleich ausdrückte.

an der stelle hab ich jetzt also zwei verkrustete, rote pickel....aber die schwellung ist nach wie vor da.

ziehen tun nur diese eiterdinger. die schwellung fühlt sich an, als ob es ein gefäß wäre (kein muskel oder so meiner meinung nach).

insektenstich oÄ war es SICHER nicht. auch kann es sich um keinen lymphknoten handeln.....

hat wer ne ahnung (vor allem der eiterbildung wegen bzw therapieansätze (kein cortison))?

greetz
human
 

Silvia P

schwellung

Hi human,
schwer zu sagen was das ist, aber hört sich am ehesten wie ein Schweißdrüsenabszeß an.
Hattest Du an dieser Stelle den Gummizug Deiner Socken drüber? Durch permanente Druckbelastung und zugleich Schweißabflußbehinderung kann sowas dann entstehen.
Würde Dir Umschläge mit Rivanollösung empfehlen, ( ist so ne leuchtendgelbe Flüssigkeit ) wirkt Entzündungshemmend und desinfizierend.

Oder es könnte auch ein Furunkel oder Karbunkel sein.

Ist die Schwellung gerötet und heiß? Dann ist nicht damit zu spaßen, dann ist es evtl. ein Erysipel oder eine Phlegmone.

Würd heute auf alle Fälle einen Doc aufsuchen und das Gebilde begutachten lassen!

liebe Grüße

Silvia
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
20.01.06
Beiträge
969
schwellung

thx silvia für die ratschläge....

nö heiß ist es nicht. die kruste, welche sich gebildet ist halt gerötet u kurz darunter dann eben diese schwellung.

docbesuch kommt dann nächste woche. geh zu meinem internisten. ist das der richtige ansprechdoc für schwellungen? oder ist das eher der fall für nen orthopäden?

achja: bärlauch lässt das ganze für ne weile abschwellen. venorupton (heparin) hilft eigentlich nicht. lymphödem?

greetz
human
 
Beitritt
21.05.06
Beiträge
3.697
schwellung

Ich hatte sowas direkt am knöchel, wurde auch immer dicker und musste schließlich aufgeschnitten werden, war ein Abszess. Nachdem ich mich erfolgreich gegen das Antibiotikum wehren konnte, dass mir der Doc nach dem aufschneiden aufdrücken wollte, hat er in seinem Bericht nur noch geschrieben, ich solle keine engen stiefel mehr tragen. Als ob man sowas von Stiefeln bekommt. Abgesehen davon sind meine stiefel gar nicht eng.
Keine ahnung was das war jedenfalls, finds nur auffällig, dass Du es an einer ähnlichen stelle hast. vielleicht wirklich was mit den lymphen oder so...?
Liebe Grüße Carrie
 

Silvia P

schwellung

Hi human!

Allgemeinarzt oder Internist oder Chirurg ist in Ordnung.

Ist mir noch eingefallen: Quarkumschläge helfen auch super bei Entzündungen. Einfach normalen Quark ca. 1 cm dick, auf ein Tuch (z. B. Geschirrtuch ) geben und um das Bein wickeln. Kannst 2 Stunden drauflassen bis der Quark bröcklig wird.
Falls das Bein am Wochenende dramatisch röter wird würde ich zum ärztl. Notdienst gehen.

Gute Besserung!

Silvia
 
Themenstarter
Beitritt
20.01.06
Beiträge
969
schwellung

ja, es fühlt sich so an wie ein vergrößertes gefäß. also jetzt nicht hart oder so.

werd berichten was der doc dazu meint.

greetz
human
 
Oben