Sana Zist & Anolyth (Schaukelkur)

Themenstarter
Beitritt
23.11.12
Beiträge
615
Ich wollte die Frage eigentlich unter die Biochemie stellen, das ging aus technischen Gründen leider nicht. Nagut, dann hier:

Wer hat (welche) Erfahrungen mit Anolyth oder SanaCid?

In der "ZIST"-Schaukel wird ein zweistündiger Wechsel mit Basenwasser empfohlen. Das scheint mir aber ein bißchen Geldmacherei. Mi wurde kürzlich eine Kur mit je 1x täglich (z.B.) SanaCid und 1x SanaCare empfohlen. Der Sinn hat sich mir noch nicht ganz erschlossen (das tät "alles wegputzen"). Und was passiert mit der Säure-Basen-Balance bei solchen Aktionen? Im Netz fand ich nicht viel...
 

Windpferd

SanaCid & Anolyth

Am billigsten und wirksamsten sind seit Jahrtausenden Gemüse und Grünzeug + Weglassung von Kohlehydraten, Alkohol und Fleisch.

Reicht völlig. Wirst uralt damit.

Windpferd
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.500
SanaCid & Anolyth

Hallo freedee,

schade, daß hier niemand direkt auf Deine Fragen geantwortet hat. Ich bin durch einen anderen Thread (https://www.symptome.ch/vbboard/ern...ossen-saeugern-macht-krank-2.html#post1030722) auf das Thema Sanacare & Co. gekommen und bin am googlen, um zu schauen, welche Infos ich dazu finde.

...
SanaCare Basenkonzentrat ist eine Flüssigkeit aus Wasser und Kristallsalz, die durch ein spezielles Verfahren "wasserstoffarm" gemacht wurde. Dadurch hat diese Flüssigkeit einen hohen pH-Wert (basisch) und eine hohe Konzentration von negativ geladenen OH-Ionen, sowie eine Vielfalt an positiv geladenen Mineral-Ionen wie Natrium, Calzium, Magnesium und Kalium. Diese hohe negative Spannung kann mehrere Monate aufrecht erhalten werden, danach zerfällt sie wieder in eine basi*sche Kochsalzlösung.

Was heißt eigentlich „Übersäuerung"?
Mit Übersäuerung versteht man eigentlich eine Dysregulation (Fehlregulation) des pH-Wertes unter den neutralen Wert (pH 7).
...
SanaCare ZIST

...
SanaCare Zist - Ausleitung durch Milieuveränderung
...
Die Zeolith Indizierte Schaukel-Therapie (ZIST) dient zur Veränderung des Milieus in Organen und Geweben.

Viren Bakterien und Pilze nutzen eine bestimmte Umgebung (Milieu) zum Wachstum und zur Vermehrung. Dieses Milieu muss den entsprechenden pH-Wert zum Überleben der Keime haben. Ist das Milieu zu sauer oder zu basisch, verziehen sich die Keime, haben keine Lebensgrundlage und verenden.

Mit Hilfe von SanaCare ZIST lassen sich solche hartnäckigen Keime z. B. bei

Colitis,
Candida Albicans,
Heliobacter Pylori,
Cytomegalievirus,
Eppstein-Barr-Virus,
Borrelien,
u.a.m.
auch solche, die sich bereits "etabliert" haben, rasch beseitigen.

Durch SanaCare ZIST erreichen wir eine antibiotische Adjuvans, welches keine Resistenzen verursacht.
...
SanaCare ZIST

Das klingt wie immer in der Werbung super, und ich möchte hier auch keine Werbung für diese Produkte machen, weil es so viele andere in dieser Art gibt. Interessant finde ich diese Infos trotzdem ;).

Sanacare´s Basenkonzentrat | Urdrogerie

Und hier werden gar wundersame Wirkungen beschrieben, und ich wüßte zu gerne, wie die zustande kommen:

https://sanacare-world.com/shop/active-water-basenkonzentrate/sanacare-basenkonzentrat/

Grüsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
20.03.09
Beiträge
1.819
SanaCid & Anolyth

Ich nehme an, dass durch den ständigen Wechsel von basischem (Sanacare Base) zu saurem Milieu (Sanacare Zist) den Keimen der Boden entzogen werden soll. Theoretisch hört sich das gut an. Praktisch habe ich dazu keine Erfahrung, hört sich aber interessant an. Allerdings auch wie eine Rosskur.

LG
julisa
 
Oben