Praxisgebühr abschaffen!

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
20.05.08
Beiträge
7.047
Hallo,

während die Krankenkassen auf Rekordüberschüssen sitzen, hält die Praxisgebühr Kranke mit wenig Geld von Arztbesuchen ab. Jetzt blockiert nur noch die Union die längst überfällige Abschaffung. Beim Koalitionsausschuss am 4. November wird entschieden.

Ich habe gerade einen Appell für die Abschaffung der Praxisgebühr online unterschrieben. Unterzeichnen Sie bitte auch:

https://www.campact.de/Praxisgebuehr-Aktion
 
Hallo James,
ich habe gerade unterschrieben. Ich muss jährlich 40 Euro zahlen, da ich meine Schilddrüsenmedikamente immer nur für 3 Monate bekomme.
Ich werde es auch im Fibro Forum bekannt machen

Liebe Grüße
Immi
 
Hallo Immi,

danke für Deine Aktion und die Weiterleitung!
Je mehr Menschen den Aufruf unterzeichnen um so höher wird der Druck. Der Unsinn mit der Praxisgebühr sollte umgehend beendet werden zumal einige Kassen ab nächstes Jahr selbst darauf verzichten wollen. Es ist ja nicht nur für einen Teil der Patienten eine unnötige Belastung sondern belastet auch die Arztpraxen mit den bürokratischen Vorgängen. Zudem empfinde ich die Praxisgebühr als unsozial, weil Geringverdiener proportional höher belastet werden. Da wäre eine Anhebung des Beitragsatzes zwar auch nicht schön gewesen....aber eben gerechter.
 
Die 10€ Praxisgebühr denke ich mal die sind für viele nicht das Problem...sondern die ständig ellenlangen Wartezeiten beim Facharzt..ich würde die 10€ gern geben wenn das ganze Gesundheitsproblem mehr nach dem Patienten ausgerichtet werden würde...Ich brauche einen guten Augenarzt..den ich nicht bekomme auch nicht für 10€ Praxisgebühr weniger. Die Krankenkassen sollten auch endlich mal darüber nachdenken das auch Naturheilmittel mit übernommen werden sollten..egal welche...auch eine Kürzung der Krankenversicherungsbeiträge wäre da eine gute Idee.. ..die 10€ waren ja mal als Erziehungsmittel gedacht weil sehr viele in den Wartezimmer es als Kaffeklatsch gesehen haben und die wirklich Kranken sehr lange warten mußten..hat allerdings nicht so funktioniert wie gedacht...ich glaube hier muß noch sehr viel daran gearbeitet werden um alle zufrieden zu stellen :schock:
 
Koalitionsstreit: Praxisgebühr entzweit die Union | Politik | ZEIT ONLINE


War nicht die Rede, dass Herr Schäuble aus dem Gesundheitstopf Geld abziehen möchte?
Das wäre der gleiche Betrug wie bei der Rentenkasse.
Auf jeden Fall glaube ich nicht eher daran, bis es tatsächlich umgesetzt wird.

10 Euro sind für die Menschen, die sie kaum noch aufbringen können
nicht tragbar und gerechtfertig, wenn man bedenkt, dass man inzwischen alles selbst bezahlen darf.
 
Hallo James,

danke für die Info. Da bin ich dabei!
Ein Muß für alle chronisch Kranken. Werde es auch weiterleiten.
 
Oben