PR Kampagne für CFS

Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.026
Hallo Elessar,

wenn ich das richtig verstehe, geht es in dem Link um die Mitteilung, daß nun Geld "gecrowded" werden soll, um eine PR Firma (crowds on demand) zu beauftragen, damit die das Thema "ME" einem großen Publikum zugänglich machen soll.

Eine gute Idee, denke ich.

Grüsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet:

mehr

mehr

mehr

mehr

Luft

...wenn ich das richtig verstehe, geht es in dem Link um die Mitteilung, daß nun Geld "gecrowded" werden soll, um eine PR Firma (crowds on demand) zu behalen, damit die das Thema "ME" einem großen Publikum zugänglich machen soll. Eine gute Idee, denke ich
20. November 2014 Phönix Rising:
Join the National PR Campaign for ME: Power to the Patient (P2tP)
Join the National PR Campaign for ME: Power to the Patient (P2tP)

(HHS - United States Department of Health and Human Services = Ministerium für Gesundheitspflege und Soziale Dienste/ wikipedia.org)

(NIH - National Institutes of Health = eine Abteilungen des HHS, eine biomed. Forschungseinrichtung/ wikipedia.org)

die Organisation
About - M.E. Advocacy.org

für Vorschläge
Suggestions - M.E. Advocacy.org

Take Action - M.E. Advocacy.org
Mitglied werden
weitersagen
Petition für die verbindliche Übernahme der Kanadischen Konsensuskriterien

Wir, die unterzeichnenden Personen, sind an Myalgische Enzephalomyelitis erkrankt. Gemeinsam mit unseren Familien, Betreuern und Freunden fordern wir die Sekretärin Kathleen Sebelius auf, den Vertrag zur Entwicklung "klinischer Diagnosekriterien für ME/CFS" zu kündigen, den das HHS mit dem IMO (Institute of Medicine) unterzeichnet hat. Wir drängen gegenüber Sekretärin Sebelius weiterhin darauf, den Konsens der Expertengruppe zu respektieren und die kanadischen Konsens Kriterien (CCC) als die für ME/CFS anerkannte Forschung und klinische Falldefinition zu übernehmen.“
 
Oben