Neue Homöopathie / Körbler-Zeichen

Beitritt
27.10.09
Beiträge
817
Neue Homöopathie

Hallo Morja,

das ist ja sehr interessant.

Hast Du vielleicht eine Liste der Farb-Frequenzen? Ich würde sie gerne mal mit der Liste der Töne vergleichen und schauen, ob es da doppelte, oder abwechselnde Möglichkeiten gibt. Auch Pflanzen haben ja Frequenzen und auch da könnte es Übereinstimmungen geben.

Keine Angst, ich möchte die Methode Körbler nicht verwässern. Ich mache es auch nur aus Interesse und um der Natur auf die Schliche zu kommen.

Liebe Grüße

Wahrnehmerin

Liebe Wahrnehmerin

Ganz im Gegenteil auch Körbler arbeitet mit Tönen

Was beinhaltet Körbler
-> Körbler - Statusprotokoll -> erst Körper-> das ist ein sagen wir mal ein Balancing für den Körper

erst anschliessend können weitere Tests folgen, da der Körper für die Dauer der weiteren Test entstört ist = Harmonie

-> dann Psyche -> Psychomeridian -> anschliessend wird zur Psyche übergegangen
diese kann von der Gegenwart bis zur Emfpängnis abgefragt werden

-> es können Lebensmittelunverträglichkeiten
-> Metall
-> Pilze

getestet werden und anschliessend umgeschrieben

man kann auch aufgrund der Farben, auf die Organe schliessen

man kann sich eine Tonfolge zur Heilung erarbeiten

man kann den Giftstatus generell mal messen

man kann die ganze Geopathie damit Testen und Entstören

Körbler hat uns ein Umfassendes System hinterlassen, das fast alles einschliesst

zürück zu Deiner Frage
Betreffend Skala -> Farben und Herz
muss ich mal schauen ob ich meine CD finde, wo ich es gespeichert habe .... sorry

in einem Link den ich eingestellt habe -> Büchervorschau - sollte eine Skala abgebildet sein

Was ich auch noch erwähnen muss ist, dass die Farbskala nicht mit der klassischen Farbtherapie übereinstimmt. -> soweit ich das persönlich festgestellt habe.

Zum Thema der Pflanzen -> Körbler hat festgestellt, dass sich Bäume die im Hauptstamm eine Gabelung haben, sich dadurch vor einer Verwerfung/Wasserader schützen

der Hauptstamm steht dann für ein Y -> das kannst Du bestimmt bestätigen

irgendwo gibt es einen Lehrpfad -> Garten der durch oder mit Körbler ausgestaltet wurde oder so was - hmm muss mal suchen.

Habe ich dir jetzt zuviel geschriebn?? Wenn ja sooory - sind mir grad die Pferdle durchgegangen - ist ja ein so breites Thema mit dem Herrn Körbler und seiner Arbeit.

Istvan sagte während des Seminar's manchmal , dann macht ihr das so und so - das klappt bestens, wenn ihr erst mal 10 jahre damit gearbeitet habt .. :schock:

LG Morja
 
wundermittel
regulat-pro-immune

Rota

in memoriam
Beitritt
22.07.08
Beiträge
2.604
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.857
Ich hole diesen älteren Thread noch einmal hoch, weil ich kürzlich eine sehr gute Erfahrung mit den Körbler-Zeichen = Neue Homöopathie gemacht habe:

Ein Insekt hatte mich gestochen. Das Bein ist angeschwollen, noch nicht mal sooo schlimm, aber es juckte fürchterlich. Fenistil-Gel, ein Antihistamin, Umschläge mit essigsaurer Tonerde: kein Erfolg. Es juckte weiter.

Dann habe ich abgefragt, welches Körbler-Zeichen denn helfen könnte: es war ein Drei-Strich-Sinus-Zeichen, mit blau auf die Stiche gemalt.
Innerhalb von 5 Minuten hörte es auf zu jucken...

Bücher von Amazon
ISBN: 3938396040


Grüsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.857
Und ich hole diesen Thread noch einmal hoch, weil ich diese Methode weiter sehr gut finde.
Hier wird sie noch einmal ganz kurz beschrieben:

Neue Homöopathie nach Körbler

... Die Körbler-Zeichen werden an speziellen Akupunkturpunkten aufgemalt, um ausgetestete Dysbalancen auszugleichen. Auch auf der emotionalen und mentalen Ebene kann man sich das Körbler’sche Umkehrprinzip zunutze machen und mithilfe der Sinus-Welle emotionale Belastungen, Traumata oder mentale Blockaden umschreiben. ...

Die Körbler-Zeichen sind eine Möglichkeit, Schwieriges schwingungsmäßig zu bearbeiten.
Das Umschreiben ist eine Methode, die darin enthalten ist. Umschreiben kann aber auch alleine angewendet werden.
Wenn man den Satz des Umschreibens (Veränderns) energetisch abfragen kann, gibt das noch mehr Sicherheit.

Der Umschreibe-Satz sollte soweit möglich immer positiv formuliert sein. Z.B.:
ich habe allergische Reaktionen, die mich bedrücken und schwächen. Mein Umschreibe-Satz könnte heißen: ich bin frei von Allergien und ..... + Ursachen. Mit diesem "+ Ursachen" spricht man eben diese an und bittet damit nicht nur um die Aufhebung der Allergien sondern auch um Aufhebung von deren Ursachen.

Der Satz könnte also z.B. heißen: ich bin frei [von Allergien] + Ursachen.
Der wird auf einen Zettel geschrieben (man kann die Zettel- und Stiftfarbe austesten). Man fragt dann ab, wie lange der Umschreibesatz wirken soll, z.B. in Wochen: 3.
Man kann dann noch abfragen, ob man eine Wasserinformation aus diesem Umschreib-Satz machen soll, d.h. man fragt, ob man Wasser auf den Zettel stellen soll und davon trinken: wie lange soll das dauern, wieviel täglich, wann .....
Man kann auch noch abfragen, ob ein homöopathisches oder anderes Mittel helfen kann.
Das entsprechende Mittel kann man dann (abfragen!) auf den Zettel stellen oder man kann ein Kügelchen darauf legen ...
Mit dieser einfachen Methode eröffen sich viele Möglichkeiten. Üben kann nicht schaden...

Grüsse,
Oregano
 
regulat-pro-immune
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.857
Eine Frage: kennt jemand diese Zeichen und weiß jemand, wofür sie verwendet werden?
Ich habe einen Bogen damit geschenkt bekommen, weiß aber nicht, was ich damit anfangen kann ...

Grüsse,
Oregano
 

Anhänge

  • DSC05944.jpg
    DSC05944.jpg
    31.1 KB · Aufrufe: 9
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.857
Wer schon mit der neuen Homöopathie arbeitet oder damit anfangen will, findet hier eine Liste mit Informations-Möglichkeiten im neuen Newsletter vom Ypsilon-Shop:

... · · · · · · · · Internet-Fundstücke · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

Special: Videos über Symbole und Neue Homöopathie

Heilen mit Symbolen: Elektrosmog-Zeichen (Roswitha Stark)
https://www.youtube.com/watch?v=1hG7yUy_tzU

Heilen mit Symbolen: Das gleichschenklige Kreuz (Roswitha Stark)
https://www.youtube.com/watch?v=xBtcT6SwP8M

Heilen mit Seelencodes (Roswitha Stark)
https://www.youtube.com/watch?v=09VYdhrCbjk

Der Heiler in Dir (Roswitha Stark)
https://www.youtube.com/watch?v=RccwnfVgY2s

Heilen mit Symbolen: Das Ypsilon-Zeichen aus der Neuen Homöopathie (Petra Neumayer)
https://www.youtube.com/watch?v=7M3ggJZan54

Wasserübertragung
https://www.youtube.com/watch?v=Qp0fxKKxAH0

Zeichen nach Erich Körbler - Einführung in die Arbeit mit Heilzeichen
https://www.youtube.com/watch?v=3tSb8cPneOM

MYSTICA.TV: Ölwin Pichler - Arbeiten mit der Neuen Homöopathie
https://www.youtube.com/watch?v=IbZ1IMJLVPA

1/3: Mag. Ölwin H. Pichler: Geometrische Formen und Planetensignaturen
https://www.youtube.com/watch?v=RFP1ihkxZro
...

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
10.10.18
Beiträge
1
Hallo
ich bin gerade beim Durchlesen dieses Threads auf dein Dokument gestoßen und falls du noch nichts gefunden hast, was das bedeutet, kannst du im Ypsilon Shop unter dem Begriff "Dispersor de ondas" mal schauen. Ich schreibe hier nicht mehr, weil ich denke, dass das nicht gewünscht ist. Aber da wird kurz erklärt, was es damit auf sich hat.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.857
Hallo Sucherin.

vielen Dank für diesen Hinweis:
https://www.ypsilon-shop.de/karten/symbol-karten/symbolkarte-dispersor-de-ondas.html :).

Ich schreibe hier nicht mehr, weil ich denke, dass das nicht gewünscht ist.
Ich finde es schade, wenn jemand hier nicht weiter schreibt, weil er meint, dass er nicht erwünscht ist. Es gibt immer User, die bestimmte Denk-Richtungen nicht gut finden oder sogar lächerlich machen. Aber das sollte niemanden davon abhalten zu schreiben - meine ich ;).

Grüsse,
Oregano
 
regulat-pro-immune
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.857
Es gibt ein neues Buch, dieses hier ist für die Behandlung von Tieren gedacht:

...
Den dritten Band von "Medizin zum Aufmalen" widmen wir dem gesamten Tierreich. Er ist eine Würdigung der gesamten Tierwelt, die uns Menschen so viel Gutes zu geben hat. (...)

Millionen Menschen leben mit Haustieren, Hunden, Katzen, Vögeln, Pferden, Hamstern, Meerschweinchen, Fischen, ja sogar mit Schlangen oder Spinnen aufs Engste zusammen. Wir lieben unsere tierischen Mitbewohner - und natürlich wollen wir nur das Beste für sie. Wir gehen regelmäßig zum Tierarzt, geben ihnen das "beste" Futter und ausreichend Streicheleinheiten. Dennoch werden unsere Tiere ab und zu krank, und in zunehmendem Maße auch chronisch krank; sie haben Zahnfleischentzündungen, rheumatische Gelenkbeschwerden, degenerative Erkrankungen, schwer auszuheilende innere Erkrankungen oder Verhaltensstörungen. Sie werden mit Antibiotika und Medikamenten behandelt, genau wie wir Menschen. Oft gibt es auf diesem Wege aber keine Besserung. Viele Tierhalter beschäftigen sich daher mit alternativen Möglichkeiten der Heilung.

Dass die ganzheitliche Medizin gut funktioniert, können Skeptiker gerade an Tieren gut beobachten. Denn der viel diskutierte Satz "Man muss halt nur dran glauben" trifft bei Tieren sicher nicht zu. Landwirte, die beobachtet haben, wie sich ihre Kuh nach der Gabe einiger winziger Globuli schnell wieder von einer Krankheit erholte, wissen, wovon wir sprechen.

Neben der klassischen Homöopathie und Bachblüten & Co. gibt es noch weitere wirkungsvolle und einfache Möglichkeiten der ganzheitlichen Tiermedizin. Egal, ob Sie interessierter Laie oder Tiertherapeut sind - mit der Methode der "Neuen Homöopathie" kann jeder arbeiten. Die Namensgebung dieser Heilweise stammt vom Wiener Forscher Erich Körbler, der die Wirkungen von Zeichen und Symbolen auf den lebenden Organismus viele Jahre lang erforschte und erfolgreich in der Praxis anwandte.

In den ersten beiden Bänden unserer Ratgeber-Reihe "Medizin zum Aufmalen" haben wir die Methode Erich Körblers ausführlich beschrieben - ebenso andere Symbolsysteme, die heilbringend für den Menschen eingesetzt werden können.
...

Nach dem Motto "man kann's ja mal probieren" :) ...

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
25.01.05
Beiträge
1.658
Grüss euch,

lange ist es her, dass ich hier im Forum war. Nun, inzwischen ist etliches an Erfahrungen mit dem Anwenden von Symbolen, nicht nur jenen von Erich Körbler in der neuen Homopathie verwendeten, dazu gekommen. Weiter oben im Thread war die Rede von der Anwendung verschiedener Farben. Ich gehe noch einen Schritt weiter. Zweidimensionale Grafiken sind Darstellungen, so ähnlich wie Landkarten auch, von mehrdimensionalen Wirklichkeit oder Dingen oder wie immer es bezeichnet werden kann. Stellvertreter also und daher sowas wie Interfaces. Wir haben alle also kaum eine Vorstellung davon, was hinter einer grafischen Darstellung eines Symbolons wirklich steckt. Das soll jedoch nicht davon abhalten, diese anzuwenden, sondern vielmehr sich bewusst zu werden, dass dahinter eine unermessliche Welt sich eröffnet.

in diesem Sinne - frohes Schaffes, Tun und Lassen

Phil
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.857
Hallo phil,

lang’ lang’ ist’s her ;) ...
Ich versuche zu verstehen, was Du meinst mit „zweidimensionale Grafiken sind Darstellungen....“.
Meinst Du damit die Technik der „Symbolon-Methode“?:


Das klingt interessant, und wenn der Therapeut/Coach wirklich gut ist und sich in den Klienten einfühlen kann, sicher auch ein gutes Instrument zum Erkennen des Potentials.

Dir auch: frohes Schaffen, Tun und Lassen !

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
25.01.05
Beiträge
1.658
Hoi Oregano!

Interessant die Symbolon Methode - kannte ich nicht. "Wo in diesem Hafen möchte sie gerne sein?" ist eine gute Frage. Speziell in dieser Zeit.

Ich denke, ich bin am richtigen Platz, auf dem Hof und mit dem blühenden Garten und die Sicht in die schöne Landschaft. Hier erlebe und nehme ich viel Ordnung, Rhythmus und Harmonie auf, beispielsweise beim Betrachten von Blüten, Blättern, Baumformen als Ganzes. Leonardo war der Ansicht, während er die Dinge zeichne, ihre Form aufs Papier bringe, würde sich ihm deren Wesen eröffnen. Form, Grafik, dazu die Bewegung, das nachfahren der Striche, bis das Bild mit dem Rötel auf dem Blatt ist. Eine Vielfalt an sinnlichen Erlebnissen. Mit der Zeichnung in der Hand kann ich das Ding erkennen. Mit diesem Stellvertreter des Originals, schaffe ich die Verbindung, also Resonanz, ohne diese ich das Dinge nicht erkennen können würde. Das lässt sich willentlich tun.

Das wiederum tue ich bei meinem Schaffen eben nicht. ich bin lediglich Vermittler - jener der das Pendel oder die Rute hält - und zwischen dem zu harmonisierende Teil und dem Symbol steht. Ich biete also meine Sammlung von Symbolen an und erst wenn der Klient (Lebensraum, Pflanze, Tier, Mensch, Sitzungstisch usw.) Resonanz anzeigt, geht es in die Anwendung. Nicht ich wähle also aus, sondern der Klient. Dabei ist es für mich als Vermittler nicht wichtig zu wissen, wie das Symbol, bzw. was dahinter steckt, arbeitet, Davon ausgehend, dass offene Systeme - also alles was im Austausch mit Seinesgleichen und allem Passenden ist - stets zu ihrer Mitte, ihrer Balance streben, muss ich das auch nicht wissen. Wenn ich's wissen soll, wird es sich mir eröffnen. Damit lebe ich ganz gut. Natürlich wäre es spanned zuschauen zu können, wie die beiden miteinander interagieren, das wäre wirkich grossartig und spannend. So begnüge ich mich damit, positive Rückmeldungen zu erhalten, dass sich Dinge zum Guten hin entwickeln. Zudem tangiere ich so niemals den freien Willen.

Eines meiner verwendeten Symbole druckte auf A4 Format aus, so dass sich darauf stehen liess. Die Person die darauf stehend meditierte, erzählte mir danach, das Symbol wäre gewachsen und hätte sie ganz eingehüllt. Goldig hätte es ausgeschaut (Grafik ist schwarz-weiss). Da darin der Goldene Schnitt mehrfach vorhanden ist, gehe ich davon aus, dass sich die Wirksamkeit bis in die Schöpfungsebene ausweitet, also da, wo unserer Ursprung ist. Kurz und gut, ich traue mir und ich traue mich und ich traue der Schöpfung und dem umfassenden Gesetz, der Natur. Ach ja, ist im Angebot nichts passendes dabei, bleiben Pendel oder Rute stehen, tun keinen Wank. Ebenso, wenn von Seiten des Klienten kein Bedarf besteht. Das wiedrum kann so annehmen.

Ich hoffe Dir damit die Vorstellung davon, was ich mit dem vorigen Beitrag meinte, verständlicher machen zu können.

von Herzen - Phil
 
Beitritt
28.09.05
Beiträge
10.359
hallo phil,

du da? :)

wenn du in mein tagebuch kommst, kannst mir von dir erzählen.

liebe grüsse von shelley
 
regulat-pro-immune
Beitritt
28.09.05
Beiträge
10.359
p.s.: ich hab heute grad an dich gedacht. wo du damals auf besuch gekommen bist...
ich muss die spirale nun einpacken, damit sie beim umzug dann nicht verloren oder kaputt geht.
bis dahin lag sie immer unter meinem bett.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.857
Hallo Phil,

danke für die Beschreibung, wie Du Symbole anwendest. Ich kann mir das gut vorstellen und nehme das auch durchaus als Anregung, das mal selbst auszuprobieren. Meistens geht es mit einer anderen Person zusammen leichter, aber möglich ist es auch alleine.

Kennst Du die Bücher von Ingmar, z.B. „Das System der Symbolkräfte von Aldebarran“. Ein Beispiel daraus, auf die Frage hin nach Hilfe für den Garten und eine „innere Ordnung“ für ihn:

... „Doranda“ mit einem bestimmten Symbol, das man z .B. kopieren kann und dann - je nach Anwendungszweck - mit sich herumtragen, hier im Garten deponieren, ins Bett legen oder in die Hosentasche stecken:
Dies ist ein spezielles BANN-SYMBOL gegen Schnecken, Mäuse und andere „Schädlinge“. In Verbindung mit einem Bannspruch-Ritual gebe ich den „Schädlingen“ den Impuls, sich einen anderen Raum zu suchen ...
Quelle:
Ingmar „Das System der Symbolkräfte von Aldebaran“, 7. Auflage, Limarutti-Verlae, Graz.

Grüsse,
Oregano
 
Oben