Nach 8 Monaten MMS Negativbefund Borreliose

Themenstarter
Beitritt
14.06.09
Beiträge
2.825
hier mal ein Bericht aus einem anderen Forum der vielleicht zumindest neugierig auf MMS nach Jim Humble/ Chlordioxid (zu dem es hier im Forum ja auch allgemeine Threads gibt) in Bezug zu Borre machen könnte.

MMS bei Borreliose
 
Zuletzt bearbeitet:
wundermittel

Quittie

in memoriam
Beitritt
20.12.09
Beiträge
3.092
Hallo zui 11,

ein Negativbefund sagt nichts über einen Heilungserfolg aus, entscheidend ist das Befinden! Der Betreffende hat immer noch Beschwerden, auch wenn es ihm etwas besser geht, wie er schrieb.:rolleyes:
Ich war auch schon mehrmals negativ getestet worden und dennoch konnte es nicht als Therapie- Erfolg gesehen werden.
Ich möchte nicht den Wind aus den Segeln nehmen, aber an den Blutwerten kann man sich nicht orientieren.

Im Umkehrschluß ist häufig auch ein positiver Test bzw. erhöhtes Befundergebnis nach erfolgreicher Therapie zu verzeichnen, zumindest nach Antibiotika.

Viele Grüße Quittie
 
Oben