Musik - mit, in, für etc. die Liebe

wundermittel
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
18.09.07
Beiträge
4.120


Return to Innocence
Liebe, Hingabe
Liebe, Hingabe
Gefühle,Emotionen
Gefühle, Emotionen

Hab keine Angst, schwach zu sein
Sei nicht zu stolz, stark zu sein
schau einfach in dein Herz, mein Freund
das wird die Rückkehr zu dir selbst sein

Die Rückkehr zur Unschuld

Die Rückkehr zur Unschuld

Und wenn du willst, dann fang an zu lachen
und wenn es sein muss, dann fange an zu weinen
Sei du selbst, versteck dich nicht
glaub an das Schicksal

Ist doch egal, was die Leute sagen
Folgen einfach deinem eigenen Weg
Gib nicht auf und nutz deine Chance
Um zur Unschuld zurückzukehren

Das ist nicht der Anfang, es ist das Ende
Das ist die Rückkehr zu dir selbst
Die Rückkehr zur Unschuld

Es ist die Rückkehr zur Unschuld

alles Liebe
flower4O
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
18.09.07
Beiträge
4.120


Veröffentlicht am 15.09.2012
Franz Völker sings "Wilde Rose" from
"Rosenlieder" by Philipp zu Eulenburg
Michael Raucheisen, piano
Berlin 1929

Bei dem Waldessaum im Wiesenhang
stand am Rosenstrauch mein Lieb und sang.
Sang ein Lied von einer wilden Ros',
hielt ein Dornenzweiglein in dem Schoß.

"Dornen", sang sie, "Dornen rings um her
wenn die Lieb' doch ohne Dornen wär!
Seine Lippen sind die Rosen rot,
seine Küsse bringen Dornennot!"

Und sie schwieg; da trat ich leis' zu ihr,
sprach: "Vergieb, mein Lieb', ich lauschte dir!
Dornen, Dornen! acht' der Dornen nicht,
wenn die Blühe aus der Knospe bricht!"
by Philipp, Fürst zu Eulenburg-Hertefeld (1847-1921)

alles Liebe
flower4O
 
Themenstarter
Beitritt
18.09.07
Beiträge
4.120


Dich
dich sein lassen
ganz dich

Sehen
dass du nur du bist
wenn du alles bist
was du bist
das Zarte
und das Wilde
das was sich losreißen
und das was sich anschmiegen will

Wer nur die Hälfte liebt
der liebt dich nicht halb
sondern gar nicht
der will dich zurechtschneiden
amputieren
verstümmeln

Dich dich sein lassen
ob das schwer oder leicht ist?
Es kommt nicht darauf an mit wieviel
Vorbedacht und Verstand
sondern mit wieviel Liebe und mit wieviel
offener Sehnsucht nach allem --
nach allem
was du ist

Nach der Wärme
und nach der Kälte
nach der Güte
und nach dem Starrsinn
nach deinem Willen
und deinem Unwillen
nach jeder deiner Gebärden
nach deiner Ungebärdigkeit
Unstetigkeit
Stetigkeit

Dann
ist dieses
dich dich sein lassen
vielleicht
gar nicht so schwer.

alles Liebe
flower4O
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
18.09.07
Beiträge
4.120
Liebe - Herz (Mein Herz, ich will Dich fragen) - Wild Silk

https://www.youtube.com/watch?v=T_mv5LAP-2U

Mein Herz ich will dich fragen:
Was ist denn Liebe, sag?
Zwei Seelen und ein Gedanke,
Zwei Herzen und ein Schlag
Zwei Seelen und ein Gedanke,
Zwei Herzen und ein Schlag
Und sprich, woher kommt Liebe?
Sie kommt und sie ist da
Und sprich, wie schwindet Liebe?
Die war's nicht, der's geschah
Und sprich, wie schwindet Liebe?
Die war's nicht, der's geschah
Und was ist reine Liebe?
Die ihrer selbst vergißt
Und wann ist Liebe am tiefsten?
Wenn sie am stillsten ist
Und wann ist Liebe am tiefsten?
Wenn sie am stillsten ist
Und wann ist Lieb am reichsten?
Das ist sie wenn sie gibt!"
Und sprich wie redet Liebe?
Sie redet nicht, sie liebt
Und sprich wie redet Liebe?
Sie redet nicht, sie liebt
Mein Herz ich will dich fragen:
Was ist denn Liebe, sag?
Zwei Seelen und ein Gedanke,
Zwei Herzen und ein Schlag
Zwei Seelen und ein Gedanke,
Zwei Herzen und ein Schlag

alles Liebe
flower4O
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.09.07
Beiträge
4.120
Liebe Wildaster :kiss:,
das hast Du sehr, sehr schön gesagt.
Die eigene Seele, sie braucht Orte zum Verweilen... wozu auch immer, das weiß sie in solchen Momenten von ganz alleine.

alles Liebe
flower4O
 
Themenstarter
Beitritt
18.09.07
Beiträge
4.120
Liebe - Sehnsucht

https://www.youtube.com/watch?v=Sb3LBLBLAMk

Sehnsucht Lyrics

Ach, aus dieses Tales Gründen
Die der kalte Nebel drückt
Könnt ich doch den Ausgang finden
Ach wie fühlt ich mich beglückt
Dort erblick ich schöne Hügel
Ewig jung und ewig grün
Hätt' ich Schwingen, hätt' ich Flügel
Nach den Hügeln zög ich hin

Harmonien hör' ich klingen
Töne süßer Himmelsruh
Und die leichten Winde bringen
Mir der Düfte Balsam zu
Goldne Früchte seh ich glühen
Winkend zwischen dunklem Laub
Und die Blumen, die dort blühen
Werden keines Winters Raub

Ach wie schön muß sich's ergehen
Dort im ew'gen Sonnenschein
Und die Luft auf jenen Höhen
O wie labend muß sie sein
Doch mir wehrt des Stromes Toben
Der ergrimmt dazwischen braust
Seine Wellen sind gehoben
Daß die Seele mir ergraust

Einen Nachen seh ich schwanken
Aber ach! der Fährmann fehlt
Frisch hinein und ohne Wanken!
Seine Segel sind beseelt
Du mußt glauben, du mußt wagen
Denn die Götter leih'n kein Pfand
Nur ein Wunder kann dich tragen
In das schöne Wunderland

alles Liebe
flower4O
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
18.09.07
Beiträge
4.120
Liebe - Sehnsucht (Wild Silk)

https://www.youtube.com/watch?v=Sb3LBLBLAMk

Sehnsucht

Ach, aus dieses Tales Gründen
die der kalte Nebel drückt.
Könnt ich doch den Ausgang finden.
Ach, wie fühlt ich mich beglückt.
Dort erblick ich schöne Hügel;
ewig jung und ewig grün.
Hätt' ich Schwingen, hätt' ich Flügel
nach den Hügeln zög ich hin.

Harmonien hör' ich klingen,
Töne süßer Himmelsruh
und die leichten Winde bringen
mir der Düfte Balsam zu.
Goldne Früchte seh ich glühen
winkend zwischen dunklem Laub
und die Blumen, die dort blühen
werden keines Winters.

Ach wie schön muß sich's ergehen
dort im ew'gen Sonnenschein
und die Luft auf jenen Höhen
o wie labend muß sie sein.
Doch mir wehrt des Stromes Toben
der ergrimmt dazwischen braust.
Seine Wellen sind gehoben,
daß die Seele mir ergraust.

Einen Nachen seh ich schwanken.
Aber ach! der Fährmann fehlt.
Frisch hinein und ohne Wanken!
Seine Segel sind beseelt
Du mußt glauben, du mußt wagen
denn die Götter leih'n kein Pfand.
Nur ein Wunder kann dich tragen
In das schöne Wunderland

alles Liebe
flower4O
 
Oben