Mikrobielle Resistenzen erkennen durch Bildanaly

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.022
Die Feststellung von Resistenzen von Bakterien gegen Antibiotika ist nicht nur bei MRSA u.a. wichtig.
Sie ist auch von Nutzen um zu vermeiden, daß mehrere Antibiotika hintereinander geschluckt werden, weil die ersten nicht anschlagen.
Die Untersuchung auf Resistenz (Antibiogramm) wird nicht automatisch gemacht; ich nehme an, die Krankenkassen bezahlen sie nicht.

Ein Fraunhofer-Institut hat jetzt eine Entwicklung vorgestellt, die die Feststellung der Resistenz erleichtert:

...
Zum zweiten demonstriert Fraunhofer FIT ein Bildanalyse-System für die Bakteriendiagnostik.
Mikrobielle Resistenzen werden zu einem immer größeren Problem für unsere Gesundheit. Viele Antibiotika verlieren ihre Wirkung. Leider gibt es bisher keine universellen Schnelltests für eine Testung auf eine Antibiotikaresistenz. Das neue System des FIT beruht auf einem optischen Verfahren, durch das bereits nach etwa zwei Stunden feststeht, ob Bakterien auf ein Antibiotikum reagieren oder nicht.
...
BIOTECHNICA-Neuheiten: Mobile Diagnose via Smartphone und Bildanalyse für die Bakteriendiagnostik

Grüsse,
Oregano
 

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
5.984
Ergänzung:

Ob die Kosten für ein Antibiogramm von der Kasse übernommen werden hängt von der Grunderkrankung ab und ist bei manchen Erkrankungen sogar Pflicht (zB Harnwegsinfekte). Inzwischen haben auch die Kassen bemerkt, dass bei den vielen verschiedenen Resistenzen die Ausgaben und Folgeschäden weit höher liegen als wenn gleich der richtige Wirkstoff erkannt und verabreicht wird.
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Oben