Lorenzos Öl

Themenstarter
Beitritt
12.01.04
Beiträge
612
Könnte es bei ADHS helfen? Interessanter Ansatz, wer hat schon probiert?
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.079
Hallo Franca,

ich könnte mir vorstellen, daß es ziemlich schwierig ist, an "Lorenzos Öl" zu kommen. Ob es bei ADHS helfen kann, weiß ich nicht.

...
Lorenzos Öl ist eine 4:1-Mischung aus Glycerinestern der Ölsäure und Erucasäure zur Unterdrückung der Symptomatik der Adrenoleukodystrophie (ALD), einer erblichen Störung des Fettsäurestoffwechsels. Die enthaltenen beiden langkettigen einfach ungesättigten Fettsäuren sollen das Aufkommen überlangkettiger gesättigter Fettsäuren reduzieren, indem sie durch Enzymhemmung deren Bildung unterdrücken. Überlangkettige gesättigte Fettsäuren liegen beim Bestehen einer ALD in erhöhter Konzentration vor. Der Name Lorenzos Öl geht auf den bekannten ALD-Patienten Lorenzo Odone zurück, dessen Eltern die Mischung durch Experimente mit verschiedenen Oliven- und Rapsölen entwickelten.
Die klinische Wirksamkeit des Öls wird kontrovers diskutiert.[1][2][3] Eine großangelegte plazebokontrollierte Studie sollte endgültigen Aufschluss über die Wirksamkeit geben, wurde jedoch aufgrund der befürchteten Nebenwirkungen bei den nur mit Plazebo behandelten Patienten abgebrochen. Diese Bedenken gab es hingegen nicht bei einer plazebokontrollierten Studie, bei welchem die Wirksamkeit des bereits für einen anderen Einsatzzweck vermarkteten Arzneistoffs Lovastatin untersucht wurde.
...
https://de.wikipedia.org/wiki/Lorenzos_Öl

Grüsse,
Oregano
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
12.01.04
Beiträge
612
Nein es ist nicht schwierig, habe ich bestellt (von Nutricia).
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.079
Hallo Franca,

wie geht es mit Lorenzos Öl?

Grüsse,
Oregano
 
Oben