Löschung v. Threads

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Themenstarter
Beitritt
28.06.21
Beiträge
687
Hallihallo,
Um Speicherplatz zu sparen werden wir die geschlossenen Threads jeweils etwa 14 Tage stehen lassen, sodass jeder die Möglichkeit hat die für ihn wichtigen Dinge nochmals nachzulesen oder zu kopieren.

könnte man die Threads retten, wenn wir ein Funding (für mehr Speicherplatz bzw. Programmierlösung, damit Forum trotz großer Datenmengen dennoch effizient abläuft) ins Leben rufen?

lg togi
 
wundermittel
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.954
Hallo togi,

wie würdest Du denn bei dem Hintergrund der geplanten Löschungen der bereits geschlossenen Threads den Begriff „effizient“ definieren?

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
28.06.21
Beiträge
687
wie würdest Du denn bei dem Hintergrund der geplanten Löschungen der bereits geschlossenen Threads den Begriff „effizient“ definieren?
Ich kenne das Backend des Forums nicht, kann also nicht sagen, warum es technisch gesehen Probleme mit dem Speicherplatz gibt.

lg togi
 
regulat-pro-immune
Beitritt
25.09.13
Beiträge
2.316
Ich habe es so verstanden, dass es einfach nicht die Kernthemen des Forums sind und diese somit lieber gelöscht werden.
 
Beitritt
16.02.18
Beiträge
2.354
Ich habs genauso verstanden wie Earl Grey.

Da es sich bei den gelöschten Themen um die psychische und physische Belastung handelt, die auf uns einwirkt, finde ich es sehr traurig.

Es war ein guter Platz um sich darüber auszutauschen, was einen beschäftigt und in einem arbeitet seit der Coronazeit, insbesondere die Zensur auf so vielen Gebieten, dass es sich menschenunwürdig und erniedrigend anfühlt - aus meiner Sicht.

Sehr schade, aber wir können damit ins andere Forum ausweichen.

Gruß
Mara
 
Zuletzt bearbeitet:

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.750
Natürlich macht der dadurch gewonnene Speicherplatz nur einen Teil der von uns angedachten Änderung aus. Wesentlich ist für uns zu unseren eigentlichen Themenkreis zurück zu kommen. Gesundheitliche Themen greifen wir ja nicht an sondern nur Threads, die mit einem Gesundheitsforum wirklich nichts gemeinsam haben. Manche liegen schon seit Jahren geschlossen auf Halde und niemand gerift da zu. Und @Mara1963 : psychische und physische Probleme gehören selbstverständlich zu unseren Kernthemen! Diese sind doch nicht gemeint. Leider haben sich in der Vergangenheit einige von uns gerade in Themen, die außerhalb unserer Aufgabe liegen regelrecht verbissen und kontrovers diskutiert. Das bindet Kraft und Aufmerksamkeit. Zudem entstanden Streitthemen, die bis hin zu persönlichen Angriffen führten. Desweiteren war in solchen Situationen, wo Postings im Minutentakt eintrudeln die Moderation völlig überfordert. Postings zu lesen war gar nicht mehr möglich. Wir waren froh, wenn wir die Meldungen abarbeiten konnten. Das nur am Rande: Zudem schüttet man uns mit Spam zu. Das machen heute schon Maschinen, eine konnten wir erst nach über 300 Anmeldeversuche stoppen. Die gesamte Situation wollen wir damit verbessern und dadurch den Sinn und Zweck des Forum stärken indem wir Fremdthemen möglichst draussen halten, die mit dem Ende der Symptombekämpfung wirklich nichts zu tun haben.
 
Beitritt
25.09.13
Beiträge
2.316
Ich finde es einen guten Kompromiss, wenn im anderen Forum noch politisiert werden darf.

Da die Krisen aber momentan nur noch auf uns einhageln und dies in naher Zukunft nicht besser wird, kann es hier einen Raum geben, der einen immer wieder daran erinnert, dass man sich regelmäßig um seine Gesundheit kümmern muss - trotz Krise.
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
28.06.21
Beiträge
687
Hallo James,
dass René für die Zukunft keine politischen Themen hier im Forum sehen möchte und wir diesbezüglich Yamedo als "Ausweichquartier" haben, habe ich soweit verstanden und respektiere den Wunsch.

Dass nun auch alte Threads gelöscht werden, bedaure ich zutiefst. Daher mein Angebot, dass wir uns etwaige Kosten für Speicherplatz teilen (falls das ein Thema ist).

Nun entnehme ich Deiner Antwort, dass das mit dem Speicherplatz eher nur eine "Randnotiz" ist, und das löschen ebenfalls der Ausrichtung des Forums geschuldet ist?

Wenn dem so ist, bitte ich um möglichst klare Abgrenzung was in Zukunft nun stehen bleibt und was nicht. (ich denke zB an den Ö und D Thread).
Es macht ja keinen Sinn Threads zu befüllen, die mit der neuen Forums-Richtline nicht konform gehen.
Da fände ich es einfach schade um die Zeit (zB war und ist der Ö Thread für mich eine Art "Tagebuch" der Ö Entwicklung. So erzählen auch die anderen Threads eine Geschichte...)
Somit bitte/danke: klare Info, was nun stehen bleiben wird und was nicht.

Nur als Randnotiz von meiner Seite: solange ich das Forum kenne (>10 Jahre) haben sich immer mehrere Personen oder Gruppen über div. Theads "gefetzt". Unabhängig vom C Thema.
Ich verstehe, dass man das "nach außen" nicht transportieren möchte. Aber im Hintergrund herrscht deswegen ja noch lang nicht "Friede, Freude, Eierkuchen", sondern - so mein Eindruck - da und dort explodiert ein Kochtopf und das Forum wird immer leerer und leerer (Frei nach: friss Vogel, oder stirb).
Früher gab es für jede Rubrik ein oder mehrere ExpertInnen. Nun sind die meisten Rubriken "unbesetzt" (nicht nur von Mod-Seite, sondern auch seitens "normaler User" hier, sind die meisten Themen eingeschlafen). Schade.
uU können wir ja "im Kollektiv" überlegen/diskutieren, ob es da nicht nach außen hin verträgliche Werkzeuge gibt, mit denen wir Unstimmigkeiten und Konflikte auflösen können (zB das Einführen von klar strukturierten Feedback Regeln etc.).

Im Sinne von: wenn wir als Mitglieder eigenverantwortliche Rahmenbedingungen haben die lebbar sind, wird es imho auch weniger Mod. Arbeit erfordern.
(vs.: wenn man wie im Kindergarten behandelt wird benimmt man sich uU eher wie ein trotziges Kind 😇 , als wenn man sich wie ein mündiger Erwachsener wahrgenommen fühlt (so mein - selbstverständlich subjektiver - Eindruck).

Bei Interesse könnten wir einen Thread zum Thema Feedback geben/Feedback nehmen starten.
Ev. gibt es ja auch Ideen zum Thema Konfliktmanagement (im Sinne von Mediation/Win-Win, Gefühle sind nicht verhandelbar. Wahrnehmungen auch nicht. Aber man kann sich ja Regeln für eine friedliche Koexistenz ausmachen 🤔☺️)

Ansonsten nochmals: bitte um Info, welche Threads in weiterer Folge noch gelöscht werden sollen.
Danke! :)

lg togi
 

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.750
Da wir ja vorankündigen, welche der geschlossenen Threads gelöscht werden sollen und diese noch einen halben Monat stehen lassen dürfte die Frage ja beantwortet sein.
 

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.750
Dass nun auch alte Threads gelöscht werden, bedaure ich zutiefst. Daher mein Angebot, dass wir uns etwaige Kosten für Speicherplatz teilen (falls das ein Thema ist).
wenn wir also https://www.symptome.ch/threads/bill-gates-und-general-motors.112727/post-941869 schließen und nach 14 Tagen versenken wollten würdest Du das bedauern und dafür sogar noch etwas zahlen wollen obwohl da seit knapp 10 Jahren niemand Interesse gezeigt hat?
Jeder "normale" Nutzer eines PC/Laptop schmeißt von Zeit zu Zeit ungenutzte Hilfsdateien, Daten und Programme von seiner Festplatte runter, damit nicht nur Speicherplatz frei sondern das System wieder schneller wird. Warum sollte das bei uns auf dem Server anders laufen?
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
14.105
Wuhu,
nach dieser Logik
wenn wir also https://www.symptome.ch/threads/bill-gates-und-general-motors.112727/post-941869 schließen und nach 14 Tagen versenken wollten würdest Du das bedauern und dafür sogar noch etwas zahlen wollen obwohl da seit knapp 10 Jahren niemand Interesse gezeigt hat?
müssten aber alle alten und nicht mehr beschriebenen Threads, vor allem in jenen Rubriken wzB "Humor", in welcher sich der verlinkte Thread befindet, gelöscht werden... :unsure:

... ungenutzte Hilfsdateien, Daten und Programme von seiner Festplatte runter, damit nicht nur Speicherplatz frei sondern das System wieder schneller wird. Warum sollte das bei uns auf dem Server anders laufen?
Der Vergleich hinkt, weil einerseits ein PC nicht mit einem Server 1:1 verglichen werden kann und andererseits auf den Servern auch zwischen (schwach gewordenes) Betriebssystem und (eventuell ungenutzter) Inhalt in Datenbanken unterschieden wird - letzteres zu löschen macht das schlappe BS nicht schneller; Günstiger könnte es aber werden, wenn nicht mehr soviel Speicherplatz verwendet wird, gar keine Frage...
 
Beitritt
18.03.12
Beiträge
8.599
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und würde gern einmal dazukommen.:)

Dass mit dem Speicherplatz ist wirklich für mich verständlich, lieber James und doch komme ich jetzt mit einem aber, denn es fühlt sich bei mir so an, dass es nicht nur bei dieser einzigen Veränderung bleiben wird und das beunruhigt mich sehr.
Da die Krisen aber momentan nur noch auf uns einhageln und dies in naher Zukunft nicht besser wird, kann es hier einen Raum geben, der einen immer wieder daran erinnert, dass man sich regelmäßig um seine Gesundheit kümmern muss - trotz Krise.
Meine Meinung ist, dass man diese "Krise" nicht vor der Forumstür lassen kann. Auch darüber reden/diskutieren gehört für mich dazu.
Mit Wehmut sehe ich die Sperrungen, Löschungen und das Abwandern zum Geschwisterforum.

Und im Zusammenhang mit den dabei entstandenen "Turbulenzen", wie James es noch formulierte...
Ja, der erhobene Zeigefinger......aber du warst auch beteiligt, Laurianna.

Was ich mir wünsche, ein Forum mit Vielfalt, in dem die Gesundheit natürlich im Vordergrund steht, aber auch das Leben pulsieren darf, denn das macht "unser Forum" weiterhin zu einem besonderen Ort.

Worte von Rene unserem Admin -" Mehr Nachsicht, Umsicht, Toleranz und Liebe.:):love:

JA:), JA:), JA:), JA:)!
Wildaster
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
28.06.21
Beiträge
687
Hallo James,
ich scheine aktuell schwer von Begriff zu sein, daher nochmal, für mein Verständnis:
Da wir ja vorankündigen, welche der geschlossenen Threads gelöscht werden sollen und diese noch einen halben Monat stehen lassen dürfte die Frage ja beantwortet sein.
also können in weiterer Folge aus heutiger Sicht ALLE bereits gesperrten Threads und noch mehr (sofern sie nicht ins neue Konzept passen) gelöscht werden?
Verstehe ich das so richtig?

wenn wir also https://www.symptome.ch/threads/bill-gates-und-general-motors.112727/post-941869 schließen und nach 14 Tagen versenken wollten würdest Du das bedauern und dafür sogar noch etwas zahlen wollen obwohl da seit knapp 10 Jahren niemand Interesse gezeigt hat?
Jeder "normale" Nutzer eines PC/Laptop schmeißt von Zeit zu Zeit ungenutzte Hilfsdateien, Daten und Programme von seiner Festplatte runter, damit nicht nur Speicherplatz frei sondern das System wieder schneller wird. Warum sollte das bei uns auf dem Server anders laufen?
Ich fühle mich ein wenig missverstanden. Ich habe konkret nach dem Ö und D-Thread gefragt.
Um es ganz konkret zu formulieren:
a) Ö+D Thread bleiben stehen
b) Ö+D Thread werden gelöscht
c) Ö+D Thread - noch unentschieden, was mit ihnen gemacht wird.

Welches den nun?

(zu Deiner Frage: den Witz den damals Clematis gepostet hat, findet man X-fach im Netz. Da hätte ich persönlich kein Problem damit, den zu löschen oder im Witzethread anzuhängen. Es geht mir um andere Threads, die tlw. hunderte Posts, beinhalten).

Liebe Grüße
Togi
 
Beitritt
05.04.08
Beiträge
3.747
Ja, der erhobene Zeigefinger......aber du warst auch beteiligt, Laurianna.
Earl Grey hatte ihr Verständnis geschrieben und ich habe es nur ergänzt, was James gesagt hatte, das hat mit erhobenem Zeigefinger nichts zu tun.

Und noch der Hinweis, dass ich auch dabei war? (Wer erhebt denn jetzt den Zeigefinger?)- es gibt keine Beiträge von mir in den besagten Threads, die gelöscht werden sollen, nur im Internet Zensur Thread - und warum wohl habe ich mich dort beteiligt, sicher nicht aus heiterem Himmel...

Achja 2 Beiträge gibt es noch in dem einen Thread - der eine war ein Neujahrsgruß...
 
Beitritt
05.04.08
Beiträge
3.747
Vielleicht kann man ja auch eine Art Archiv anlegen, indem die Threads in komprimierter Form als zip-Datei o.ä. abrufbar blieben.
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
13.926
Hallo zusammen
Nun entnehme ich Deiner Antwort, dass das mit dem Speicherplatz eher nur eine "Randnotiz" ist, und das löschen ebenfalls der Ausrichtung des Forums geschuldet ist?

Wenn dem so ist, bitte ich um möglichst klare Abgrenzung was in Zukunft nun stehen bleibt und was nicht. (ich denke zB an den Ö und D Thread).
Dazu hatte sich James geäußert.

also können in weiterer Folge aus heutiger Sicht ALLE bereits gesperrten Threads und noch mehr (sofern sie nicht ins neue Konzept passen) gelöscht werden?
Verstehe ich das so richtig?
Ja, allerdings jeweils mit Vorankündigung.

Ich denke, dass klar ist, dass wir uns an die Umstrukturierung selbst langsam herantasten müssen. Immer auch mit Teamabsprachen, die auch Zeit erfordern, da wir alle natürlich auch unser Leben außerhalb des Forums haben.

Die Dir so wichtigen Threads wurden in die "Plauderabteilung" des Forums verschoben, nachdem es uns offensichtlich nicht möglich war, Euch zu motivieren, die "Topics" unseres Kernbereiches einzuhalten. Somit habt Ihr das auch ein Stück "versemmelt", wie man so schön sagt. Und diesen ja auch zum "Plaudern" auffordernden Bereich schauen wir uns nun Stück für Stück einmal genauer an... Wegen der Durchmischung von Kernthemen des Forums mit denen, die wir hier nicht mehr haben möchten, und der Unmöglichkeit, jeden Beitrag nochmals zu lesen, könnte es dabei aus meiner Sicht womöglich auch zu Verlusten kommen (und Ihr solltet die Möglichkeit nutzen, Inhalte ggf. auf Eurer Festplatte zu sichern).

Einen schönen Sonntag wünsche ich allen
Kate
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.954
Es ist in diesem Zusammenhang gut, sich die „Nutzungsbedingungen“ durchzulesen, u.a. § 3.


Grüsse,
Oregano
 
regulat-pro-immune

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.750
Auch die Nutzungsbedingungen sowie die Boardregel gingen immer davon aus, dass wir ein Gesundheitsforum betreiben und somit der Hauptthemenkreis auf gesundheitliche Fragen liegt auch wenn wir unter Lebensfreude solche Rubriken wie Humor, Fotos, Musik und dergleichen zugelassen haben. Dies ist jedoch nicht Hauptzweck sondern entspannende Randerscheinung, die den eigentlichen Themenkreis nicht überdecken sollte. Darauf müssen wir wieder zurückkommen und Ballast abwerfen. Wenn einem Mitglied dies zuwider erscheint, ist es bei uns im falschen Forum. Wer an gesundheitlichen Fragen Interesse hat oder offene gesundheitliche Probleme klären möchte wird uns als Mitglied oder Gast deshalb nicht verlassen - im Gegenteil, denn viele sind genervt, wenn hier Streit um des Kaisers Bart geführt wird, was weder nützt, hilft oder heilt.
 
Beitritt
18.03.12
Beiträge
8.599
Lieber James,
wenn ich als langjähriges Mitglied jetzt deine kühlen Zeilen lese, dann breitet sich eine große Enttäuschung in mir aus.
Was ist daran so falsch, wenn man seine Gedanken äußert, gehört das nicht zu einem gesunden Miteinander?
Und das.....
Auch die Nutzungsbedingungen sowie die Boardregel gingen immer davon aus, dass wir ein Gesundheitsforum betreiben und somit der Hauptthemenkreis auf gesundheitliche Fragen liegt auch wenn wir unter Lebensfreude solche Rubriken wie Humor, Fotos, Musik und dergleichen zugelassen haben. Dies ist jedoch nicht Hauptzweck sondern entspannende Randerscheinung, die den eigentlichen Themenkreis nicht überdecken sollte. Darauf müssen wir wieder zurückkommen und Ballast abwerfen. Wenn einem Mitglied dies zuwider erscheint, ist es bei uns im falschen Forum.

trifft mich persönlich ganz tief und ich habe deine Zeilen verstanden! Zuwider ist mir hier überhaupt nichts gewesen in den Jahren meiner Mitgliedschaft, denn ich bekam ja meine Gesundheit zurück, meine Lebensfreude, ihr standet mir seelisch bei u.u.u. - wir waren eine Forumsfamilie.
In jeder Familie gibt es Auseinandersetzungen/ ein Aneinanderreiben, Freude und Leid und Versöhnen.

Sollte nicht auch jedes Forum ein Herz haben, eine Seele? ❤️

Für mich klingt es nun so, halte dich an die Regeln , sonst bist du nicht erwünscht.
Wie oft habe ich das in meinem Leben schon gehört und solche Worte sind mir zuwider und bedeuten für mich Rückschritt. Ich möchte keine Angst vor Fehler haben, denn sie gehören zum Leben dazu und wenn ich nun die Nutzungsbedingungen und Boardregeln hier laufend zu lesen bekomme, dann bleibt nicht viel von meiner Leichtigkeit und Unbeschwertheit über.

Liebes Moderatorenteam, nehmt es mir bitte nicht übel und haltet es aus und vielleicht könnt ihr es eine Weile stehenlassen, denn ich weiß nicht wohin mein Weg mich führen wird und vielleicht ist das schon ein kleiner Abschied.

Eure Wildaster📸:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben