Lieblingsfilme

Themenstarter
Beitritt
07.01.07
Beiträge
191
Ein Thread in dem über Filme diskutiert werden kann und soll.
Ich gehe mit gutem Beispiel voran und schreibe über meine "Lieblingsfilme".

Meine Lieblingsfilme sind definitiv "Der Pate" 1-3.
Was mich an den Filmen so begeistert hat,dass es sich sogar in meinem Nickname Il padrino spiegelt,ist jene geheimnisvolle italo-amerikanische Stimmung die sich durch all die Filme zieht.Nicht dass ihr glaubt, mir gefallen blutrünstige Killer, es ist jene Atmophäre des raffinierten Fädenziehens im Untergrund.


Gruß il padrino
 
Beitritt
12.09.06
Beiträge
341
Filme

Ich find Alfons Zitterbacke gut.:bang: Andy

Anmerkung des Moderators: Alfons Zitterbacke ist eine legendäre Kinderbuchfigur der DDR, die von Gerhard Holtz-Baumert erfunden worden ist. Mehrere Bücher und der 1966 entstandene gleichnamige Film des Regisseurs Konrad Petzold erzählen humorvolle, aber auch nachdenkliche Geschichten aus dem Leben des Lausbuben.
 
Beitritt
05.10.05
Beiträge
2.756
Filme

Hallo Andy,

schreib doch mal, was dir an dem Film besonders gut gefallen hat.

Anne
 
Beitritt
12.09.06
Beiträge
341
Filme

Och ich fand gut dass der Alfons immer so viel Pech hatte:p) und so(oooooooooooooooooooooooooooo:))) ) viele lustige Stellen drin sind

Andy:fans:
 
Beitritt
19.03.06
Beiträge
9.317
Ich habe mir darüber mal Gedanken gemacht und bin so aus dem Kopf auf folgende zehn gekommen:

Missistippi burning (Gene Hackmann, William Dafoe)

Mitternacht im Garten von Gut und Böse (Kevin Spacey, John Cusack)

Der Name der Rose (Sean Connery, Christian Slater, Helmut Qualtinger!!!)

Wer den Wind sät (Spencer Tracy, Gene Kelly)

Chocolat (Johnny Depp)

Robin und Marian (Sean Connery, Audrey Hepburn)

The mission (Robert De Niro, Jeremy Irons, Liam Neeson)

Alle sagen: I love you (Woody Allen, Julia Roberts, Goldie Hawn)

The Untouchable (Sean Connery, Robert De Niro, Kevin Costner)

Out of Time (Denzel Washington)


Das ändert sich wahrscheinlich öfter mal. Es ist eine "Momentaufnahme".
Dann habe ich festgestellt, dass noch ganz viele fehlen, wie zum Beispiel "Der Pate, 1 - 3", die Beverly Hills - Cop - Filme :schock: , die drei ersten Star Wars - Streifen und so weiter und so fort.

Aber ich wollte mich ja gerne auf zehn beschränken.

Und wie sieht es bei Euch aus?

Mit neugierigen Grüßen,

Leòn
 
Beitritt
15.10.06
Beiträge
2.950
Die "zehn besten" Filme

Spontane Momentaufnahme:

Thelma and Louise
Harold and Maude
The Rocky Horror Picture Show
Chocolat
Kaspar Hauser
Am Anfang war das Feuer
Forrest Gump
Amadeus
Die Blechtrommel
The Blues Brothers

:wave: Sine
 

MisterX

Die "zehn besten" Filme

Also, ich bin ja noch ein wenig KinoFan ... und da sind das die Filme (der letzten Zeit) von denen ich nicht enttäuscht war. :) ( Die meisten dieser Filme gibt es ja schon auf DVD - und daher soll das gleich ein kleiner Tipp sein ;) )

Die Insel (sehr gut)
I, Robot (sehr gut)
Das Parfum
Fluch der Karibik
Borat
The Fog
Apocalypto
Hostel (Horror pur - schockierend!)
21 Gramm (etwas sehr kompliziert gemacht - aber trotzdem gut)
X-Men - Der letzte Widerstand ;)

Und „Die fabelhafte Welt der Amélie“ ist mein absoluter Lieblingsfilm! (Wenn auch nicht ganz aktuell/ von 2001)
http://www.die-fabelhafte-welt-der-amelie.de/

trailer:
http://www.die-fabelhafte-welt-der-amelie.de/amelie/deutsch/popup/bas/trailerhigh.html

Lieben Gruß X
 

Lukas

Die "zehn besten" Filme

Ich schaue nicht so viel... aber zu meinen Favoriten zählen:

Emotionales:
Herbstsonate
Angeklagt
Das Geisterhaus

Schwülstiges:
Out Of Africa

Trashiges:
Hairspray

Aus Mein Leben in Rosarot könnte natürlich auch so mancher auf zartbittere und teils humorvolle Weise noch etwas lernen...

Maurice will ich hier auch nicht vergessen... einer der besten Filme überhaupt...

Gladiator kommt mit überwältigendem Soundtrack daher, wenn auch kein Soundtrack der Welt an den von Out Of Africa ranreicht...

... und generell Filme mit Meryl Streep.

Manches von und mit Charlie Chaplin...

... und natürlich - auf ewig unvergessen - Laurel & Hardy alias "Dick und Doof". So etwas gibt es heute ja leider nicht mehr...
 
Beitritt
11.09.06
Beiträge
315
Die "zehn besten" Filme

meine zehn All-Time-Favorites sind ohne Reihenfolge außer #1:

#1:
Donnie Darko
#2:
American Beauty
I love Huckabees
Léon der Profi
Das fünfte Element
Magnolia
Pulp Fiction
Ein Königreich für ein Lama
K-Pax
Igby goes down
 
Beitritt
28.10.05
Beiträge
1.306
Die "zehn besten" Filme

1. PROPAGANDA (Film von Sinan Cetin)
(zwar als Komödie deklariert, aber ich habe Rotz und Wasser geheult.) http://www.bpb.de/files/7LG1IR.pdf

2. Sixth Sense
(den habe ich zweimal hintereinander geschaut)

3. Hinter dem Horizont - Das Ende ist nur der Anfang
SO stelle ich mir auch den "Himmel" vor... http://www.moviemaster.de/archiv/film/film_965.htm

4. Stadt der Engel
(Taschentücher bereitlegen...)

5. Tiger & Dragon
http://de.wikipedia.org/wiki/Tiger_and_Dragon

6. Die Katze auf dem heißen Blechdach

7. The Green Mile
http://www.filmszene.de/kino/g/green.html

8. Und täglich grüßt das Murmeltier
(genial)

9. Bridget Jones, Teil 1 und 2

10. Men in Black, Teil 1 und 2

..ansonsten mag ich alle Liebeskomödien, so ziemlich alle Fantasy-Filme und alte Hollywoodstreifen.

Was ich überhaupt nicht mag: Filme à la Rambo, Arnie oder van Damme
 
Beitritt
28.10.05
Beiträge
1.306
Die "zehn besten" Filme

Huch.... Ice Age und Shrek habe ich vergessen! Die gehören noch mit auf die Liste...!!!
 
Beitritt
13.07.06
Beiträge
503
Die "zehn besten" Filme

Es ist schwierig, sich ausgerechnet an die "besten" 10 zu erinnern.
Aber 10 wirklich gute Filme bring ich sicher zusammen:

Brazil
Magere Zeiten
Down By Law
Time Bandits
Der Sinn des Lebens
Shining
Lichter der Großstadt
2001: Odyssee im Weltraum
Im Westen nichts Neues
Der rosarote Panther

:wave:
 
Beitritt
18.12.06
Beiträge
1.283
Die "zehn besten" Filme

Der Clou

Das Leben des Brian

Es war einmal in Amerika

Ray


toller einfall diesen thread zu starten. bekommt man wieder lust, den einen oder anderen sich mal wieder anzusehen!
 
Beitritt
05.10.05
Beiträge
2.756
Die "zehn besten" Filme

Bei mag gern Filme mit viel Musik

Die Kinder des Monsieur Mathieu
Die Legende vom Ozeanpianisten
music of the Heart
Jenseits der Stille
Fame
Billiy Elliot


Anne
 
Beitritt
25.01.05
Beiträge
1.656
Die "zehn besten" Filme

Meine aktuelle Auswahl... ob's denn die besten sind, sie gefallen mir einfach...

The Pink Panther mit Peter Sellers

Tod auf dem Nil - Hercule Poirot

Odyssee 2001

Ein Sommernachtstraum

Armacord - Fellini

Stadt der Engel

Teuflisch (Bedazzeld) mit Brendan Fraser und Liz Hurly

Das gefrorene Herz - Xavier Koller

Feuerzangenbowlel

pah, sind's schon zehn...!

Phil
 
Beitritt
21.05.06
Beiträge
3.697
Die "zehn besten" Filme

Fight Club
Harry und Sally
Ein seltsames Paar
Der englische Patient
Im Rausch der Tiefe
Gestern, heute, morgen
Brot und Tulpen
Die Brücken am Fluss
Verhängnis
Vier Hochzeiten und ein Todesfall

gibt aber mehr als 10...
 
Beitritt
24.07.06
Beiträge
703
Die "zehn besten" Filme

soylent green
donnie darko - butterfly effect
scarface
goodfellas
das glücksprinzip
fightclub
manderaz killers
der name der rose
american beauty - die üblichen verdächtigen generell alle filme mit kevin spacey
und big lebowski
ganz toll find ich auch noch GHOST DOG, 23, in china essen sie hunde

ach es gibt zu viele...
 

Anne B.

Die "zehn besten" Filme

The Game (Michael Douglas)
Zurück in die Zukunft I-III (Michael J. Fox und Christopher Lloyd)
Rain Man (Dustin Hoffmann, Tom Cruise)
Sister Act (Whoopi Goldberg)
Der Prinz von Zamunda (Eddy Murphy)
Die Farbe Lila (Whoopi Goldberg)
Robots (Robin William)
Ein Fall für die Borger
ABBA der Film
Silkwood (Meryl Streep)
...
 
Beitritt
10.12.06
Beiträge
59
"meine" zehn lieblingsfilme...

... die ich immer mal wieder anschauen kann:

manche mögens heiß (und eigentlich alles von billy wilder)
wag the dog
harry & sally
der clou
im auftrag des teufels
der name der rose
vier hochzeiten und ein todesfall
tootsie
the game (mit michael douglas)
harold & maud

ja ja, weiß schon: komödienlastig. aber die kann ich eben immer wieder mal sehen, während man bei thrillern ja schon weiß, wie sie ausgehen :cool:
 
Beitritt
24.09.04
Beiträge
999
Die "zehn besten" Filme

ja, was hab ich denn da alles schönes und ein-drückliches im Filmkästchen?

The Wall von Pink Floyd. Zeigt, wie emotionale Altlasten entstehen und wie sie sich auswirken. Happiger Film, da Flash-Backs zu seinem eigenen Leben aufkommen können. (ca. 1979)
Die Möve Jonathan mit der wunderschönen Musik von Neal Diamond und der die Grenzen überschreitenden Möve Jonatan. (ca. 1976)
Rainman
Ghandi
Einer flog übers Kuckucksnest
Amadeus
Jenseits der Stille
Der Name der Rose
Der mit dem Wolf tanzt
Allein gegen die Maffia (TV Serie vor ca 10 Jahren. Musik: E. Moricone. Extrem spannend, mit Vincente Placido )
und der mit dem Geschäftsmann und der Dirne mit dem tollen Lacher in der Badewanne??? Pretty Woman (danke Soullove)
Das Boot. (War im Herbst im Original-Film-U-Boot drin in München, Bavaria-Studios!!!)
und da war doch noch...nicht Kramer gegen Kramer, auch nicht Westsidestorry sondern mit dem Lied: Schicksalsmelodie.....

An den Filmtiteln erkenne ich, dass ich schon zu den etwas älteren Menschen gehöre....:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben