Kuchen bei FI

Themenstarter
Beitritt
05.10.05
Beiträge
2.756
Rezept für Kuchen bei FI

Normaler Zucker besteht ja zur Hälfte aus Fructose. Deshalb ist er bei FI meist unverträglich (gerade am Anfang der FI-Diät sollte man besser drauf verzichten). Hier ist mal ein erprobtes Rezept für einen Kuchen, falls euch bei dem derzeitigen Riesenangebot an unverträglichen Süßwaren auch gerade der Appetit überkommt.

Wattekuchen

Kastenkuchenform (24 x 10 x 6)

Zutaten:
230 g Traubenzucker
4 Eier
150 g Weizenmehl
150 g Margarine
1/2 Päckchen Backpulver

Zubereitung:

1. Alles in der Rührmaschine verrühren
2. In eine Kastenkuchenform (24 x 10 x 6) geben
3. Backen (Backzeit bei Ober-und Unterhitze 180 Grad ca. 60 Min. ; Temperatur die letzten 10-15 Minuten runterschalten)
4. Wenn man mit einem Holzstäbchen reinsticht und nichts mehr kleben bleibt ist der Kuchen fertig.


Tip: Bei Backwaren mit Traubenzucker muss man besonders aufpassen, dass sie nicht verbrennen, weil Traubenzucker schneller bräunt. Evtl. kann man eine Alufolie drauf legen mit der glänzenden Seite nach oben, das soll etwas helfen
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben