Kann man Krankheiten riechen, z.B. Diabetes, Blasenentzündung ?

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.281
...
Inhalt
- Wie riecht eine Blasenentzündung?
- Wonach duftet Diabetes Typ I?
- Kann ich einen grippalen Infekt riechen?
- Welcher Geruch verrät Leberprobleme?
- Wie erschnuppere ich eine Magenentzündung?
- Riecht eine Mandelentzündung süßlich?
. Stinkt die Haut bei Nierenproblemen?
- Wie riecht der Schweiß bei einer Schilddrüsen-Unterfunktion?
...
Ein kranker Körper produziert bestimmte Stoffe, die ungewohnt riechen. Die werden dann über die Haut (Schweiß), Stoffwechselendprodukte (Urin, Kot) und über den Atem (Mundgeruch) ausgeschieden. Das sind - wie schon die chinesische Medizin vor Jahrtausenden herausfand - häufig Frühwarnzeichen für Krankheiten. Gerüche treten schon auf, bevor andere Symptome - wie etwa Schmerzen oder Flecken - sichtbar werden.
...
https://www.wunderweib.de/diese-8-krankheiten-kannst-du-am-geruch-erkennen-100065.html

Für eine erste Vermutung, was denn nun nicht stimmt, kann so eine "Geruchs-Analyse" nützlich sein. Wenn man danach entsprechende weitere Untersuchungen macht bzw. machen läßt, könnte man so leichter zu einer Diagnose kommen.

https://www.menshealth.de/behandlung/diese-krankheiten-erkennenst-du-am-koerpergeruch/
https://wissen.schwitzen.com/koerpe...krankheiten-die-körpergeruch-verursachen.html
 
Beitritt
12.05.11
Beiträge
2.386
Kann man Krankheiten riechen, z.B. Diabetes, Blasenentzündung u.a

Vor der Entwicklung der modernen Medizin gehörte das zum Erfahrungswissen der Ärzte. Erfahrung deshalb, weil man diese Gerüche wohl selten präzise beschreiben kann.

Ich kenne von mir selbst auch einen speziellen 'warmen' Geruch des Urins, kurz bevor ich eine Halsentzündung bekomme, der für mich heißt: oh ich werde krank. Dafür habe ich auch noch keine Erklärung finden können.
 

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.281
Typisch ist der Geruch von Azeton (Nagellackentferner) bei Diabetes (auch Typ 2) und deutet auf eine starke Entgleisung hin. Unbedingt einen Arzt aufsuchen!
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.281
... Nach Urin oder Ammoniak riechender Schweiß und Atem können hingegen auf eine Nierenschwäche oder sogar ein akutes Nierenversagen hindeuten. Wenn die Niere nicht richtig arbeitet, scheidet der Körper Schadstoffe nicht über den Urin aus. So gelangt Harnstoff vermehrt in die Blutbahn und wird über die Haut ausgeschwitzt und über die Lunge ausgeatmet. Ein beißender Ammoniakgeruch kann auch auf eine kranke Leber hindeuten.

Dagegen mutet eine Blasenentzündung, die den Urin streng und scharf riechen lässt, eher harmlos an. Viele Frauen wissen allerdings, wie schmerzhaft eine solche Bakterieninfektion sein kann. Riecht der Urin hingegen süßlich, kann eine Erbkrankheit vorliegen. Sie ist schon bei Neugeborenen erkennbar und heißt, wie sie riecht: Ahornsirupkrankheit.

Nach Essig hingegen riecht, wer an einer Schilddrüsenunterfunktion leidet. Der Grund dafür ist der verlangsamte Stoffwechsel. Im Körper entstehen Säuren, die – oft nachts – ausgeschwitzt werden. Eine der häufigsten angeborenen Erbkrankheit ist die Phenylketonurie. Dabei sammelt sich die Aminosäure Phenylalanin im Körper an und stört die geistige Entwicklung. Schweiß und Urin eines betroffenen Kindes verströmen einen moschusartigen Geruch.

Doch nicht immer muss es so dramatisch zugehen: Schon ein grippaler Infekt mit Fieber kann den Körpergeruch erheblich verändern. Auch in der Gerichtsmedizin sind typische Gerüche bekannt. Eine Zyankalivergiftung ist noch beim Toten zu riechen, ebenso wie eine Vergiftung mit Arsen. Die allerdings riecht nach Knoblauch. Wenn der Verstorbene an Typhus gelitten hat, stellt der Untersuchende den Geruch von frisch gebackenem Brot fest.
...
jetzt machte eine Engländerin mit Supernase von sich reden: Joy Milne kann offenbar Parkinson riechen, noch bevor die ersten Symptome auftreten. Sie berichtet, ihr Ehemann habe, schon zehn Jahre bevor die Krankheit bei ihm diagnostiziert wurde, nach Moschus gerochen.
....
https://www.spektrum.de/kolumne/dia...utm_campaign=sdw-nl-daily&utm_content=kolumne

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
07.05.18
Beiträge
334
Hey Leute,
Ich melde mich mal wieder nach langer Zeit und hab eben dieses Thread gelesen, worauf ich eine Frage zu dem Thema habe:

Worauf deutet es hin, wenn man im Intimbereich nach "Hefe", riecht? Wirklich wie Hefe.

LG
Martin
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.281
Hallo Fawkes,

warst Du denn schon beim Arzt?

Hefegeruch kann auf einen Hefepilz = Candida albicans hindeuten:
... Penispilz macht sich in der Regel durch einen roten und juckenden Hautausschlag bemerkbar. Dieser kann auch brennen und Schmerzen verursachen. Manchmal kann es auch passieren, dass du kleine rote Pickel auf der Eichel bekommst und die Haut anfängt etwas abzuperlen.

Wenn du einen Pilz auf deinem Penis bekommen hast, ist es einfacher davon zu reden, dass du einen Pilz auf der Eichel hast, denn da treten die Symptome in Form von Brennen, Juckreiz und roten Punkten am häufigsten auf.

Es ist immer unangenehm, wenn du Veränderungen deines Körpers wahrnimmst in Form von Brennen, Juckreiz, Schwellungen etc. Wenn du solche Symptome bemerken solltest, ist es wichtig, dass du darauf entsprechend reagierst. ....
https://australian-bodycare.com/de/penispilz/

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.281
Im Titel des Threads steht zwar "... man ...". Konkret geht es hier um Hunde, die u.a. Krebs mit ihrer feinen Nase riechen können:

... Welche Arten von Krebs kann ein Hund riechen?
Prostatakrebs ist die häufigste Krebsart bei Männern. Durch das Beschnüffeln einer Harnprobe kann ein Hund rund 93-95% der Fälle erkennen. Mit ihrer feinen Nase erkennen die speziell trainierten Hunde Mikro-Stoffe, die auf eine Krebserkrankung hinweisen. Durch ein kurzes Winseln wird die Diagnose gestellt!
Eierstockkrebs kann von einem Hund ebenfalls im Anfangsstadium erkannt werden. Die Genauigkeit beträgt bei rund 90%. Problematisch ist allerdings, dass in 60% der Fälle der Krebs bereits weit fortgeschritten ist. Da viele Symptome im Frühstadium auch auf andere Krankheiten zurückgeführt werden können, ist eine frühzeitige Diagnose nicht einfach. Hunde können Eierstockkrebs jedoch anhand einer Urinprobe erschnüffeln.
Hunde können Lungenkrebs am Geruch des Atems erkennen, hier liegt die Trefferquote bei 100%!
Wir haben bereits die Geschichte einer Frau erzählt, die durch ihren Hund auf den Hautkrebs aufmerksam gemacht wurde. Durch Training können Hunde Hautkrebs am Körpergeruch erkennen.
Darm-, Nieren- und Eingeweidekrebs kann mit einer Trefferquote von rund 98% erschnüffelt werden. Hier riecht der Hund am Atem oder dem Stuhl der erkrankten Personen, um eine Diagnose zu stellen.
Aus manchen Studien geht auch hervor, dass trainierte Hunde in der Lage sind, Brust- und Blasenkrebs zu erkennen.
...
https://deinetiere.com/gesundheit/b...-arten-von-krebs-kann-ein-hund-erschnueffeln/

Allerdings:
...Eine Untersuchung im Fachblatt Journal of Breath Research hat jetzt allerdings gezeigt, dass auf den tierischen Riecher recht wenig Verlass ist (Bd. 10, S. 046003, 2016). Wissenschaftler aus Österreich und Deutschland ließen Hunde an isolierten Atemproben von 122 Menschen schnuppern. Bei 29 der Testpersonen lag die bestätigte Diagnose Lungenkrebs vor, sie waren bisher aber noch nicht gegen den Tumor behandelt worden. Die 93 übrigen Versuchsteilnehmer wiesen hingegen keinerlei Symptome oder andere Anzeichen für Lungenkrebs auf. ...
https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/krebsmedizin-unzuverlaessiger-riecher-1.3184535

Schimmel i
n der Wohnung ist zwar keine Krankheit, kann aber krank machen.
Schimmelspürhunde können Schimmel an Stellen erschnüffel, an die man so schlecht dran kommt:

https://www.schimmelspürhund-naila.de/netzwerk/

Grüsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben