Infrarot-Thermografie

Themenstarter
Beitritt
21.02.10
Beiträge
27
Hallo,

hat jemand von Euch Erfahrungen mit der "Infrarot Thermografie"?
Ich leide an einer Dysphagie (Schluckstörung) unklarer Genese.
In einem Film wurde ich auf die Infratrot Thermografie aufmerksam.
Kann Sie weitere Erkenntnisse bringen?

Ich freue mich auf Eure Erfahrungen und sende

Liebe Grüße

Margit
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.022
Hallo Margit,

ich kann leider nur die Information über die Infrarot Thermographie an sich beisteuern:
Google-Ergebnis für http://www.claudia-dechamps.de/wp-content/uploads/2011/11/Heilpraktiker_Foto-11.jpg
Thermographie in der Medizin

Vor vielen Jahren habe ich so eine Thermographie machen lassen. Es kam trotz zahlreicher Beschwerden nichts dabei heraus, - genau wie bei zahlreichen Blutbildern, die auch in Ordnung waren.

Letzten Endes kam bei mir die Wende durch die Entfernung aller Metalle aus meinen Zähnen.

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
21.02.10
Beiträge
27
Hallo Oregano,

vielen Dank für den tollen Artikel, dass klärt schon mal viele meiner Fragen.
Ich würde gerne durch die Thermographie herausfinden, ob noch eine Entzündung
der Speiseröhre oder des Kehlkopfes vorliegt. Die Spiegelung der Speiseröhre ist für mich nicht das wahre und so würde ich gerne eine alternative Diagnostik versuchen.

Weißt Du noch, wie lange die Thermographie gedauert hat und wie sie abgelaufen ist?
Das mit den Metallen ist auch ein guter Hinweis, ist habe zwar schon vor einigen Jahren
meine Amalgamplomben wegmachen lassen, aber es gibt noch ein Implantat, vielleicht hat das auch einen negativen Einfluss. Das werde ich auf jeden Fall abklären lassen.

Vielen lieben Dank für Deine Hilfe.

Herzliche Grüße

Margit
 
Oben