Ich suche ein gutes Calciumprodukt, kein Citrat

Themenstarter
Beitritt
04.02.07
Beiträge
284
Hallo,
kann mir jmd. ein gut resorbierbares Calciumpräparat ohne Süßstoffe, Zucker etc. nennen? Evtl. mit Vit. K, Bor etc., damit es besser eingelagert wird?

Citrat vertrage ich nicht. Carbonat wird von mir schlecht resorbiert, puffert die Magensäure auf. Hab hier noch Lactat in Reinform stehen, weiß nicht, ob ich es nehmen soll, da im HPU-Ergebnis steht, dass ich Lactate weglassen soll.

Sango Meereskoralle ist sehr teuer und wer weiß, ob es wirklich so gut ist. Und nun sind die japanischen Korallen wahrsch. kontaminiert...

Ich nehme NICHT genug Calcium mit der Nahrung auf und habe sehr schwere Mängel. Auch Magnesium etc..

LG Pimpanella
 
Beitritt
28.09.12
Beiträge
82
Hallo Pimpanella,

auch ich suche nach einem verträglichen Calcium. Es ist sehr schwer. Frubiase-Calcium hat Süßstoffe und ist teuer. Calcium forte Sandoz hat einen Teil Carbonat und ist für mich zur Not akzeptabel. Corallen-Calcium vermindert fast genauso die Magensäure wie Carbonat, ist jedenfalls mein Eindruck. Manchmal nehme ich Corallen-Calcium und gleichzeitig saures Vit. C oder Betain-HCl-Kapseln, die ja bei zu wenig Magensäure empfohlen werden. Ich versuche viel Sesam (Tahin) zu essen, was Calcium-reich ist. Ich will im Netz mal googeln, vielleicht gibt es Calcuim-gluconat zur oralen Einnahme. Wenn ja, dann wird es aber teuer sein.

Gruß
morvan
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
04.02.07
Beiträge
284
Hallo,
von Calcium-Gluconat wird mir schlecht...Ich nehme zum Knochenaufbau noch Calciumhydroxyapatit, ich weiß aber nicht, ob es auf den Calciumspiegel wirkt. Es soll die Knochen aufbauen.

Evt. versuche ich es doch mit dem Calciumlactat. Falls jmd. etwas weiß, bitte melden.

Danke, LG Pimpanella
 
Beitritt
23.04.06
Beiträge
4.319
Weißt du mit Sicherheit, dass Carbonat bei dir nicht gut aufgenommen wird. Ich habe das zwar auch einmal gelesen, kann das jedoch nicht bestätigen. Man kann das Produkt auch zwischen den Mahlzeiten nehmen, wenn es die Magensäure zu sehr puffert.
Ich weiß z.B. dass ich es gut verwerten kann, denn als ich es zum ersten Mal genommen habe wuchsen die Fingernägel viel mehr als sonst und die Haut wurde überall glatter. Dieser Effekt war wiederholbar. Wichtig ist aber ein ausgeglichener Phosphor- und Vitamin-D-Spiegel, sonst wird kein Präparat gut aufgenommen.

Grüsse von Juliette
 
Oben