Gesichtsnerventzündung seit 12 Jahren

Themenstarter
Beitritt
20.08.07
Beiträge
68
Hallo,

ein Freund von mir hat seit vielen Jahren (12) immer wieder sehr starke Schmerzen/ Probleme mit einer Gesichtsnervenentzündung. Zähne sind gezogen, keine Besserung.

Irgendjemand hier, der damit Erfahrungen hat? ev. MMS?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
15.05.13
Beiträge
1.584
Hallo benito,

vielleicht ist eine Wurzel oder irgendwelche Reste im Kiefer verblieben?

Gegen Schmerzen hilft Akupunktur.

Grüße, Miglena
 
Beitritt
22.07.08
Beiträge
2.605
Hallo Benito,

Gesichtsnervenentzündung
.

Ich stelle mal zu diesem Thema das homöopathische Mittel Mezareum D 200 ( 1Woche lang 5 Presstabletten täglich über den Tag verteilt, unter die Zunge legen) zur Diskussion. (Quelle Nash,Leitsymptome in der homöopathischen Therapie)

Gesichtsschmerz ist ein Leitsymptom für dieses Mittel.

Ich hoffe sehr, daß es wirkt und bitte um Rückmeldung, wenn ja.

Liebe Grüße
Rota
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
23.08.12
Beiträge
124
hello benito,

ich hatte vor 20 jahren auch jahrelang probleme mit trigeminusneuralgie. mit hochdosierten b-komplexen hab ich die "anfälle", die oft 2 tage dauerten, ganz gut in den griff bekommen.
ganz aufgehört hat es allerdings erst, als das amalgam rauskam und ich den größeren teil hg ausgeleitet hatte (am rest laborier ich immer noch rum).
 
Oben