FarbWelten

Ilira

TemporÀr gesperrt
Beitritt
11.01.22
BeitrÀge
811
Je weiter ich von deinem Bild weggehe, thano, desto mehr schaue ich auf eine Art Satellitenbild, das von ganz hoch oben "aufgenommen" einen Teil eines Planeten zeigt. In meiner Phantasie etwas Ähnliches, wie die Erde.
Am Bildschirm einmal anklicken - dann hat es einen schwarzen Rahmen.
Toll! 🌍🌎🌏
 
wundermittel
Themenstarter
Beitritt
31.10.21
BeitrÀge
337
habe gerade versucht aufnahmen anderer details aus demselben bild reinzustellen...
geht nicht!
es heisst jedesmal die datei wÀre dazu zu gross..

wieviel mb darf die datei höchstens haben?

dann könnte ich die auflösung in der kamera entsprechend niedrig einstellen..

dabei habe ich mir mal extra eine digitale spiegelreflex gekauft,
um fotos in besserer qualitÀt zu bekommen:(
 
Beitritt
18.03.12
BeitrÀge
8.415
Guten Morgen, thano,
du musst die Fotos unter 500 verkleinern. Eine gute Entscheidung ĂŒbrigens, denn ich fotografiere auch mit einer Spiegelrelex und es macht richtigen Spaß damit und die Bilder werden super von ganz alleine.📾:cool:

MorgengrĂŒĂŸe aus dem Garten von Wildaster🐩🩋🐝
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
31.10.21
BeitrÀge
337
Guten Morgen, thano,
du musst die Fotos unter 500 verkleinern.
moin,
unter 500 was?

bin in der fototechnik nicht allzu bewandert..

habe mir die SR-kamera eigentlich auch nur wegen den bildern gekauft.

ansonsten hÀtte mir meine alte einfache digitale mit einer auflösung bis 5 megapixel gereicht.
mit der neuen habe ich mal fotos in einer höheren auflösung gemacht,
da hatte ein foto schon ĂŒber 20 mb.
 
Themenstarter
Beitritt
31.10.21
BeitrÀge
337

ah danke ..
dazu hÀtte ich wahrlich keine neue kamera gebraucht:)

könnte man nicht wenigstens im kreativitÀtsboard eine ausnahme machen
und höhere auflösungen zulassen? :D

ich hÀtte schon noch einige bilder die erst in höherer auflösung ihre wirkung so recht entfalten..
es sind ja schliesslich fotos und nicht die originalen bilder..
 
Beitritt
17.03.16
BeitrÀge
1.957
Mir ist es gelungen, im Thread „Eure Zeichnungen“ 2 wegen zu großer Datei abgelehnte Bilder #36 zu posten. Ich habe sie aus einer E-Mail kopiert und eingefĂŒgt. Dann passten sie plötzlich. Ich weiß nicht, ob das das immer funktioniert.
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
31.10.21
BeitrÀge
337
Mir ist es gelungen, im Thread „Eure Zeichnungen“ 2 wegen zu großer Datei abgelehnte Bilder #36 zu posten. Ich habe sie aus einer E-Mail kopiert und eingefĂŒgt. Dann passten sie plötzlich. Ich weiß nicht, ob das das immer funktioniert.
also, ich verstehe es noch nicht ganz wie das funktioniert.

dieses bild hier- habe gerade nachgeschaut-

hat eine dateigrösse von 3,96 mb und es hat gepasst
 
Beitritt
17.03.16
BeitrÀge
1.957
Ich habe es nochmal versucht, mit anderen Bildern, da klappte es nicht. WĂ€r zu schön gewesen, hat nicht sollen sein. 😒
 
Beitritt
17.03.16
BeitrÀge
1.957
Da macht es wieder Spaß, mit den Augen auf dem Bild spazierenzugehen. Unten ein schwanzloses Eichhörnchen am Wasserfall, aus dem eine rote Schlange trinkt, darĂŒber alle möglichen mysteriösen Wesen, ganz oben ein Vogel, vielleicht eine Friedenstaube. Bei lĂ€ngerem Hinsehen Ă€ndert sich das Bild immer wieder. Sicher seht ihr ganz andere Dinge. Das ist das Faszinierende an so einem Bild.
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
31.10.21
BeitrÀge
337
auf die "mysteriösen wesen" kommt es mir besonders an.

habe mal einen artikel fĂŒr eine kleine zeitung darĂŒber verfasst
und habe dem den Titel: "Farben, fenster zur anderswelt" gegeben.

ich glaube damit etwas aus anderen dimensionen erlebbar zu machen.
etwa elementarwesen aus der astralen dimension.
die mĂŒssen da auch nicht genauso aussehen...
man hat in der kunst schon die freiheit seiner Àsthetischen fantasie freien lauf lassen zu können.
eine besonderheit der astralen dimension ist die, dass die wesen da nicht so rÀumlich voneinander abgegrenzt sind wie hier in physischen welt; sie durchdringen einander.


auch auf die wahrnehmung des betrachters kommt es mir besonders an! ich freue mich immer so, wenn jemand beschreibt was er/sie so alles sieht.

das kunstwerk entsteht irgendwie auch erst im auge desselben..
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
31.10.21
BeitrÀge
337
habe noch ein detail aus demselben bild, das in einer niedrigen auflösung aufgenommen ist.
da gehen halt manche feinheiten verloren.. aber immerhin nimmt es die forensoftware an:D IMG_9373 (3).JPG
 
Beitritt
17.03.16
BeitrÀge
1.957
Man ist im Zweifel, ob das fantastische Wesen mit dem intakten Gebiss freundlich oder hÀmisch lÀchelt. Ich will mal das erstere annehmen.
 
regulat-pro-immune

Ilira

TemporÀr gesperrt
Beitritt
11.01.22
BeitrÀge
811
Lava oder Feuer habe ich fĂŒr mich zuerst gesehen.
GlĂŒhend, feurig und auch golden. Eine wabernde Masse aus der Dinge entstehen und wieder vergehen, im "Weiterfließen" oder "Weiterbrennen".
Ein (alter?) Krieger trÀgt ein Schild. Aus diesem Schild entspringt das Feuer oder wehrt er es ab damit.
Vielleicht ist es auch beides.
Der Krieger ist im linken vorderen eher unteren Teil des "Feuers". Überall wo er hingeht setzt er alles in Flammen, erhellt alles, lĂ€sst es entstehen vielleicht auch eben vergehen.
FĂŒr mich ist das im Moment eine Art Schöpfer und Zerstörer. Dabei geht er ganz schlicht, wie ein SĂ€mann.
Da taucht auch noch ganz viel anderes auf in diesem Bild - und vergeht wieder, je nachdem, wo man schaut und wie lange.
Ich weiß ja nicht, ob es mir auch so gehen wĂŒrde, wenn ich direkt vor dem Bild stehen wĂŒrde.
Aber hier am PC ist das so.
Es ist kein beruhigendes Bild, es ist aufregend. Ein faszinierendes Bild.
Beunruhigend und faszinierend.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben