Elekrosmog-/Mobilfunk-Betroffene

Themenstarter
Beitritt
14.12.08
Beiträge
1.000
hallo, ich möchte mich mit personen, welche bereits durch elektrosmog/mobilfunk erkrankt sind, austauschen!

liebe grüße
kristall
 
Beitritt
12.06.12
Beiträge
3
Brauchst du Überzeugung durch Dritte das man davon wirklich krank werden kann oder suchst du Hilfe weil du selbst eine "Leidende" bist.

Ich hatte und habe sehr tolle Erfolge bei meinen Patienten hier in Vorarlberg (AT) durch technische Abschirmung von Elektrosmog (HF/NF). Ich weiss allerdings nicht inwiefern sich diese Leute in Foren bewegen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bei Elektrosmog kann der Baubiologe hilfreich sein

Die hoch- und niederfrequenten Felder von Telefon, WLAN, Mobilfunk, Babyphone usw. aber auch die häusliche Elektroinstallation sowie Lichtsysteme können nicht nur bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen führen.
mehr

mehr

Bei Elektrosmog kann der Baubiologe hilfreich sein

Die hoch- und niederfrequenten Felder von Telefon, WLAN, Mobilfunk, Babyphone usw. aber auch die häusliche Elektroinstallation sowie Lichtsysteme können nicht nur bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen führen.
mehr

mehr

Oben