Die Sultanin

Themenstarter
Beitritt
28.10.05
Beiträge
1.306
Bücher von Amazon
ISBN: 3453108140


Kurzbeschreibung
Ein spannender Roman, der in die osmanische Welt des 16. Jahrhunderts führt. Das Tatarenmädchen Hürrem gelangt in den Harem Sultan Süleymans. Sie gewinnt Einfluß und voller Zielstrebigkeit erkämpft sie sich eine Machtstellung.



Ein spannender fiktiver Roman voller Intrigen, Erotik und Spannung. Die Betonung liegt auf Roman, und besonders auf fiktiv, da historisch gesehen es natürlich nicht so geschehen ist. ;) Durch den Geschichtsunterricht (in der türkischen Schule, 2x die Woche nachmittags jeweils 3 Stunden:mad: und das 6 Jahre lang, während meine deutschen Schulkameraden Freizeit hatten:mad: ) kannte ich die ganzen Namen und es war ein kleines Wiedersehen. Recht amüsant....:rolleyes:

Liebe Grüße
Sema
 
Beitritt
28.09.05
Beiträge
10.282
hallo liebe sema,

dieses buch würde ich nicht lesen.
garantiert nicht!

weil ich lese gerade ein buch.
ein echtes buch.
also eine wahre geschichte.

da ging eine schweizerin für zwei jahre nach saudi-arabien in ein harem.
das ist alles echt.
sie wurde französischlehrerin des 6 jährigen prinzen.

sie erzählt alles, wie es richtig in einem harem ist.

also das finde ich viel spannender als eine erfundene geschichte!

aber langsam machst du mich doch neugierig...
stehen im roman echte sachen?
woher weiss der autor diese sachen so genau?
war er schon im harem?
weil wenn man nicht dort war, weiss man ja eigentlich nicht, wie es wirklich ist...

das also meine meinung zu diesem buch, welches ich noch nicht gelesen habe.
darf man auch dazu seine meinung geben, oder nur zu büchern, welche man schon gelesen hat?

viele liebe grüsse von shelley :wave:

p.s.: ich habe noch andere biographien aus dem harem in meinem bücherregal. ich freue mich, sie zu lesen. weil die sind auch echt. also wenn ich die mal alle gelesen habe, dann reicht es mir vielleicht noch für dein buch. wenn ich dann noch lust dazu habe, eine erfundene geschichte zu dem thema zu lesen...

:)
 
Beitritt
28.09.05
Beiträge
10.282
hallo sema,

ich habe gerade den auszug gelesen:


Auszug
Stille ringsum. Nur der beständige Rhythmus des Regens, der in die blutgefärbten Pfützen klatschte und von den Zeltdächern herabtropfte. Kamele und Männer stapften durch den Morast. Vor dem beißenden Gestank, der von kranken Menschen und von mangelhaften sanitären Einrichtungen ausging, rümpften sogar die Lasttiere ihre Nase - vor allem aber vor dem üblen Geruch aus dem Graben. Dieser Grabenring um die Festung war sechzig Fuß tief und einhundertundvierzig Fuß breit, und stellenweise war er fast bis zum Rand gefüllt mit den aufgeblähten Körpern der Toten. Die Ausdünstungen der verwesenden Leichen durchdrangen alles und setzten sich in Kleidung, Haut und Haaren fest. Sogar in den seidenen Privatgemächern des Sultanzelts selbst blieb dieser stechende Geruch haften, ungeachtet der aufgestellten Räuchergefäße und der parfümierten Taschentücher, die sich die versammelten Generäle vor die Nase preßten.
Der junge Mann, der mit gespreizten Beinen auf dem Thron aus Perlmutt und Schildpatt saß, wirkte sprungbereit wie ein Panther. Wütend zog er die Lippen hoch und entblößte seine Zähne, während er den gemurmelten Ehrerbietungen seines Zweiten Wesirs zuhörte. Krallengleich krampften und spreizten sich seine langen Künstlerfinger, und das Gesicht unter dem Turban war bleich vor Zorn. »Wie viele der Männer deines Sultans hast du heute verloren?« zischte er, wobei er wie stets in der Öffentlichkeit von sich selbst sprach, als sei er eine fremde Person. Das Gesicht des Zweiten Wesirs war geschwärzt von den Spuren eingetrockneten Blutes aus einer Wunde, die ihm ein Schwerthieb auf die Stirn versetzt hatte. In seinem schwarzen Bart verkrustet, schimmerte es matt wie tausend winzige Rubine.

der macht mich nicht an.

vom sprachlichen her macht es mich nicht an.
ich könnte davon nicht ein ganzes buch lesen.

er schreibt die unschönen dinge.
ich finde, sie sind nicht ergreiffend beschrieben.
ich vergleiche mal wieder mit freidoune sahebjam. http://www.symptome.ch/vbboard/biografie/6430-biographie-habe-keine-traenen-mehr.html
er kann meiner meinung nach den gestank von blut, etc. viel besser rüber bringen. viel poetischer. (siehe meine beispiele dort.)

dann die sache im palast:
in meinem buch ist alles viel schöner beschrieben. (ich habe es leider noch nciht vorgestellt...) in einem palast sieht es schöner aus, als in deinem roman beschrieben. viel farbiger und glitzeriger.
das vergass dein autor zu erwähnen. thron aus perlmutt und schildpatt genügt nicht. es fehlt der glamour in der beschreibung. es ist zu wenig farbig.

dann der panther auf seinem thron.
na, ja.
so eindrücklich finde ich ihn auch nciht beschrieben.
die selben beschreibungen mit anderen worten rübergebracht würden mir vielleicht tiefer gehen.


ja aber wie gesagt; ich kann eigentlich nichtüber ein buch urteilen, welches ich noch nicht gelesen habe...

:)

ich habs jetzt halt trotzdem gemacht.

:p)

lass dich knuddeln, süsse!

viele liebe grüsse von shelley :wave:
 
Themenstarter
Beitritt
28.10.05
Beiträge
1.306
Hallo liebe Shelley,

ich "flüchte" gern hin und wieder in andere Welten, in fiktive Geschichten.... da kann man so schön träumen. Die Realität ist für mich und meine Träume sehr oft keine Bereicherung, ganz im Gegenteil: die nackte Wahrheit, beängstigt mich schon recht oft. Nachdem ich z.B. die Souad-Biographie http://www.symptome.ch/vbboard/biografie/4247-biographie-souad-lebendigem-leib.html gelesen habe konnte ich fast eine Woche nicht schlafen und musste permanent an Souad denken. :traurig:

Der Buchauszug, den auch Du zitiert hast, ist wirklich ganz und gar nicht ansprechend. Darauf basierend hätte ich das Buch auch nicht gekauft.:rolleyes:
Aber es gibt im Buch noch andere Abschnitte.... :) Zeilen voller Freude, Erotik, Verzweiflung und auch Schmerz. Ich konnte mir jeden Einzelnen bildlich vorstellen. Eine Freundin, die das Buch auch gelesen hat, ist vor Wut gegen Hürrem (Die Sultanin) beinahe ausgeflippt. :D

Lass Dich auch knuddeln, Süße....


Liebe Grüße
Sema
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
28.09.05
Beiträge
10.282
hallo sema,

ich habe jetzt diese biographie von der frau, welche im harem lebte, gelesen.

ich fand doch, dass die dinge aus deinem roman so gar nicht stimmen.
lies mal die biographie.
dann weisst du, was ich meine.

sie ist wirklich ganz anders als so ein souad-buch.

hier der link zur beschreibung von mir:

http://www.symptome.ch/vbboard/biografie/6965-biographie-frau-tausendundeiner-nacht-new-post.html

viele liebe grüsse von deiner shelley :wave:

p.s.: oder ist es der link da?

http://www.symptome.ch/vbboard/biografie/6965-biographie-frau-tausendundeiner-nacht.html#post72185
 

Neueste Beiträge

Oben