Die Evakuierung der Seele!

Themenstarter
Beitritt
18.12.06
Beiträge
1.283
.





Die Evakuierung der Seele
von Richter



Routinie durchwandert die Gedanken, kein Plan, kein Ziel.
Der Blick in die eigenen Augen, unerträgliche Qual.
Dein zweites Gesicht, wie eine Fratze verfolgt es dich.

Das Versagen alltäglich, geduldete Hoffnungslosigkeit.
Nur schattierungen unterscheiden die Tage.
Scheinbar endlose Nächte, unfähig zu gehen, unmöglich zu bleiben.
Dein Albtraum ist das Leben.

Gläserne Gefühle zerspringen klirrend an der Wand.
Nur noch der Verstand, die letzte Sicherheit.
Die Vergangenheit liegt weit entfernt in der Dämmerung,
und keine Kraft die Schatten zu verjagen.
Das Feuer langsam erlischt, dein Leben nur noch Pflicht.

Wo ist das Ufer, die rettende Wendung?
Kein Windstoß umspült die zerfetzten Segel des Lebens.
Die nicht endende Flaute zerstört jede Hoffnung.


Illusionen evakuieren die Seele,
doch nur noch im Traum ist sie frei.



Für Peter (seit 35 Jahren ein sehr enger Freund von mir)
Eine traurige Nachricht über dich hat mich zu diesen Zeilen bewogen.
 
Oben