Bücher zu Autoimmunkrankheiten

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
65.791
Bücher von Amazon
ISBN: 3000618988

... In diesem Buch werden die Hintergründe der Entwicklung von chronischen Erkrankungen ausführlich beschrieben. Es werden Fragen zu Multipler Sklerose, Rheuma, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes mellitus, neuromuskuläre Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen wie Lupus Erythematodes besprochen aber auch die Erkrankungen, vor denen sich viele fürchten, wie M. Parkinson und M. Alzheimer. Der Weg zurück zur Gesundheit heißt es in dem Medical Turn Weg, der zum einen aufzeigt, dass es sehr wohl für die Patienten selber möglich ist, entscheidende Schritte zur Gesundheit beizutragen. Zum anderen werden in 10 Schritten beschrieben, worauf es ankommt. Die Ernährung. die Darmsanierung und die Bewegung gehören natürlich dazu, darin erschöpft sich der Weg nicht. Der Leser wird hier an die Hand genommen und Schritt für Schritt jeder Punkt: wie werden Gifte ausgeleitet, wie erkenne ich eine Mitochondriopathie und welche Medikamente brauche ich, welche Vitamine und Mineralstoffe sind wie lange zur Einnahme notwendig? Letztendlich bekommt auch der interessierten Arzt, der einen Überblick der Behandlungsmöglichkeit von Autoimmunerkrankungen im komplementär medizinischen Bereich gewinnen möchte, genügend neues Material an die Hand, um die inzwischen gut informierten Patienten ausreichend von ärztlicher Seite zu unterstützen. Die wissenschaftliche Forschung der Therapie der chronischen Entzündungserkrankungen ist weit fortgeschritten und längst noch nicht in den ärztlichen Praxen angekommen. Frau Dr. Ursula Rusche behandelt seit 30 Jahren Patienten mit chronischen Erkrankungen und hat in diesem Buch den Überblick ihrer Erfahrung dargestellt.
https://therapeuten.symptome.ch/listing/bamberg/medical-turn-chronisch-entzuendliche-erkrankungen-und-autoimmunerkrankungen.html

https://www.medical-turn.de

Bücher von Amazon
ISBN: 3833866810


Klappentext zu „Autoimmunerkrankungen in den Griff bekommen “
Autoimmunerkrankungen sind weltweit auf dem Vormarsch, derzeit sind knapp 10 Prozent der Bevölkerung betroffen. Bei diesen Erkrankungen werden körpereigene Organe und Gewebe durch den vom fehlgeleiteten Immunsystem in Gang gesetzten Entzündungsprozess allmählich zerstört. Zehn der häufigsten Autoimmunerkrankungen - z. B. Multiple Sklerose, Hashimoto-Thyreoiditis, Rheuma, Diabetes Typ1 oder Schuppenflechte - werden in dem Buch vorgestellt. Diese Erkrankungen gelten als nicht heilbar und der schulmedizinische Ansatz beschränkt sich auf die medikamentöse Behandlung der Symptome - häufig mit problematischen Nebenwirkungen. In dem Buch erläutern die Autoren, wie Betroffene mit den Methoden der ganzheitlichen Therapie ihr Immunsystem so umstimmen können, dass es sich beruhigt und nicht länger heftige Entzündungsreaktionen initiiert. "Ganzheitlich" bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Behandlung mehrgleisig erfolgen sollte: Oft helfen z. B. eine Darmsanierung, eine Entgiftungskur, eine Leberstärkung, Homöopathie, Phytotherapie, die gezielte Aufnahme von Mikronährstoffen, ein Stressbewältigungstraining oder auch eine Ernährungsumstellung (inkl. Rezeptkapitel zur anti-entzündlichen Ernährung), damit sich das Allgemeinbefinden des Betroffenen deutlich bessert. ...
https://www.weltbild.de/artikel/buch/autoimmunerkrankungen-in-den-griff-bekommen_25607011-1#product-description

Grüssse,
Oregano
 
Beitritt
01.10.10
Beiträge
82
Zur Zeit lese ich folgendes Buch:

Autoimmunbuch von Andrea Kamphuis
Band 1 Biologie des Immunsystems
ISBN- 978-3-752-83068-2
Die Autorin ist Biologin und erklärt das Immunsystem sehr anschaulich durch ihre Zeichnungen.
Wer einen Eindruck von ihrem Stil haben möchte, kann sich ihre Zeichnungen aus ihrem Buch unter
https://autoimmunbuch.de/?cat=3649
anschauen. Die Zeichnungen zu Band 1 gehen bis zu Abb. 255: Sekundäre Nekrose

Es kostet 14,99 bei Amazon
 
Oben